Jump to content

Innenraumverschleiß passend zu 105tkm?


Oggy
 Share

Recommended Posts

Moin Moin, ich habe gerde einen A2 Bj 2004 besichtigt, bei dem mir das abgewetzte (graube Farbe kommt durch) Lederlenkrad und die vor dem Gaspedal durchgescheutete Fußmatte aufgefallen:eek: Passt das noch zu 105tkm?

 

Grüße und danke Andreas

Link to comment
Share on other sites

Moin Moin, ich habe gerde einen A2 Bj 2004 besichtigt, bei dem mir das abgewetzte (graube Farbe kommt durch) Lederlenkrad und die vor dem Gaspedal durchgescheutete Fußmatte aufgefallen:eek: Passt das noch zu 105tkm?

 

Grüße und danke Andreas

 

Das das Lederlenkrad nach 105000 km schon so abgegriffen ist ,ist schon ungewöhnlich.

Wie sehen denn die Pedale aus ?

Lass dir doch einmal den letzten Tuevbericht zeigen.

Der KM-Stand wird hier immer festgehalten.

Es wäre vielleicht auch interessant die Reperaturhistorie bei Audi

in Erfahrung zu bringen.

 

so long

Link to comment
Share on other sites

Das Lenkrad kann u.U. wirklich so schlecht aussehen, falls der Fahrer einen Ring trug und Handcreme benutzt hat, die sich nicht mit dem Lenkrad vertragen hat.

 

Sag' doch gleich "der Fahrer oder die Fahrerin" :rolleyes:

Softlack zählt auch zu den Opfern gepflegter Fingernägel.

Link to comment
Share on other sites

Guest Ge.Micha

Ohne Bilder ist auch hier keine Beurteilung Möglich.

Und ja es scheint Leute zu geben da verschleißt ein Auto doppelt so schnell wie bei anderen......kann an vielen Dingen liegen warum dies so ist.

Link to comment
Share on other sites

dann schau dir mal meine beiden Pedalgummis an...

 

fahre zu 85% mit GRA und Bremse selten... bis 270.000 Km wurde erst einmal die Bremsen vorne erneuert....:janeistklar:

Link to comment
Share on other sites

Ein sehr guter Indikator sind die Petzen/Pietzen/"Einschäge" in der Verkleidung der B-Säule, da wo der Gurtschlüssel immer gegenschlägt. Läßt sich kaum verhindern. Im Gesamten muss ich sagen, dass das Interieur eines A2 auch nach 150.000 km auch bei geringer Pflege noch nahezu neuwertig aussehen kann. Ist mir gestern aufgefallen, als ich meinen mal "geräumt" habe, dann gesaugt und nix gewischt habe. Dabei habe ich in den letzten 6 Wochen mit dem Auto fast eine Tonne Mostobst gefahren und hab phasenweise in dreckigen Arbeitsklamotten drin gesessen. Apropos: Wie pflegt man sinnigerweise ein Lederlenkrad?

Link to comment
Share on other sites

Ein sehr guter Indikator sind die Petzen/Pietzen/"Einschäge" in der Verkleidung der B-Säule, da wo der Gurtschlüssel immer gegenschlägt. Läßt sich kaum verhindern. Im Gesamten muss ich sagen, dass das Interieur eines A2 auch nach 150.000 km auch bei geringer Pflege noch nahezu neuwertig aussehen kann. Ist mir gestern aufgefallen, als ich meinen mal "geräumt" habe, dann gesaugt und nix gewischt habe. Dabei habe ich in den letzten 6 Wochen mit dem Auto fast eine Tonne Mostobst gefahren und hab phasenweise in dreckigen Arbeitsklamotten drin gesessen. Apropos: Wie pflegt man sinnigerweise ein Lederlenkrad?

 

Ich fahre grundsätzlich mit Handschuhen.:)

Das S-Line Sportlenkrad sieht aus wie neu.

Auch mit dem Softlack gibt es so keine Probleme.

 

so long

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Rückmeldung! Tüvzettel und Serviceheft passen gut zusammen, die 100tkm stimmen schon.

 

Bei der 2. Besichtigung ist aber leider schon ein 10mm Riss am oberen Türscharnier türseitig aufgefallen, mal googeln was man da macht..

 

Die Bremstrommeln waren auch recht laut.

 

 

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Rückmeldung! Tüvzettel und Serviceheft passen gut zusammen, die 100tkm stimmen schon.

 

Bei der 2. Besichtigung ist aber leider schon ein 10mm Riss am oberen Türscharnier türseitig aufgefallen, mal googeln was man da macht..

 

Die Bremstrommeln waren auch recht laut.

 

 

Andreas

 

Wieso Googlen?! Du bist doch hier schon an der richtigen Stelle, such mal nach "Scharnier-Risse"

Bremstrommeln machen bei mir auch häufiger schabende Geräusche beim bremsen, speziell nach einigen Stunden Standzeit bei Pisswetter. Sollte nach mehrmaligem Bremsen verschwunden sein.

 

Thema "Cremefetischisten": Softlack leidet unter sowas auch übelst, quillt auf und löst sich dann ab. Bei meinem (ich hasse Creme) sehen die meisten Elemente auch nach 9 Jahren noch recht ansehnlich aus, anderswo ist der Lack nach 5 Jahren schon ab. Also kein verlässlicher Indikator.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andreas,

 

frag mich doch einfach Montag auf der Arbeit :D

 

Das mit dem Riß am Türscharnier ist kein Problem, solange der "Farb-Sturm" immer schön regelmäßig beim Freundlichen gewartet wurde. Dann geht das in der Regel auf Kulanz.

 

Ach so, hier kannst du dich auch noch mal informieren:

https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=37921

 

Bis morgen dann...

 

Gruß Bernd

Edited by Kuestenbazi
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.