Deichgraf63

1.4 (AUA): Differenz Markierungen Ölpeilstab?

Recommended Posts

Ich habe die Anleitung nach dieser Angabe gesucht (war früher üblich): Wie groß ist die Mengendifferenz zwischen dem oberen und dem unteren Ende des gerasterten Teils am Ölpeilstab. Oder andersherum: Wieviel Öl muß man nachfüllen, wenn der aktuelle Stand gerade bis zum unteren Ende der Markierung reicht und man genau bis zum oberen Ende der Markierung auffüllen will?

 

Das Nachfüllen ist bei meiner Kugel nach nun rund 10.000km Strecke nicht fällig, der Ölstand ist noch etwa 70% des Weges zwischen dem unteren und oberen Ende der Markierung. Dieser AUA scheint wohl kein Ölfresser zu sein. Die Wartungsanzeige steht jetzt immerhin auf "20.000km", Einsatz ist fast nur 2x45km täglich abm Stück über Landstraßen mit einigen zügigen Überholmanöver.

 

Uli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wozu sollte Audi das angeben? Wo man doch mit dem Peilstab ohnehin nichts messen kann. Von 10 Messungen direkt nacheinander hat man 12 verschiedene Ergebnisse. :D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenns OT ist:

in einer Audi-Werkstatt hat sich der Schrauber mit einem Topf Talkum beholfen. Peilstab rausziehen, abwischen, ins Talkum tunken, dann wieder reinschieben. Beim erneuten Rausziehen konnte man jetzt astrein den Ölstand ablesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Zu mir meinte mal jemand, Du ziehst den Stab raus und holst viel Anlauf und wirfst ihn möglichst weit weg...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt. Das Ding ist ein Witz. Schwarzes Plastik für "schwarzes" Öl, da war der Ingeniuer sehr trendy.

Ich schätze mal 0,5 Liter von Min-Max.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

manche der Peilstäbe haben auch ein orangefarbenes Ende. Was die Ablesegenauigkeit allerdings (zumindest beim Benziner) nicht erhöht.

 

Grüßle

Frank K.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden