Jump to content

A2 kaufen oder nicht


xenox
 Share

Recommended Posts

Hallo ich bin neu hier und möchte zukünftig einen A2 als Zweitwagen fahren.

 

Aktuell liegt mir folgendes Angebot vor:

 

- 1.4 Benz

- 04/2001

- Vorbesitzer 3

- 69000 km

- Ausstattung (kurz)

- sehr gepflegt

- Radio/Cass.

- Sommer- (ALU) eine Nabenabdeckung fehlt und Winterreifen (Stahl) je 6,5 mm

- Klimaanlage

- ZV, eFH,

- angeblich Scheckheftgepflegt (konnte das noch nicht überprüfen)

- Motor läuft ruhig, allerdings leuchtet das Motorsymbol

- Scheinwerfer sind beide innen beschlagen

Habe mit dem Vorbesitzer gesprochen, der hatte kein Problem mit dem Auto. Nach einem missglückten Parkmaneuver seiner Frau mussten beide Türen an der Beifahrerseite getauscht werden.

 

Das Auto ist mir für 5.950,- EUR angeboten worden.

TÜV/AU inkl., Garantie für 1 Jahr sollen 200,- EUR extra kosten.

 

Würde gern eure Meinungen hören.

Gruß

Chris

Edited by xenox
Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

das ist ja ein Angebot. Wohne in Delbrück und das Fahrzeug steht auch in Delbrück (Autohaus Süd).

 

Habe am Samstag eine Probefahrt gemacht und will eigentlich morgen Mittag alles klar machen sofern mir hier niemand von dem Auto abrät.

 

Hier mal der Link von Mobile.de

Audi A2 1.4i ASR Klimaautomatik als Limousine in Delbrück

 

Wir können ja gern telefonieren, rufe auch zurück.

0151-12279207

Link to comment
Share on other sites

Ok, bis morgen Mittag klappt das nicht. Wenns ein Autohaus ist, bezweifel ich auch, dass die mich da mit dem VCDS dranlassen :D

 

Scheinwerfer bekommt man in den Griff, erstmal Dichtung checken, zur Not anbohren zur Belüftung.

 

Zahnriemen ist schon gewechselt? Wäre sonst fällig wegen des Alters, kostet rund 500EUR.

 

Preis ist eigentlich ok, frag die doch mal wegen welchen Fehlers die MKL an ist, die haben doch auch Diagnosetester. Ist ja der AUA, da gab es mal ein Softwareupdate weil das MSG etwas zu unentspannt mit den Messwerten von der Lambdasonde umging. Siehe hier:

 

A2 Forum

Edited by herr_tichy
Link to comment
Share on other sites

Hast recht, wenn Du den Fehlerspeicher dort auslesen würdest, dann ist Megger sicher vorprogrammiert.

 

Den Zahnriemen hab ich schon auf der Liste. Sollte dann ja auch im Serviceheft stehen, immerhin soll er immer in einer Audiwerkstatt gewartet worden sein.

 

Ich schau morgen erst mal wie die auf meine Fragen reagieren.

Link to comment
Share on other sites

Kann herr tichy nur zustimmen. Scheinwerfer ist kein großes Problem, Zahnriemen sollte gemacht sein, wenn nicht würde ich versuchen das rauszuhandeln. Genauso wie ich den Händler in die Pflicht nehmen würde, was die MKL angeht. Das mag nur ´ne Kleinigkeit sein, wie das angesprochene Lambdathema, allerdings sind nicht alle Motorsteuergeräte geeignet für ein Update. So auch bei meinem AUA :(

Ganz gerne geht die Lampe auch mal an wegen verschmutzter Drosselklappe bzw. Saugrohrdruckgeber. Beides ist kein Weltuntergang (Suchfunktion Forum) Wenn die Laufleistung passt ist der Preis trotz drei Besitzer akzeptabel.

Link to comment
Share on other sites

Also ich denke das der Preis um mindestens 500 € zu hoch ist. Egal ob Zahnriemen gewechselt wurde oder nicht.

 

Die Motorleuchte kann ab ca. 50 € (Drosselklappe/Update) bis ca. 500 € kosten je nachdem was dran ist. Die Scheinwerfer kosten sicher auch Zeit und Geld wenn auch nicht so viel.

Dann ist das AUto 10 Jahre alt und dafür sehr wenig gefahren. Wurde er richtig eingefahren? Oder steht er schon lang? Man wird es nichr rausfinden können.

Radio-Cassette würd mich auch noch stören, ist aber kein großes Problem da kein CANBUS

 

 

Weitere Fehler auf die man achten sollte: läuft die Klima, Anlasser sollte nicht nachlaufen (kann ab und zu sein), Türschloss defekt (klacken nach Zündung einschalten und kurzes nachlaufen)

 

Zum vergleich: meiner hat 100.000km ist EZ Mitte 2002 und kostete von privat 4.200 €. Musste dann selbst inklusive Zahnriemen nochmal nen 1.000er reinstecken und nun steht er wieder gut da.

Edited by xyz1411
Link to comment
Share on other sites

ansonsten ist hier noch einmal eine Checkliste hinterlegt mit den typischen Sachen, auf die man so erfahrungsgemäß beim Kauf eines gebrauchten A2 achten sollte.

 

Viel Glück beim Handeln und beim Kauf.

Link to comment
Share on other sites

Yep, habe ich. Ist jetzt meiner.

 

Konnte am Preis noch was machen, so dass ich auf jeden Fall den Zahnriemenwechsel wieder raus habe. Vor dem Kauf habe ich mir das Fahrzeug von unten angesehen, Stabis und Buchsen sind neu. Lediglich hinten an den Federn waren die Gummis porös und bröselten. Wurde erledigt. Türscharniere weisen keine Risse auf. Lasse ich von einem Bekannten machen, der ist Audi-Schrauber-Meister.

 

Fehlerspeicher brachte ein notwendiges Update der Steuereinheit zu Tage.

auch das ist erledigt. Hat die Werkstatt in meinem beisein ausgelesen.

Scheinwerfer wurden "belüftet". Ansonsten bin ich die Checkliste durchgegangen und mir sind keine weiteren Mängel aufgefallen.

 

Ich glaube, ich hab ein gutes Auto zu einem vernünftigen Preis-/Leistungsverhältnis gekauft. Heute hole ich den Wagen ab.

Kommt noch ein CD/Radio mit Freisprecheinrichtung rein.

Falls jemand ein original Radio/Cassette haben möchte. Für 20,- + Versand geb ich es ab.

 

An dieser Stelle vielen Dank für die Tipps, hat mir bei der Entscheidungsfindung sehr geholfen.

Link to comment
Share on other sites

 

Fehlerspeicher brachte ein notwendiges Update der Steuereinheit zu Tage.

auch das ist erledigt. Hat die Werkstatt in meinem beisein ausgelesen.

 

 

 

Die Motorfehler-Anzeige hat manchmal eine gewisse Verzögerung. Wenn sie in der Werkstatt zurueckgesetz wird, kann es bis zu 50 km dauern, bis ein (eventuell nicht behobener Fehler) wieder angezeigt wird. Also: beobachten, ob es wirklich das Update war, was den Fehler behoben hat.

 

Allzeit Gute Fahrt und Glueckwunsch zum Erwerb.

Link to comment
Share on other sites

nee, an den Türscharnieren muss nix gemacht werden. Das mit dem Audi-Schrauber bezog sich auf den Zahnriemen.

Habe den kleinen gestern abgeholt und gleich wieder abgegeben.

Keine Angst nicht in der Werkstatt sondern bei einem Bekannten, der mir ein CD/Radio mit Freisprecheinrichtung einbaut. Heute Nachmittag hol ich ihn endgültig nach Hause.

 

Allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten rutsch ins neue Jahr.

 

P.S. OWL-Treffen? Bin dabei.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 0

      wieder ESP Sensor oder diesmal ABS Sensor?

    2. 26

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    3. 26

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    4. 15

      [1.2 TDI ANY] Getriebegrundeinstellung unmöglich nach Tausch von Hydraulikeinheit

    5. 1

      Jahrestreffen 2022

    6. 26

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    7. 10

      [1.4 TDI ATL]Batterieempfehlung und Lichtmaschinendefekt?

    8. 2

      Probleme mit meinem 1.6 FSI , Motor ruckeln und Fehler Motorsteuergerät defekt !

    9. 7

      [1.2 TDI ANY] Getriebe verliert die Orientierung - zweite Staffel

    10. 22

      Klima kühlt nicht.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.