Jump to content

Feder vorne gebrochen


SuperNova90
 Share

Recommended Posts

Guten Abend =)

 

heute auf dem Weg zur Arbeit schepperte es und machte "klong". Hörte sich an, als wäre mir ne Radschraube weggefolgen - habe angehalten und konnte nichts sehen (und mir bald in die Hose gemacht :D). Bin in die nächste Werkstatt gedüst - die sagten mir, dass vorne die Feder gebrochen sei und jetzt beide? ausgetauscht werden. Mit Achsvermessung kommt man dann auf ca. 300 €.

 

Findet ihr den Preis okay? Und ist es normal dass die Feder bricht? Er ist letztes Jahr ohne Probleme über den TÜV gekommen. Die Kugel ist dieses Jahr 10 geworden und hat 175,000 km.

 

Danke schon mal für eure Antworten :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

kann ich entscheiden welche rein sollen? ich hab halt mal so garnicht die Ahnung davon und verlasse mich jetzt einfach mal auf die Werkstatt, dass die die richtigen und vorallem gute reinbauen.

Aber sowas kommt öfter vor? ich dachte schon ich hätt irgendwas erwischt - umfahre Schlaglöcher eigentlich immer großflächig...:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Richtige werden sie denke ich schon einbauen. Nur gibt es bessere und schlechtere Federn. Aber das ist nicht mein Fachgebiet. Wie gesagt, einfach mal suchen, es gibt ne Menge dazu.. ;)

 

--> Mit Schlaglöchern hat das nichts zu tun. Eher mit fehlerhaftem Material, zum Beispiel Fehlstellen in der Feder.

Rost begünstigt den Federbruch natürlich auch.

Link to comment
Share on other sites

Tip:

Meine Werkstatt hat angemerkt, dass beim A2 konstruktionsbedingt wegen Federtausch die Spur nicht vermessen werden muss. Die kann sich bei dem Eingriff quasi nicht verstellen.

 

Vielleicht weiß einer der Profis mehr dazu ?!

 

Bei meinem Federtausch fiel jedenfalls keine Spurvermessung an.

Der Geradeauslaufen ist nach der OP genau so gut (oder schlecht ) wie vorher...

 

Gruß, T

Edited by termite3000
Link to comment
Share on other sites

Ja, weil man den Achsträger nicht abmachen muss und die Spurstange auch dran bleibt.

 

Erst beim Wechsel der Domlager, spielt die Einbauposition des Domlagers eine Rolle. Macht sich am schiefen Lenkrad bemerkbar. Die Info kam kürzlich irgendwann irgendwo vom Kane.

Betrifft aber nicht den reinen Federwechsel

Link to comment
Share on other sites

Die Einbaulage verändert sich beim tausch des Domlagers oder des Axialrillenkugellagers genau so viel oder wenig wie beim Tausch der Fahrwerksfedern, sofern man identische Lager verbaut.

 

Theoretisch würde es vielleicht einen Unterschied machen wenn das alte Domlager so weich geklopft wurde dass es sich weiter stauchen lässt als das neue, aber das ist praktisch eher nicht möglich.

 

Zum Topic: Wie schon gesagt sollten Spidanfedern eine gute Wahl sein.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.