Oggy

Innenraumverschleiß passend zu 105tkm?

Recommended Posts

Moin Moin, ich habe gerde einen A2 Bj 2004 besichtigt, bei dem mir das abgewetzte (graube Farbe kommt durch) Lederlenkrad und die vor dem Gaspedal durchgescheutete Fußmatte aufgefallen:eek: Passt das noch zu 105tkm?

 

Grüße und danke Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

eine durchgescheutete Fußmatte hab ich auch ( schon bei ca 50 tkm) und ich trage keine Springerstiefel :rolleyes:

 

Die Audi Veloursmatten taugen mal gar nichts !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Moin Moin, ich habe gerde einen A2 Bj 2004 besichtigt, bei dem mir das abgewetzte (graube Farbe kommt durch) Lederlenkrad und die vor dem Gaspedal durchgescheutete Fußmatte aufgefallen:eek: Passt das noch zu 105tkm?

 

Grüße und danke Andreas

 

Das das Lederlenkrad nach 105000 km schon so abgegriffen ist ,ist schon ungewöhnlich.

Wie sehen denn die Pedale aus ?

Lass dir doch einmal den letzten Tuevbericht zeigen.

Der KM-Stand wird hier immer festgehalten.

Es wäre vielleicht auch interessant die Reperaturhistorie bei Audi

in Erfahrung zu bringen.

 

so long

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Lenkrad kann u.U. wirklich so schlecht aussehen, falls der Fahrer einen Ring trug und Handcreme benutzt hat, die sich nicht mit dem Lenkrad vertragen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Lenkrad kann u.U. wirklich so schlecht aussehen, falls der Fahrer einen Ring trug und Handcreme benutzt hat, die sich nicht mit dem Lenkrad vertragen hat.

 

Sag' doch gleich "der Fahrer oder die Fahrerin" :rolleyes:

Softlack zählt auch zu den Opfern gepflegter Fingernägel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ge.Micha

Ohne Bilder ist auch hier keine Beurteilung Möglich.

Und ja es scheint Leute zu geben da verschleißt ein Auto doppelt so schnell wie bei anderen......kann an vielen Dingen liegen warum dies so ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke dass ein guter Indikator für die Laufleistung die Abnutzung der Gummis auf den Pedalen ist. Haben wir keinen Thread mit den Pedalen in Abhängigkeit der Laufleistung?? :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dann schau dir mal meine beiden Pedalgummis an...

 

fahre zu 85% mit GRA und Bremse selten... bis 270.000 Km wurde erst einmal die Bremsen vorne erneuert....:janeistklar:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stimmt auch wieder.

Aber die Ausnahme bestätigt die Regel, oder etwa nicht?? :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein sehr guter Indikator sind die Petzen/Pietzen/"Einschäge" in der Verkleidung der B-Säule, da wo der Gurtschlüssel immer gegenschlägt. Läßt sich kaum verhindern. Im Gesamten muss ich sagen, dass das Interieur eines A2 auch nach 150.000 km auch bei geringer Pflege noch nahezu neuwertig aussehen kann. Ist mir gestern aufgefallen, als ich meinen mal "geräumt" habe, dann gesaugt und nix gewischt habe. Dabei habe ich in den letzten 6 Wochen mit dem Auto fast eine Tonne Mostobst gefahren und hab phasenweise in dreckigen Arbeitsklamotten drin gesessen. Apropos: Wie pflegt man sinnigerweise ein Lederlenkrad?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ein sehr guter Indikator sind die Petzen/Pietzen/"Einschäge" in der Verkleidung der B-Säule, da wo der Gurtschlüssel immer gegenschlägt. Läßt sich kaum verhindern. Im Gesamten muss ich sagen, dass das Interieur eines A2 auch nach 150.000 km auch bei geringer Pflege noch nahezu neuwertig aussehen kann. Ist mir gestern aufgefallen, als ich meinen mal "geräumt" habe, dann gesaugt und nix gewischt habe. Dabei habe ich in den letzten 6 Wochen mit dem Auto fast eine Tonne Mostobst gefahren und hab phasenweise in dreckigen Arbeitsklamotten drin gesessen. Apropos: Wie pflegt man sinnigerweise ein Lederlenkrad?

 

Ich fahre grundsätzlich mit Handschuhen.:)

Das S-Line Sportlenkrad sieht aus wie neu.

Auch mit dem Softlack gibt es so keine Probleme.

 

so long

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unser Zweit-A2 wird von nem Handcremefetischisten bewegt. Das Lenkrad sah nach 100.000km schon wesentlich schlimmer aus als meins nach knapp 300.000km. Die Fußmatten zähl ich schon gar nicht mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Rückmeldung! Tüvzettel und Serviceheft passen gut zusammen, die 100tkm stimmen schon.

 

Bei der 2. Besichtigung ist aber leider schon ein 10mm Riss am oberen Türscharnier türseitig aufgefallen, mal googeln was man da macht..

 

Die Bremstrommeln waren auch recht laut.

 

 

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danke für die Rückmeldung! Tüvzettel und Serviceheft passen gut zusammen, die 100tkm stimmen schon.

 

Bei der 2. Besichtigung ist aber leider schon ein 10mm Riss am oberen Türscharnier türseitig aufgefallen, mal googeln was man da macht..

 

Die Bremstrommeln waren auch recht laut.

 

 

Andreas

 

Wieso Googlen?! Du bist doch hier schon an der richtigen Stelle, such mal nach "Scharnier-Risse"

Bremstrommeln machen bei mir auch häufiger schabende Geräusche beim bremsen, speziell nach einigen Stunden Standzeit bei Pisswetter. Sollte nach mehrmaligem Bremsen verschwunden sein.

 

Thema "Cremefetischisten": Softlack leidet unter sowas auch übelst, quillt auf und löst sich dann ab. Bei meinem (ich hasse Creme) sehen die meisten Elemente auch nach 9 Jahren noch recht ansehnlich aus, anderswo ist der Lack nach 5 Jahren schon ab. Also kein verlässlicher Indikator.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja, die google suche ist nicht verkehrt, nichts gegen die interne Suche, aber google ist halt google.. ;)

 

Stichwort: "scharnier risse site:a2-freun.de"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Andreas,

 

frag mich doch einfach Montag auf der Arbeit :D

 

Das mit dem Riß am Türscharnier ist kein Problem, solange der "Farb-Sturm" immer schön regelmäßig beim Freundlichen gewartet wurde. Dann geht das in der Regel auf Kulanz.

 

Ach so, hier kannst du dich auch noch mal informieren:

https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=37921

 

Bis morgen dann...

 

Gruß Bernd

bearbeitet von Kuestenbazi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden