Jump to content

Bremsbeläge getauscht Warnmeldung


Robert_BRG
 Share

Recommended Posts

Hallo Freunde der Kugel,

 

ich habe eben meine Bremsbeläge vorne getauscht da sie schon ordentlich runter waren. Beim Tausch ist mir leider der Stecker von der Verschleißanzeige angeknackst. Habe etwas Sekundenkleber dran gemacht und dann sah das wieder recht gut aus.

 

Doch nun leuchtet leider meine Verschleißanzeige im Kombiinstrument.

Ich denke mal das hängt mir dem Stecker zusammen. Kann man den einzeln am Ende tauschen? Oder muss man da einen neuen Kabelbaum kaufen (hängt ja noch ABS mit dran)

 

Oder hab ich einen Fehler gemacht und das System muss erst zurück gesetzt werden über VAG Com?

 

Gruss Robert

Link to comment
Share on other sites

Der Stecker ist bei mir auch vergammelt gewesen. Habe ihn kurzerhand abgeschnitten, die Kabel zusammengelegt und isoliert.

Das Bremsbelagswarnsymbol ist seitdem weg. Wenn man selbst nach der Belagsstärke kucken kann braucht man das ja auch eher nicht.

Gruss,

Erik

Link to comment
Share on other sites

Der Stecker fällt schon auseinander wenn man nur schief dran denkt... :rolleyes:

 

Kauf dir einen neuen Stecker (bzw. ist hier ja die Buchse fahrzeugseitig) inkl. Pins mit Kabel dran, verbinde das mit ein paar Stoßverbindern und überziehe das Ganze mit Schrumpfschlauch inkl. Innenkleber. Alternativ kannst du natürlich auch Stoßverbinder mit schrumpfbarer Isolierung verwenden, allerdings hat separater Schrumpfschlauch den vorteil das du die neuen Kabel gleich mit ummanteln kannst. Stecker Pins und Kabel kosten bei Audi nur ein paar € ...

Link to comment
Share on other sites

Den Stecker gibts einzeln bei Audi. Der ist auch wahnsinnig teuer, kostet irgendwas um die 1,60€ :D

 

Alten Stecker ab machen neuen drauf und ruhe ist wieder :) den neuen drauf machen ist was für geduldige Menschen...:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Der Stecker fällt nur auseinander wenn man ihn nicht richtig runter hebelt oder dran zerrt.

 

 

Oder wenn er total spröde geworden ist. Bei Meinem konnte man das Plastik mit der Hand zerbröseln...

Link to comment
Share on other sites

Wenn der Stecker an der dünnsten Stelle gebrochen ist (dort, wo man diesen auf die Haltegabel aufschiebt) und keine Kabel beschädigt wurden reicht es, wenn du nur das Gehäuse nachkaufst. Durch den Sekundenkleber wirst du Probleme haben, das alte Gehäuse zu demontieren. Mein Erfahrungstip (Bei mir war der Stecker beim Belagwechsel auch gebrochen und dann hatte ich es vorerst mit Sekundenkleber probiert): zerlege das alte Steckergehäuse Stück für Stück mit einem Seitenschneider und achte darauf, nicht die Dichtungsgummis, Kabel oder Pins zu beschädigen. Das neue Gehäuse lässt sich sehr einfach mit den vorhandenen Kabeln wieder zusammenbauen. Sind Kabel beschädigt, musst du den Leitungssatz mit den passenden Pins dazu nachkaufen (kurze gelbe Kabel, vorkonfektioniert) und die Verbindungsstelle sorgfältig abdichten.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe heute den Stecker bestellt. 4,30 Euro soll der Betrag meines "Lehrgeldes" sein.

 

Danke euch für die schnellen Antworten. Ich werde mich melden sobald ich den Stecker montiert habe. Hoffe mal das die Anzeige dann wieder erlischt.

 

Gruss Robert

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute,

 

habe gerade den kurzen repariert! Herrlich wenn kein piepsen mehr beim starten des Motors kommt.

 

habs genau so gemacht wie PhoenixFSI geschrieben hat. Hat alles wunderbar geklappt. Besten Dank!

 

Gruss Robert

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 13

      Multibox-Halter nachfertigen

    2. 5
    3. 362

      Komfortfahrwerk Thread - Bilstein B4 / Koni FSD / ...

    4. 362

      Komfortfahrwerk Thread - Bilstein B4 / Koni FSD / ...

    5. 5

      [1.4 AUA] Zündspule geplatzt

    6. 5

      [1.4 AUA] Zündspule geplatzt

    7. 5

      [1.4 AUA] Zündspule geplatzt

    8. 5

      [1.4 AUA] Zündspule geplatzt

    9. 17

      Türschloss hinten, wie hänge ich den Griffmechanismus aus?

    10. 362

      Komfortfahrwerk Thread - Bilstein B4 / Koni FSD / ...

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.