Jump to content

Plötzlicher drastischer Verbrauchsrückgang?


VFRiend
 Share

Recommended Posts

Jetzt habe ich ca. 2.500 km den kleinen Benziner in der Stadt bewegt und die Verbräuche lagen immer zw. 6,7- 6,8 Liter/100 km.

Dann wechselte ich das Öl (vom Praktiker: High Star 5W-40) und Filter.

Ohne das ich mir auch nur die geringste Mühe machte, meinen besonnenen Fahrstil zu ändern, fuhr die Karre sage und schreibe 487 km und wollte mit nur 29,70 Litern befüllt werden, was einem Verbrauch von 6,10 Liter/100 km entspräche. Immer gleiche Tankzapfstelle! Gabs mal an der Tanke einen besonderen Saft? Ich kann mir keinen Reim darauf machen. Am frischen Öl kanns doch auch nicht liegen, oder? Kann ne Tanke zu wenig anzeigen?

Link to comment
Share on other sites

Eventuell liegts ja daran, dass deine Tankestelle eine neue Füllung Sprit bekommen hat.

Laut letzter ADAC-Zeitung wäre im normalen Super E5 seit der E10-Einführung in vielen Fällen garkein "E" mehr drin. Somit hättest du "altes" Super wie noch vor ein paar Jahren getankt.

Inwiefern Öl/Filter einen Einfluss darauf haben; mag ich nicht beurteilen, aber kann mir schon vorstellen, dass es was ausmacht.

Link to comment
Share on other sites

Jetzt habe ich ca. 2.500 km den kleinen Benziner in der Stadt bewegt und die Verbräuche lagen immer zw. 6,7- 6,8 Liter/100 km.

Dann wechselte ich das Öl (vom Praktiker: High Star 5W-40) und Filter.

Ohne das ich mir auch nur die geringste Mühe machte, meinen besonnenen Fahrstil zu ändern, fuhr die Karre sage und schreibe 487 km und wollte mit nur 29,70 Litern befüllt werden, was einem Verbrauch von 6,10 Liter/100 km entspräche. Immer gleiche Tankzapfstelle! Gabs mal an der Tanke einen besonderen Saft? Ich kann mir keinen Reim darauf machen. Am frischen Öl kanns doch auch nicht liegen, oder? Kann ne Tanke zu wenig anzeigen?

 

hej,Guenter

Sorgen hast du.:)

Am frischen Öl liegt es bestimmt nicht.

Vielleicht hast du ja ueber den Winter dein Körpergewicht drastisch reduziert.:D

Es ist jetzt deutlich wärmer geworden.

Im Winter brauchen Benziner wie Diesel schon deutlich mehr Kraftstoff,vor allem wenn die Temperaturen so niedrig sind wie in diesem Winter.

 

so long

Link to comment
Share on other sites

Habs vor Ewigkeiten mal geschafft, mit einer Tankfüllung bis zum *Piieeep* satte 510 Kilometer weit zu kommen (34l-Tank), das hab ich weder davor noch danach wieder erreicht, üblich sind sonst ~440 Kilometer. Frag nicht warum, ich habs nie rausgefunden...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 59

      [1.2 TDI ANY] Startet nur in N [gelöst]

    2. 0

      Dreieckslenker

    3. 59

      [1.2 TDI ANY] Startet nur in N [gelöst]

    4. 0

      Unterdruckdose für Turboladerkreis 054129808

    5. 0

      Wählhebel für Audi A2 1.2 TDI ANY gesucht

    6. 4

      Wieder ESP Sensor oder diesmal ABS Sensor?

    7. 48

      Bremsenupgrade an der Hinterachse - ausser 1.2 TDI

    8. 29

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    9. 46

      Domlagerwechsel die 3., Geräusch bleibt.

    10. 46

      Domlagerwechsel die 3., Geräusch bleibt.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.