Jump to content

Kondenswasser von Auspuff?


andrewboy
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen!

 

ich kenne mich leider mit Auto nicht so aus. Bei Probefahr mit einem gebrauchten A2 ist mir aufgefallen, dass viel Flüssigkeit aus Auspuff ausgekommen ist. Es riecht auch stark, wie Diesel, also es ist ein Dieselfahrzeug mit Filter. Der Händler meinte, es ist Kondenswasser im Filter. Und es ist normal, dass es bei Starten rauskommt, nachdem es für ein paar Tag gestanden ist.

 

Stimmt es?

Link to comment
Share on other sites

Wenn ein Auto in letzter Zeit nur Kurzstrecken (Probefahrten?) bewegt wurde, dann sammelt sich da schonmal etwas Kondenswasser im Auspuff. Ist nicht weiter dramatisch und trocknet auf der nächsten langstrecke wieder sauber aus.

Link to comment
Share on other sites

Nicht nur die Luft hat Feuchtigkeit gespeichert, sondern auch der Treibstoff hat einen gewissen Wasseranteil. Bei der Verbrennung im Motorraum wird der Wasseranteil sozusagen vom restlichen Anteil getrennt und wandert als Wasserdampf durch den Auspuff nach draußen. Wenn der Auspuff bei Kurzstrecke nicht ausreichend heiß wird, sammelt sich das wie schon gesagt als Kondensat im Auspuff und wird dann in größerer Menge raus geblasen. Das kann je nach Auto und Streckenprofil schon mal mehrere hundert ml auf einmal sein, was bei entsprechender Beschleunigung da hinten raus läuft.

Link to comment
Share on other sites

Nicht nur die Luft hat Feuchtigkeit gespeichert, sondern auch der Treibstoff hat einen gewissen Wasseranteil. Bei der Verbrennung im Motorraum wird der Wasseranteil sozusagen vom restlichen Anteil getrennt und wandert als Wasserdampf durch den Auspuff nach draußen.

 

Besser: WasserSTOFFanteil...

Dieseltreibstoff kann man näherungsweise mit der chemischen Formel CnH2n bezeichnen, d.h. pro Kohlenstoffatom gibt es zwei Wasserstoffatome im Molekül.

Bei der Verbrennung mit dem Sauerstoff der Luft bildet sich aus dem Kohlenstoffatom © das Kohlendioxid (CO2) und aus den zwei Wasserstoffatomen ein Wassermolekül H2O...

Daher kommt der Wasserdampf ins Abgas.

 

Ich würde mich ärgern, wenn es Wasser im Treibstoff hätte. Der würde sich nämlich separieren und zu einem schlagartigen Stillstand des Motors führen, wenn er angesaugt würde (es könnte noch schlimmer kommen).

 

Es sollte nicht vorkommen, geschieht aber manchmal, dass sich Wasser im Tank (an der Tankstelle) separiert. Daher gehen die Saugleitungen nicht bis an den Grund des Tanks, damit nur der leichtere Diesel angesaugt wird.

 

Das Wasser und möglicherweise Schlamm am Grund des Tanks muss regelmässig entfernt werden...

 

Grüsse

Markus

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo alle zusammen,

ich habe da noch eine frage zu meinem Schätzchen ( A2 ;-) ). Und zwar ist mir aufgefallen das ich immer sehr viel Wasser aus dem Auspuff blase. Erst dachte ich mir ok warst viel Kurzstrecke unterwegs und so. Aber nach der Autobahnfahrt (ca. 1,5std) fuhr ich auf meine Auffahrt und sah wieder wie sich eine Pfütze unter meinem Auspuff gesammelt hatte. Als ich dann auf´s Gas trat dachte ich da kommen Liter raus. Ich machte das ganze jetzt eine paar mal ( auf´s Gas treten) weil ein Kollege sagte, dass es daran liegt das ich versuche Sprit zu sparen. Aber das Problem kommt immer wieder. Immer habe ich Pfützen unter dem Auto. Egal ob kurz oder langstrecke nach München. Habe auch schon Kühlwasser kontrolliert, könnte ja sein. Weiß vielleicht einer von euch wo das ganze Wasser herkommt? Kann mir nicht mehr vorstellen das, dass nur noch Kondenzwasser ist. Schon mal danke für die Tipps.

 

Julian

Edited by Jole130489
Link to comment
Share on other sites

Kühlwasser kommt in solchen Mengen nicht raus, soviel Kühlwasser hat man gar nicht drinnen. Ich würde mir keine Gedanken machen. Wäre es Kühlwasser würde es sich anders bemerkbar machen. Woanders als aus Luft oder in geringen Mengen aus Sprit kann das Wasser nicht kommen.

Link to comment
Share on other sites

Ja ich leider auch nicht. Ich halte das ganze mal im Auge, wollte morgen eh mal die Drosselklappe reinigen und wenn ich dann noch lust habe schraube ich mal den ESD ab und gucke mir denn mal von innen an ob er schon Rost ansetzt. Von außen sieht er jedenfalls noch sehr sehr gut aus fast so als hätte der Vorbesitzer Kurz bevor ich Ihn gekauft hatte neu drauf gemacht.

 

Aber trotzdem danke für deine Tipps und Mühe.

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens
Woanders als aus Luft oder in geringen Mengen aus Sprit kann das Wasser nicht kommen.

?

Wasser kommt nicht in geringen sondern sogar in großem Mengen aus dem Benzin, Und damit meine ich kein einziges Prozent Wasser im E5/E10 haltigen Sprit.

Benzin selbst besteht aus Kohlenwasserstoffen, die mit Luftsauerstoff zu CO2 und H2O verbrennen. Letzteres ist Wasserdampf, der grade bei Kälte im Winter kondensiert aus dem Auspuff als weißer Nebel rauskommt (er kondensiert durch die kalte Luft draußen).

 

PS Pfütze unterm Endtopf ist aber unnormal. Eher dann Goldfische im Heck und daher Wasser.

Wasser habe ich im Sommer immer nur vorne unterm Auto. Vom Verdampfer der Klimaanlage (Kondenswasser wegen der Kälte).

Edited by erstens
Link to comment
Share on other sites

 

 

PS Pfütze unterm Endtopf ist aber unnormal. Eher dann Goldfische im Heck und daher Wasser.

Wasser habe ich im Sommer immer nur vorne unterm Auto. Vom Verdampfer der Klimaanlage (Kondenswasser wegen der Kälte).

 

Ja das Denke ich mir auch. Aber Goldfische im Heck habe ich keine und das, dass Wasser aus dem Auspuff kommt weiß ich, weil ein Freund von mir mal geguckt hat weil er es mir nicht glauben wollte.

 

Gruß Julian

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Aktiviere hier mal wieder den thread. Bei mir gibt es auch immer eine kleine Wasserspur aus dem Auspuff, z.B. wenn ich nach einer ca. halbstündigen Stadtfahrt in der Tiefgarage einparke und paar mal vor und zurück rangieren muss... Auch normal? :confused:

Link to comment
Share on other sites

Naja, wie schon mehrfach erwähnt entsteht Wasserdampf bei der Verbrennung.

 

Solange der gesamte Auspuff sich nicht durch und durch erhitzt hat, kondensiert das ganze zu Wasser.

 

Total normal und nicht weiter dramatisch... :)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 4

      Endlich wieder ein schönes Autoradio - mit DAB+

    2. 4
    3. 6

      Heckklappe steht einseitig vor

    4. 4

      Endlich wieder ein schönes Autoradio - mit DAB+

    5. 22

      [1.2 TDI ANY] Sammelthread für Kupplungsnehmerzylinder mit Hall-Sensor-Umbau + HINWEIS!

    6. 0

      Motorsteuergerät mit Tuning für AMF

    7. 81

      Getriebeölwechsel

    8. 81

      Getriebeölwechsel

    9. 81

      Getriebeölwechsel

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.