BernieCAD

Umlenkrolle ZR-Set Contitech

Recommended Posts

Hallo Forum,

 

bei dem heute gestarteten ZR-Wechsel A2 (1,4 tdi, AMF) musste ich mit Entsetzen feststellen, dass die im Set enthaltene Umlenkrolle vom Durchmesser größer ist und auch mit einem Ansatz versehen ist, d. h. no way oder doch?

 

fragt

 

bernie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bist sicher, dass es die Umlenkrolle ist? Ich glaub, du hast die Spannrolle in der Hand, diese unterscheiden sich nämlich je nach Fahrgestellnummer. Er wurde zuerst ein hydraulischer Spanner samt Rolle verbaut, später dann ne mechanische Spannrolle, welche einfach gegen einen Exzenter gespannt wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...dann muss ich das falsche Set bekommen haben, eingebaut war ein hydraulischer Spanner und die einfache Rolle...

 

:D:D:D:D:D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
d. h. no way oder doch? fragt bernie

 

No way! ... sagt Christoph

 

Im AMF wurden beide Systeme verbaut. Die letzten AMF haben schon das Spannsystem des BHC drin (beides 14.TDI 75PS).

 

Dazu wurden aber Befestigungspunkte am Motor selber geändert, die der ältere AMF leider nicht hat. Dazu gibt es einen erschöpfenden Thread hier im Forum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich will mir den Contitech Wapu Kit bestellen. Nun gibt es ja den CT1028WP1 oder WP3 für den AMF.

Mein A2 ist EZ 3.7.2001 mit Fg.Nr. 8ZZ1N056779, welcher ist denn nun der Richtige?

 

Gruß Mogi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Originalteilenummer für dein Fahrzeug wäre 038198119.

 

Da scheint es aber keinen wirklich vollständigen Satz zu geben, wenn man diese Teilenummer bei X1-Autoteile in die Suche eingibt.

 

Entweder fehlen Spannrollen oder die Wasserpumpe. Ich würde daher zu einem Satz mit Spannrollen greifen und die Wasserpumpe extra dazu nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Unterschied zwischen CT1028WP1 und CT1028WP3 ist anscheinend die enthaltene Wasserpumpe (siehe OEM-Vergleichsnummern bei manchen Angeboten):

 

CT1028WP1:

038198119A / 038198119C => Reparatursatz für Zahnriemen mit Spannrolle

045121011B => Wasserpumpe mit Dichtring (bis 8Z-02-70000)

 

CT1028WP3:

038198119A / 038198119C => Reparatursatz für Zahnriemen mit Spannrolle

045121011F => Wasserpumpe mit Dichtring (ab 8Z-03-00001)

 

Für einen 2001er A2 AMF wäre demzufolge das CT1028WP1 das richtige. Ist aber wohl doch nicht so einfach einem bestimmten Motor das richtige Set zuzuordnen...

 

Edit:

Entweder fehlen Spannrollen oder die Wasserpumpe. Ich würde daher zu einem Satz mit Spannrollen greifen und die Wasserpumpe extra dazu nehmen.

 

Bei diesem Sets mit den oben genannten Contitech-Nummern gehört auch eine Wasserpumpe zum Lieferumfang:

 

CT1028WP1

CT1028WP3

Ohne Gewähr ob es auch für einen 2001er AMF passt (siehe Kommentar von A2-D2).

bearbeitet von Phoenix A2
Falsche Schlussfolgerungen nach Einwand von A2-D2 gestrichen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So einfach is es nich. Am 1.4TDI wurden über die gesamte Bauzeit 3 unterschiedliche Riemenspanndämpfer verbaut. In den ersten beiden Modelljahren war ein hydraulischer Riemenspanndämpfer ( Google Bildersuche nach 045109479B zeigt das Teil ) mit einer anderen Spannrolle verbaut, als bei nachfolgenden Fahrzeugen.

 

Die Wapu ist nicht so das Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke schonmal für die Antworten, also am Besten erst zerlegen und dann bestellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alle 2001er sollten somit den hydraulischen Riemenspanndämpfer haben und das Kit CT1028K2 benötigen, ein komplettes Set mit Wasserpumpe gibt es von Conti anscheinend nicht. Ich habe den Wechsel gerade hinter mir FIN 8ZZ1N041***. Ich habe die Pumpe dann extra bestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden