Jump to content
MichaelR

Passende Felgen vom A1 ?

Recommended Posts

Hallo liebe Mitglieder, 

ich war soeben beim Gutachter zur Eintragung der A1 Felgen (7Jx16 ET 34, 8X0601025B, Bereifung 195/45R16).

Er sagte, es wäre ein Akt von etwa 4 Stunden und würde 300,- bis 350,- € kosten. 

Wie sind Eure Erfahrungen in dieser Sache? 

Vielen Dank. 

Gruß Audifanatiker 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurz und knapp, der hat keine Lust, anderen Prüfer suchen

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe ja auch die A1 Aero Felgen in exakt der identischen Dimension eingetragen. 

Was du brauchst ist ein Vergleichsgutachten einer Zubehörfelgen um evtl. Auflagen zu erörtern (7x16 ET34 oder ähnliche ET) und eine Traglastbescheinigungen von Audi. 

Hier ist aber jetzt das Problem - Audi gibt seit Anfang des Jahres nichts mehr raus.... Hier hilft nur eine Kopie und Recherche im Netz. (z.B. https://www.original-felgen.com/pdf2/8x0601025b8z8.pdf ) 

 

Kosten beliefen sich bei mir auf ca. 90Euro (Abnahme nach §19.2 / 21) und ca. 12Euro auf den Straßenverkehrsamt. 

Edited by Superduke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, 

vielen Dank für die Info. Habe eine Kopie der Traglast Bescheinigung dabei gehabt. 

@Superduke

Könnte ich eventuell eine Kopie der Eintragung bekommen? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

die Abnahme der Räder wurde heute problemlos durchgeführt. Der Prüfer war sehr kompetent und hilfsbereit.

 

Gruß

 

Audifanatiker

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir ging das auch einwandfrei.

 

Selbst mit einer eigentlich nach oben abweichenden Reifengröße.

Der 195/50 R16 hat hier zu meinen eingetragenen 165/65 R15 eine Abrollumfangsdifferenz von ca. 1%.

 

Vergleichseintragungen kann man sich sparen, interessiert den TÜV genausowenig wie irgendeine größte jemals verbaute Serienbereifung.

Die Referenz sind wohl die Fahrzeugpapiere zu deinem Wagen, die Geschwindigkeitsabweichung und die Traglastbescheinigung.

 

Dazu dann ein Vergleichsgutachten von einer z.B. Ronal Zubehörfelge.

Hier geht es um die Auflagen zur Felgendimension. 

 

Beim Reifen ist man mit 7J nach unten auf 195 limitiert, andernfalls bräuchte es eine Reifenfreigabe zur Felge.

 

Hinsichtlich Reifenquerschnitt gilt 1% Tachonacheilung zu den  Reifen in den Fahrzeugpapieren geht. In meinem Fall 50.

 

Wichtig ist die Traglastbescheinigung...

Danke Superduke.

 

Das ganze nennt sich dann Einzelabnahme.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 3.5.2019 um 10:31 schrieb Audifanatiker:

Hallo liebe Mitglieder, 

ich war soeben beim Gutachter zur Eintragung der A1 Felgen (7Jx16 ET 34, 8X0601025B, Bereifung 195/45R16).

Er sagte, es wäre ein Akt von etwa 4 Stunden und würde 300,- bis 350,- € kosten. 

Wie sind Eure Erfahrungen in dieser Sache? 

Vielen Dank. 

Gruß Audifanatiker 

 

Moin, kannst du mir die nötigen Papiere irgendwie als Scan oder so zukommmen lassen, bei mir steht diese Eintragung auch an und ich habe absolut nichts ausser den Felgen ... Wäre großartig und ich würde auch eine Kiste Bier o.ä. springen lassen. Was genau benötige ich denn? Reicht ein Schein oder Brief von einem Auto, dass diese Felgen eingetragen hat?

 

Welche Größen stehen eigentlich in den COC Papieren drin? Die habe ich leider auch nicht zu meinemAuto dazu bekommen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 29.10.2018 um 07:33 schrieb morgoth:

Man könnte sich auch etwas in Geduld üben oder die Suche verwenden:

Wenn du einen TÜV findest der sie einträgt darfst du die auch fahren.

 

 

 

Ich habe diese Felgen jetzt auch montiert mit 195/50/16 und lasse Sie eintragen. Mail an die Dekra ist schon raus.

 

Meine Frage ist, welchen Luftdruck fahrt ihr? Ich habe jetzt 2,4/,26 wir in der Tankklappe für die 185er empfohlen, kommt mir aber recht stramm vor?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier nochmal das Traglasthutachten für die Felge von Audi und die ABE für die größte Serienfelge für alle Audi, falls diese, wie bei mir, nicht in den COC Papieren steht. Damit der Eintragung auch mit 195 50 16 (die beim A1 oft aufgezogen ist weil Serie)  nichts im Wege steht, da die 1% Regel mit dieser Bereifung passt.

abe_S-line_audi_a2.pdf

1575557901515_8x0601025b8z8.pdf

Edited by A2 HL jense
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites


Anruf von der DEKRA, wollen 180€ für die Abnahme nach 21 .... Wäre alles OK, es müsse nur der Sitz der Randschrauben kontrolliert werden, sonst wäre alles kein Problem. Das finde ich ganz schön happig. Habt ihr auch so viel bezahlt???

  • Sad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die rechnen inzwischen nach Zeit ab, nicht mehr nach Pauschalen.

Eintragungen sind inzwischen ein teurer Luxus...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb A2 HL jense:


Anruf von der DEKRA, wollen 180€ für die Abnahme nach 21 .... Wäre alles OK, es müsse nur der Sitz der Randschrauben kontrolliert werden, sonst wäre alles kein Problem. Das finde ich ganz schön happig. Habt ihr auch so viel bezahlt???

 

180 erscheint mir sehr viel. Ich habe vor ca. 2 Monaten beim TÜV Süd um die 90,- € bezahlt...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb MustPunish:

 

180 erscheint mir sehr viel. Ich habe vor ca. 2 Monaten beim TÜV Süd um die 90,- € bezahlt...


Das passt schon eher, ich habe für meine §21er für kleinere Dinge auch immer so 80-90€ bezahlt.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎03‎.‎05‎.‎2019 um 10:35 schrieb morgoth:

Kurz und knapp, der hat keine Lust, anderen Prüfer suchen

:janeistklar:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe bei der DEKRA im November Felgen und zwei verschiedene Reifengrößen eintragen lassen und hat gekostet 110,== €

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb urquattro20v:

Habe bei der DEKRA im November Felgen und zwei verschiedene Reifengrößen eintragen lassen und hat gekostet 110,== €

Mit um die 100€ hätte ich auch gerechnet, das würde ich auch zahlen, weil ich die Felgen wie neu ganz günstig geschosssen habe, mehr würde finanziell keinen Sinn machen.

 

vor 3 Stunden schrieb Nagah:


Das passt schon eher, ich habe für meine §21er für kleinere Dinge auch immer so 80-90€ bezahlt.

 

So stelle ich mir das vor! Wo war das und könnst ihr mir gegebenefalls  die Rechnung zukommen lassen?

Edited by A2 HL jense

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nö, hebe keine TÜV Rechnungen auf. Aber das war immer der große TÜV Tempel in München (bei der Zulassungsstelle)

 

Das Teuerste was ich hatte war die §21 Eintragung von Felgen, Spurplatten und Reifengröße für zusammen 250€.

Edited by Nagah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dienstag Termin beim TÜV ... Kosten nach Aufwand, da könne man am Telefon nix zu sagen ...  Drückt mir die Daumen.. Die Felgen sehen am A2 echt gut aus, gefällt mir richtig gut. Wäre schön gut, wenn das klappt!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die heutigen Eintragungsgebühren, beim TÜV, kann man fast als Wegelagerei bezeichnen.

Das Problem ist, daß die heute alles ausführlich, auch mit Bildern, dokumentieren müssen.

Dern hausinternen Kontrollen sind inzwischen ziemlich streng geworden. Diesen Aufwand

lassen sie sich fürstlich entlohnen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe 150 bezahlt für ca. 3 Seiten Protokoll, Fotos wurden aber nicht gemacht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.