TheBrain

Waschstraße A-Säule verkratzt

Recommended Posts

TheBrain   

Hallo,

war gestern in der Waschstraße und was sehe ich danach?

Kratzer vorn in der A-Säule links und rechts, jeweils auf der ganze Länge der Scheibe....

 

Können die von der Waschstraße kommen? Wenn nein woher dann?

 

Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach mal nen Foto.

 

Die Kratzer könnten vermutlich von der Waschstraße kommen. Allerdings wirst dich mit dem Nachweis wohl schwer tun, sollte es denn so sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XLars   

Was für ein Typ Waschstraße war das denn?

So eine, wo sie mit aufgehängten Hochdruckreiniger um das Auto laufen (Mr. Wash z.B.)?

 

Ich musste zum Autolackierer - war aber kein A2.

Professionelles polieren hatte gereicht und wurde bezahlt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PAPPL   

Hallo,

habe das selbe bei meinem Skoda Fabia.

Dachte zuerst auch es war die Waschstraße. :confused:

Dann hat mir aber meine Freundin gebeichtet, dass sie im Winter mit dem Eiskratzer etwas übertrieben hat und über die Scheibe hinausgekratzt hat.

:o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du nach der Wäsche bereits das Betriebsgelände verlassen hast, werden die Herrschaften nicht mehr haften wollen. Steht in den meisten Waschstraßen AGBs ausdrücklich drin...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steht in den meisten Waschstraßen AGBs ausdrücklich drin...

 

Welche sich keiner (mir inklusive) wirklich durchliest.

 

Hab / Hatte auch nen Kratzer überm Tankdeckel. Ist durch mehrmalige Politur für mich annehmbar entfernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Welche sich keiner (mir inklusive) wirklich durchliest.

 

Dann legt mal euer Auto tiefer und macht anständig breite Felgen drauf. Danach liest man sowas ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Imo-Wash bei meinem Arbeitgeber gegenüber passen Reifen bis 295er ohne Probs rein. Bis ich da ankomme, muss ich viiiieeel Geld verdienen :D

 

Ansonsten bin ich jetzt komplett ganzjährig auf Handwäsche umgesteigene, seit dem Vorfall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ging net um breite Reifen, sondern um breite Felgen, welche dann an der Kette schubbern. Geht auch ohne viel Geld.

 

Handwäsche hab ich früher auch gemacht. Jedoch ist mittlerweile die Zeit so knapp und die Waschstraßen so gut, dass sich das kaum noch lohnt. Hin und wieder fahre ich sogar durch eine mit Polierstation, ist schon erstaunlich, wie das Ding Fliegendreck usw. runterholt und den Tiefenglanz auffrischt. Danach nochmal von Hand mit nem Hartwachs drüber und die Kiste ist wie neu.

 

Aber ich schweife ab...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dann legt mal euer Auto tiefer und macht anständig breite Felgen drauf. Danach liest man sowas ;)

Ich brauche nicht einmal breite Felgen, darf trotzdem nimmer durch die eine Waschstraße durchfahren.:(:DIch bin schon zu tief.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nö, das war in einer Portalwaschanlage, wo die Maschine ums Auto fährt. Waschstraßen, bei denen das Auto durch die Anlage gezogen wird, sind unproblematisch, zumindest für den Heckspoiler.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es ging net um breite Reifen, sondern um breite Felgen, welche dann an der Kette schubbern. Geht auch ohne viel Geld.

 

 

Meinte ich damit eigentlich auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TheBrain   

War eine Waschstraße in der man durchgefahren wird mit Walzen, Hochdruckdüsen und dem ganzen Zeug.

 

Komische Stelle oder? Genau links und rechts an der Säule neben den Scheiben???

 

Grüße

 

 

Was für ein Typ Waschstraße war das denn?

So eine, wo sie mit aufgehängten Hochdruckreiniger um das Auto laufen (Mr. Wash z.B.)?

 

Ich musste zum Autolackierer - war aber kein A2.

Professionelles polieren hatte gereicht und wurde bezahlt...

 

Jup, Foto folgt.

 

Was kann man tun? Aussage gegen Aussage? Drauf ankommen lassen mit Rechtschutz?

 

Grüße

 

 

 

Mach mal nen Foto.

 

Die Kratzer könnten vermutlich von der Waschstraße kommen. Allerdings wirst dich mit dem Nachweis wohl schwer tun, sollte es denn so sein.

bearbeitet von bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XLars   
War eine Waschstraße in der man durchgefahren wird mit Walzen, Hochdruckdüsen und dem ganzen Zeug.

 

Komische Stelle oder? Genau links und rechts an der Säule neben den Scheiben???

 

Grüße

 

War die rein maschinell, oder liefen da ein paar Leute mit Huchdruckreingern um's Auto?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da brauchst nicht klagen, da du nichts beweisen kannst. In den AGBs steht sicher, dass man Schäden vor Verlassen des Betriebsgeländes anzuzeigen hat, sonst erlischt die Haftung. Wenn du da 2 Wochen später auftauchst, lachen die sich tot...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karat21   

fahr doch halt nochmal durch....:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ge.Micha   
Gast Ge.Micha

Die Wahrscheinlichkeit das du einen Schaden in einer bzw. von einer Waschstrasse hast ist ziemlich gering.

Es müsste ja etwas in der Walze hängen und dieser Gegenstand hinter lässt seine Spuren nicht nur an einer Stelle.

Ein Bild wäre hilfreich, die meisten Kratzer schrammen etc. die mein Auto hat sind Alltagsschäden die ein Auto nun mal erleidet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden