Jump to content

Verkauf meines A2 1,4 TDI


VanGutz
 Share

Recommended Posts

Wegen der Übernahme eines anderen Fahrzeugs, muss ich mich von unserem Audi A2 1,4 TDI trennen.

Gekauft haben wir unsere Knutschkugel 2001 als Jahreswagen. Seitdem fahren wir ohne Panne, Unfall oder andere größere Malaisen; es ist wirklich ein sehr zuverlässiger Zeitgenosse.

Benutzt wird er fast ausschließlich von meiner Frau zur Fahrt an den Arbeitsplatz.

Hier die Daten: 1,4 TDI, Erstzul. 11/2000, 223000 km, TÜV 10/13, Euro 3, 2.-Hand. Elektr. Fensterheber vorn/hinten, Komfortfernbedienung. Bei etwa 200.000 km wurden die zweite Wasserpumpe/Zahnriemen gewechselt, Bremsen vorn und hinten,

sowie Bremszug Handbremse erneuert. Querlenker wurden beide ebenfalls bereits gewechselt. Gewechselt wurde immer nur Longlife-Öl.

Leider ist das Openskydach defekt; es lässt sich nicht mehr öffnen.

Die Klimaautomatik arbeitet ungleichmäßig; manchmal bläst sie voll los, kurz darauf fährt das Gebläse plötzlich wieder runter. Wir haben sie mal neu befüllen lassen, jedoch hat sich keine erkennbare Veränderung eingestellt.

Das Auto hat für sein Alter die üblichen Gebrauchsspuren, ein paar Kratzer im Lack u. am Heckspoiler, eine sehr kleine, schwer zu erkennende Delle an der Fahrertür.

Habe keine Ahnung was ich als Preis ansetzen soll.

Ist das Auto überhaupt mit defektem Schiebedach verkäuflich?

Bin für eure Rückmeldung dankbar.

Link to comment
Share on other sites

Ich suche ein solches Auto. Wo wohnst Du? Schick mir mal ne PN. Zum Wert: Erwarte bitte nicht, dass jemand kommt und Dir noch richtig Geld rüberschiebt. Ich denke er könnte so 2000,- wert sein, lassm ich aber auch eines besseren belehren. OSS defekt und Innenluftsteuerung defekt, womöglich Klima noch kaputt! Bedeutet Werkstatt, da man selbst kaum was machen kann, außer noch 2000,- € reinhängen, Minimum.

Link to comment
Share on other sites

Naja also orientier dich einfach an Mobile und Co.

Denk der Nachfolger fürs Auto wirds eh net reparieren und dann würd ich da auch nicht groß vom Preis her was machen. Klimasteuerung schaust dich hier einfach mal im Forum um. Gibt genug Anleitungen um diese wieder selber Fit zu bekommen.

 

Denk aber, dass mehr als 3.500 Euro noch drin sind...

Link to comment
Share on other sites

Naja also orientier dich einfach an Mobile und Co.

Denk der Nachfolger fürs Auto wirds eh net reparieren und dann würd ich da auch nicht groß vom Preis her was machen. Klimasteuerung schaust dich hier einfach mal im Forum um. Gibt genug Anleitungen um diese wieder selber Fit zu bekommen.

 

Denk aber, dass mehr als 3.500 Euro noch drin sind...

 

Nie im Leben !

Allein das Dach schlägt ja schon bald mit 2000 € zu Buche,da die Garantie hier abgelaufen ist und man als Privater deutlich mehr fuer die Reperatur bezahlt wie die AUDI AG.

Wenn man das Dach nicht repariert,wird es in absehbarer Zeit undicht.

Muss also gemacht werden.

Der Gebläseregler,am Besten gleich mit dem ganzen Gebläse zu tauschen ist selbst machbar,wenn auch fummelig und nicht Jedermanns Sache..

Der eine oder andere Hunderter geht aber auch hier flöten.

Wenn man den Wagen wieder betriebsbereit macht,wird man vermutlich 2,5-3000 € investieren muessen und hat dann einen VFL A2 mit AMF Motor mit ueber 200000 km auf der Uhr und recht deutlichen Gebrauchsspuren.

Wuerde man 3,5t bezahlen hätte man letzten Endes 6t- 6,5t bezahlt.:rolleyes:

Uberraschungen sind hier noch nicht eingerechnet.

Dafuer bekommt man etwas deutlich Besseres und muss sich weder Gedanken noch Arbeit machen.

2000 € sind hier ein faires Angebot.:)

 

so long

Link to comment
Share on other sites

Denk aber, dass mehr als 3.500 Euro noch drin sind...

Nie im Leben !

[...]

2000 € sind hier ein faires Angebot.

Sehe ich (leider) auch so.

 

@VanGutz: Du bist hier im "Fachforum". Die Wertigkeit des A2 wird z.T. deutlich höher angesehen, als sie am Markt tatsächlich ist. "Mein" A2 (EZ 12.2005; 67.000 km, 1.4 Benziner) wurde neulich mit 4.000 EUR netto "bewertet"; Abweichung zum mittleren Schwackepreis (netto) ~ 10%. Da schlugen einige die Hände über dem Kopf zusammen.

 

Letztendlich ist es ein gebrauchter Kleinwagen im Alter von 12.x Jahren. Solche Wagen (bezogen aufs Alter) wurden 2009 in Zeit der staatlich geförderten Verschrottungsaktion reihenweise verwertet und durch Fahrzeuge ähnlicher Größenklasse ersetzt. Der Gebrauchtwagenhandel spürt die Folgen bis heute in einem tendenziell höheren Wertverlust (Mehrausstattung nicht honoriert; erst recht nicht, wenn sie nicht funktioniert!) durch das staatlich geschaffene stattliche Überangebot. :crazy:

Link to comment
Share on other sites

hmm ... ok ^^ ... überredet... hätte aber schon gedacht, dass der Diesel eh schon mehr Wert ist.

Das mit dem Schiebedach kann ich aber nicht ganz nachvollziehen. Hier im Bekanntenkreis ist ein A2 mit OpenSky welches schon 8 Jahre ohne Funktion ist ^^ ... der jenige hat es einfach verpennt die Kulanz anzunehmen. Auto ist aber noch trocken und scheint nicht irgendwo am Dach undicht zu sein.

Link to comment
Share on other sites

Also das Auto ist innen vollkommen trocken. Das Dach ist definitiv dicht und das schon seit einigen Jahren. Ich denke, dass lediglich ein Seilzug gerissen sein könnte, da ich das Opensky nach einem kurzen Knall noch schließen konnte, das Dach sich jedoch etwas einseitig bewegte.

Ich dachte ebenfalls an etwa 2000 Euro. Aber wie gesagt, was am Markt so geht ist ja ne andere Geschichte.

Meine Frau würde es am liebsten gar nicht hergeben, die hängt sehr an ihrer

kleinen Alukugel.:(

Link to comment
Share on other sites

Und nun kommt die entscheidende Frage, die Du Dir selbst stellen musst: Verkaufe ich an ein Forumsmitglied, der danach schweigt und repariert oder verkaufe ich an einen Fremden, der Dir womöglich juristisch kommt und behauptet, auf irgendeinen Schaden nicht hingewiesen worden zu sein....!? Vor allem eines nicht tun: An einen Verwandten verkaufen! Des lieben Frieden willens.

 

Hier mal ein Vergleich: Händler! und wahrscheinlich alles intakt! Audi A2 1.4 TDI Schiebedach 2.Hand als Kleinwagen in Nordhausen

 

Und dran denken: Jetzt geht es in einigen Städten los mit Grüner Umweltplakette: z.B. Mainz, Wiesbaden, Heidelberg, Mannheim..usw. und so fort..... ab diesem Monat bzw. ab 01.01.2013! Wer weiß wie schnell die TDIs mit gelber Plakette bei mobile zu finden sind!!!! Ich sach dazu mal nix.....Man wird sich wundern, wie schnell ein TDI -A2 zum Ladenhüter werden kann, wenn man meint, noch richtig viel Knete dafür bekommen zu müssen!

Edited by VFRiend
Link to comment
Share on other sites

Ich Unsinnszonen wirken sich merkwürdigerweise bisher nicht aus. In Stuttgart, München, Berlin, Bremen, Frankfurt, Hannover, Osnabrück, Dinslaken, Krefeld, Leipzig und Erfurt gilt schon seit 2012 oder früher "Grüne Plakette only" aber dennoch ist in diesem Zeitraum kein Preisrückgang der AMF TDI zu verzeichnen gewesen (Hab in der Zeit einen TDI gesucht und mich schon gefreut. Aber: Pustekuchen!)

 

Darum glaube ich dass es wegen den letzten Städten nun auch keinen Preisverfall mehr geben wird. Ausserhalb dieser Städte kann man ja gelb und rot sein wie man will. :crazy:

Link to comment
Share on other sites

Ausserhalb dieser Städte kann man ja gelb und rot sein wie man will. :crazy:

 

Mein Kopf wird immer rot wenn ich in so eine Zone fahre, auch wenn das Auto gelb ist (die Plakette).

 

Man darf tatsächlich nicht vergessen, daß die frühen A2 heute alte Autos sind. Auch wenn sie einen täglich zuverlässig von A nach B bringen haben viele nach 10 Jahren im Schnitt eben doch schon 150.000 auf der Uhr, Diesel eher mehr. Und da werden Käufer langsam skeptisch wenn es keine E-Klasse mit Taxi-Dieselmotor ist.

Link to comment
Share on other sites

leider hört es sich nicht an, als ob das auto warm/kalt gefahren wurde. zudem ist longlife auch eher als negativ zu bewerten.

 

kann man denn den diesel auf grün bekommen? oder gibt es keinen nachrüstsatz?

 

wenn er das schiebedach nicht hätte, würde ich mir das auto auch gerne mal anschauen, aber so leider nix für mich.

Link to comment
Share on other sites

kann man denn den diesel auf grün bekommen? oder gibt es keinen nachrüstsatz?

Die Verwendung der Suchfunktion würde zu diesem Thema durchaus helfen :erstlesen:

Der AMF-Diesel kann mit Hilfe eines Nachrüst-DPF auf grün gebracht werden. BHC (späterer 75 PS-Tdi) und ATL (90PS-Tdi) haben grün von Haus aus.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 445

      Anleitung Ausbau Stellmotoren der Klima

    2. 129

      Beleuchtung Kombiinstr. zu dunkel

    3. 2

      Hilfe suche A2 TDI

    4. 2

      Hilfe suche A2 TDI

    5. 5704

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    6. 4

      Audi treffen De Meern Niederlanden 19-9-2021

    7. 6

      [1.4 BBY] AGR-Rohr demontieren. Wo ist die mittlere Schraube?

    8. 13

      1.4 BBY ohne OSS: welche Federn verbaut?

    9. 2

      Hilfe suche A2 TDI

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.