Jump to content

Diesel-Partikelfilter für A2 1.4 TDI mit 70KW ?


ABTei
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

habe auf dem Gebrauchtmarkt einen A2 1.4 TDI (S-Line Advanced) mit wenig KM ergattert, der mit 75PS Ende 2002 vom Band lief, aber von der Firma ABT eine Leistungssteigerung auf rund 95PS (70KW) erfahren hat.

 

Das gute Stück hat eine gelbe 3er Umweltzonen-Plakette.

Ich möchte ihn "hochrüsten" auf eine grüne 4er.

 

Habe das Internet abgesucht nach Dieselpartikelfiltern für A2.

Für solche über 90PS habe ich nur die von der Firma B&B aus Siegen gefunden. Diese schlagen auch sehr ordentlich zu Buche mit rund 1300 Euro inkl. MwSt. :crazy:

 

Gibt es weitere Anbieter bzw. kennt Ihr andere Anbieter für DPF für A2? Empfehlungen / Erfahrungen?

 

Danke für Eure Hilfe! :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Es wäre schon sehr blöd so ein Markenchiptuning (welches mal so umme 500€ gekostet hat) einfach wegzuwerfen. Soweit ich weiss gibt es doch sowieso nur einen Nachrüst-partikelfilter für den A2. Warum sollte es einen Unterschied machen ob er über 90PS hat? Hast du da mal ne Quelle für uns?

Edited by Nagah
Link to comment
Share on other sites

Wenn dein Chip eingetragen ist, ists trotzdem noch der selbe Grundmotor. Sowohl Chip als auch Filter haben ein Gutachten für diesen Motor. Ob die sich gegenseitig irgendwie berühren, muss dein TÜVer entscheiden.

 

Bringst du ein Gutachten für den 90PS, klappts aber sicher nicht, da das ab Werk ein ganz anderer Motor ist.

 

Es gab hier im Forum mal ne umgeschweißte Bastellösung aus nem erheblich günstigeren Polofilter. Allerdings hat eine Firma, die zu gutes Geld mit fertigen Partikelfiltern verdient, uns die Veröffentlichung untersagt und kräftig mit Klage gedroht.

Link to comment
Share on other sites

Meckert der TÜV nicht, wenn ich einen PF für ein 75PS-Modell einbaue?...

 

Nein, der meckert nicht - den bekommst du schlicht und ergreifend nicht eingetragen,

wenn der amtlich anerkannte Sachverständige seinen Job ordentlich macht. :erstlesen:

 

Hab die Problematik bei meinem LKW gehabt.

Der DPF konnte nur eingetragen werden nachdem der Chip ausgebaut war und der

"Serienzustand" wieder hergestellt war. :erstlesen:

Danach hab ich einen Tuner gefunden, der ein Chiptuning in Verbindung mit dem

DPF und dem entsprechenden Gutachten eingebaut hat. :)

 

Gruß

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Kann mir vorstellen, welche Firma da mit Klage droht. :D Und genau so ein Geschäftsgebahren will ich nicht unterstützen und suche nach anderen Lösungen.

 

Chip raus - TÜV rein - Chip rein - und nochmal TÜV obendrauf? :crazy:

 

Das erinnert an Werner Beinhardt "Das is' oba auch nich' Originoool" und EU-Gurkenkrümmungen, den amtlich definierte Abstand der Salzkörner auf Salzknabberstangen und der fest definierten Duschdüsentropfengröße etc. :janeistklar:

Der Staat hat zuviel Macht. Meine Meinung.

 

Ich werde mal nach kompromißfähigen Leuten beim TÜV Ausschau halten.

Irgendeine günstigere Lösung wird sich finden (müssen)... hoffe ich.

 

Die Umweltplaketten sind eh Quatsch. Manche fetten Limos pusten dunkle Wolken ohne Ende raus und haben eine grüne Euro4. Der ultrasparsame A2 soll da Gelb3 sein? :kratz:

 

Wenn mir jemand nähere Infos hat zum Thema Polo-Filter, bitte per PN. Dankeschön! ;)

Link to comment
Share on other sites

Die Umweltplaketten sind eh Quatsch. Manche fetten Limos pusten dunkle Wolken ohne Ende raus und haben eine grüne Euro4. Der ultrasparsame A2 soll da Gelb3 sein? :kratz:

 

Das hab ich mir auch schon öfters gedacht. Aber ich vermute dass die dicken Wolken kein "Feinstaub" und somit nicht böse (krebserregend :crazy: ) sind.

 

Ist natürlich blödsinn hoch zwei.

 

Was ich oft denke ist dass bei diesen großen Rußwerfern das AGR defekt ist. Dann rußt es ja auch wie blöde, aber dein Auto fährt ohne spürbare Einschränkungen.

Link to comment
Share on other sites

Chip raus - TÜV rein - Chip rein - und nochmal TÜV obendrauf? :crazy:

 

Geht beim ABT Chip für den AMF Motor nicht. Da ist ein anderes Käferchen eingelötet. Müßtest dann schon ein anderes "normales" Motorsteuergerät einbauen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 76

      [1.2 TDI ANY] Hydraulikeinheit: Adapter für alternativen Febi Druckspeicher

    2. 7

      Tacho ausbau

    3. 76

      [1.2 TDI ANY] Hydraulikeinheit: Adapter für alternativen Febi Druckspeicher

    4. 5

      Traggelenkausdrücker

    5. 0

      Suche Abschirmblech 8Z0 407 722 A, A2 1.4, zwischen rechter innerer Gelenkwelle und Abgasrohr

    6. 22

      Kühlflüssigkeit nachfüllen, aber wo?

    7. 5

      Traggelenkausdrücker

    8. 5
    9. 3

      rote Öldrucklampe, Warnton, Motor geht aus

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.