Jump to content

Motor-Swap: 1.4TFSi mit 90KW im A2?


A2-A4
 Share

Recommended Posts

Der A2 ist ja immer noch ein zeitgemäßes Auto, meine beiden Kugeln faszinieren mich Tag für Tag aufs Neue.

 

Und doch stelle ich mir die Frage, was passiert, wenn die Motoren (1.6FSi und 1.4TDI 66KW) einmal das Zeitliche segnen.

 

In der Motorentechnologie ist in den letzten 10 Jahren viel passiert, insbesondere bei den Turbo-Benzinern.

Einen A1 mit 90KW 1.4TFSi fährt man schnell und gelassen mit unter 7 Litern, dies wäre ein fantastischer Motor für den A2.

 

Gerne würde ich mich rechtzeitig informieren, ob es eine legale Möglichkeit der Umrüstung geben würde, wenn mein FSi doch mal die Grätsche macht.

Da der FSi rundum Scheibenbremsen hat, dürfte die moderate Leistungsspritze von 12 PS wohl für das Gesamtkonzept verkraftbar sein, auch wenn das Drehmoment natürlich ungleich höher ist.

 

In der Suche habe ich nur Umbauten auf 1.9TDI gefunden, als Nachfolger für meinen 66KW TDI könnte ich mir gut den neuen 3 Zylinder 1.4TDI von VW/AUDI vorstellen, der in Kürze mit 90 und 105 PS im Polo und A1 kommt.

 

Also, jeder der schon etwas über TFSi-Umbauten gelesen oder gehört hat, bitte ich um Info. Danke.

Link to comment
Share on other sites

Versuch mal diesen Thread ;)

 

Firmen die motorumbauten machen??? wer kennt welche in deutschland - A2 Forum

 

da wird dir geholfen :P

 

Gibt Firmen die machen das, dann aber oft mit selbstgestrickten Adaptern für Steuergeräte usw...das würd ich mir dann doch 2x überlegen...

 

Der A2 hat ja noch mehr Steuergeräte...die Kommunizieren ja alle miteinander...und dann kommt einer dazu der ne andere Sprache spricht...funktioniert nicht so einfach.

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte mal eine Anfrage an Car Creativ in der Richtung (1,4 TFSI) und meine mich zu erinnern dass die Jungs rund 14.000€ aufgerufen haben. Dafür schlüsselfertig mit TÜV, Bremsen, Abgasanlage...einfach mit allem.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

dasselbe Gedanken habe ich auch gemacht...

Zum Preis: das ist Wahnsinn, dafür könnte man schon einen jungen A1 mit selben Motor kaufen.

 

Ein einfacheres Umbau mit einen nicht-TFSI sondern 'normalen' 1,4 TSI sich eher lohnen würde?

Bei uns muss man um 800 eur für nicht-serien Motor Umbauten für den Behörden und Fachmänner zahlen (Pläne..Steuer) , und das Ganze hängt stark vom fachmannisches Wissens und Typenkennung ab. Man muss in UmbauKonzept anzeigen dass zB das gebene Bremse nicht nur die notwendige Leistung hat, aber auch fast- oder vollkommen identische Teile sind wie z.B. eine A2, z.B. der 1,6 FSI hat. Beim Motor ist es auch nützlich wenn identische Haupteilen vorhanden sind.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 5775

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    2. 5775

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    3. 24

      Audi A2 1.4 Benziner E10 oder E5 Unterschiede festgestellt ?

    4. 24

      Audi A2 1.4 Benziner E10 oder E5 Unterschiede festgestellt ?

    5. 24

      Audi A2 1.4 Benziner E10 oder E5 Unterschiede festgestellt ?

    6. 24

      Audi A2 1.4 Benziner E10 oder E5 Unterschiede festgestellt ?

    7. 24

      [1.2 TDI Lupo] Problem mit Getriebe bzw. 4. Gang

    8. 0

      [V]: OBD Eleven Diagnose-Tool für Android-Smartphone

    9. 24

      Audi A2 1.4 Benziner E10 oder E5 Unterschiede festgestellt ?

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.