Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Ben

Problem Tankdeckel

Recommended Posts

Vorab, ich hab schon im Forum gesucht, bin aber noch nicht richtig fündig geworden.

 

Mein Problem: Beim Drücken auf den Schalter für den Tankdeckel passiert nichts, ich muß beim Tanken die Notentriegelung benutzen.

 

Wenn ich den Knopf vom Schalter abnehme und auf den eigentlichen Schalter drücke klickt der Schalter, aber die Klappe wird nicht geöffnet.

Irgendwo hab ich gelesen das mit dem Schalter ein Relais angesteuert wird, stimmt das, und wenn ja wo liegt das? Dachte eigentlich das der Klappenmotor (bei Notentriegelung) direkt vom Schalter angesteuert wird.

Kann man am Schalter eventuell die Spannung messen? Dort sind ja drei Kabel angebracht?

 

Bin für jede Hilfe dankbar,

Ben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo A2-S-Line,

wie schon oben beschrieben, habe ich die Suche bemüht und bin auch auf diesen Artikel gestoßen.

Da mein Schalter aber nicht leuchtet, bzw. auch nicht funktioniert bräuchte ich mehr Infos, z.B. welche Sicherung ist zuständig, ist noch ein Relais dazwischen geschaltet, wie dist die genaue Kabelbelegung, bzw. hat jemand einen Stromlaufplan...

 

Gruß,

Ben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Entriegelungsschalter leuchtet nur bei geöffneter Fahrertür, das heißt, wenn der Mikroschalter in der Tür defekt ist, funktioniert auch die Entriegelung des Tankdeckels nicht. Vielleicht liegt es ja daran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo.

Habe das Problem auch schon gehabt.

Die Tür muss nur angelehnt sein dann ist der Schalter beleuchtet.

Und der Tankdeckel geht auf.Bei mir ist das so.

Viel erfolg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Deinem Problem lohnt es sich wahrscheinlich nicht, a priori Stromlaufpläne zu studieren, sondern es wäre wohl besser, den Riegel der die Klappe arretiert, gängig zu machen! Spritz mal ein wenig Öl dran und drück auf dem Riegel rum, damit der mal wieder flutscht. Vielleicht liegt es doch daran! Denn häufiges ist häufig und seltenes ist selten! Oder wie man in den USA sagt: "Wenn du in Wyoming Hufgetrappel hörst und du glaubst, etwas schwarzweiß gestreiftes zu sehen, dann ist es doch hochwahrscheinlich ein Pferd!"

bearbeitet von VFRiend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei Deinem Problem lohnt es sich wahrscheinlich nicht, a priori Stromlaufpläne zu studieren, sondern es wäre wohl besser, den Riegel der die Klappe arretiert, gängig zu machen!

 

Solange der Schalter nicht beleuchtet ist, wird der Entriegelungsmechanismus erst gar nicht angesteuert. Ergo, mit dem VCDS Zustand der Fahrertür prüfen, von da aus weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, liege wohl falsch! Aber Erklärung und Lösungsansatz in #4 und 5 scheint plausibel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwann geht der Schalter einfach auch mal ganz kaputt. Bei mir waren es auch erst nur die Nasen. Hab ihn dann noch ne Weile (2 Jahre :D) am Leben gehalten. Irgendwann hat er aber mal komplett den Dienst versagt.

Kostet nicht die Welt und tauschen dauert 2 Min.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke erst mal an alle für die Tipps.

Mir ist gar nicht aufgefallen, das beim Öffnen der Tür das Licht nicht angeht. Scheint also der Microschalter im Türschloss zu sein.

Wenn ich mal Zeit (und Geld) habe werde ich das Schloss mal wechseln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Türschloss ist mit ziemlicher Sicherheit hinüber, ich habe noch ein gebrauchtes samt Kabel im Keller liegen, also dachte ich mir hängst es mal an die Türe zum testen.

Nachdem ich dann auch noch eine provisorische Masseleitung vom Schloss an die Karosserie gelegt habe war auch der Kurzschlussfehler im Fehlerspeicher weg.

Die Tür wird mit dem Schloss wieder erkannt, allerdings geht der tankdeckel immernoch nicht auf.

Der Schalter funktioniert, wurde im anderen A2 getestet. Kann ich den Stellmotor vom Tankdeckel noch irgendwie testen, bzw. kann mir irgendwer sagen wie der angesteuert wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So nochmal ich:

 

habe jetzt das Schloss getauscht und die Fahrertüre wird auch wieder im Kombiinstrument erkannt und die beleuchtung geht auch wieder an,

allerdings öffnet der Tankdeckel immernoch nicht, der Tankdeckelschalter ist auch nicht beleuchtet bei offener Türe.

Woran könnte das denn noch liegen, mein VCDS liegt leider bei Marius rum zur Zeit.

 

EDIT:

ich habe mein billig VCDS gefunden.

nach dem Schlißen und öffnen der Türe bekomme ich folgenden Fehler:

00964 - Signal Fahrertür offen: Plus 29-00 - Kurzschluss nach Masse

bearbeitet von morgoth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen