Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
A2De2

trotz Kompressorwechsel keine Klimafunktion

Recommended Posts

Hallo, habe keine Klima mehr. Der Händler hat einen defekten Kompressor festgestellt. Habe daher gestern einen funktionsfähigen gebrauchten einbauen und das system neu befüllen lassen...

Heute dann die Mitteilung der Werkstatt dass der Kompressor einwandfrei durchgemessen wurde aber die klima trotzdem ohne Funktion ist...

wer kann helfen bzw. hat eine idee woran es liegen könnte?????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Steht was im Fehlerspeicher?

 

Läuft der Motorlüfter, wenn die Klimaanlage aktiviert ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War der Kompressor vielleicht aus nem Polo etc.? Diese sehen zwar gleich aus, haben aber ne Magnetkupplung, die der A2 nicht ansteuern kann. Hatte das auch schonmal, dass ich nen nagelneuen Kompressor danach wieder ausgebaut hab. Erkennen kann man den passenden Kompressor an den Gummielementen in der Riemenscheibe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klima stg speichert die letzten 4. Abschaltbedingungen - mal auslesen dann ist man schlauer. Ggf in Legden wenn bis dahin zeit hat...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also folgende Fehler werden angezeigt:

 

00600sporadisch: Temp. Klappenmotor

 

00819perm: AC-Druckgeber

 

00818perm: Verdampfertemperatursensor

 

00601potent: Schrittmotor zentraler Dämpfer

 

Der Meister hat keine Ahnung was es sein könnte, der alte Kompressor ist auf jeden Fall doch in Ordnung und wieder eingebaut...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Hochdruckgeber vorne am Klimakondensator streikt. Wenn der kaputt ist, schaltet die Anlage nicht ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also heute hatte ich den Eindruck die Luft wurde zumindest etwas kühler als vor der Neubefüllung, aber anscheinend versucht der Kompressor immer wieder "zu blasen" sprich die Lüftung springt sporadisch wie ein Turbo kurz an und lässt wieder nach..

Also einfach den Geber tauschen? hab ihn grad bestellt...wie ich hier gelesen habe kann man ihn einfach selbst einbauen ohne Kältemittelwechsel...

und die anderen Fehlercodes sind Folge des defekten Gebers?

 

Vielen Dank für eure Mühe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fürs gute Verständnis: der Kompressor bläst nicht, der komprimiert das Kältemittel damit die eingeblasene Luft aktiv gekühlt werden kann.

Die Luft wird vom Gebläse eingeblasen. Dein Problem (springt an und lässt wieder nach) hört sich an wie Gebläsemotor oder -Regler, siehe Frischluftgebläse / Frischluftgebläseregler Aus-/Einbauen - A2 Forum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Werkstatt meinte man der Druckgeber würde mit 1 Bar nicht ausreichend Leistung bringen...ich hab mir jetzt erstmal den Druckgeber bestellt und werde sehen ob es daran liegt. Kann dieser wirklich ohne Entleerung gewechselt werden?

Bei Audi hat man mir heute gesagt dort bestehe man generell auf die komplette Entleerung vor Prüfung. Da ich es erst jetzt habe neu befüllen lassen finde ich das nicht lustig...sicher nur Geldmache

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Nachtaktive hatte das wechseln bei voller Anlage iirc mal für machbar erklärt - er schreibt noch, hat sich also nicht die Finger dabei abgefroren :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du die Klima ne Weile auf ECON hattest oder der Motor aus war, muss der Druck bei Inbetriebnahme quasi schlagartig hoch gehen auf mindestens 5 Bar. Also ist entweder deine Anlage undicht und hat wirklich nur noch 1 Bar, oder der Geber ist hin. Ich tippe auf Zweiteres.

 

Der Geber hängt an einem Ventil, welches den Kältemittelkreislauf von diesem trennt, sobald er abgeschraubt wird. Also asiatisches Kleinkind besorgen, welches den Stecker hinter der Stoßstange abfummeln kann, Geber mit nem 17er Maulschlüssel lösen, rausdrehen, neuen rein, Stecker anfummeln, gut. In der Luxusversion geht das Ganze dann mit neuer Dichtung, man kann aber auch die alte aus dem Geber pulen. Nur halt nicht vergessen das Ding.

 

P.S.: Ich bau morgen voraussichtlich eh ne Front auseinander, mach dann mal ein Bild davon.

bearbeitet von Nachtaktiver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...verdammt, die spezialwerkzeuge werden auch immer aufwendiger... :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na das mit dem Bild wäre prima, ich hoffe mit dem Geber ist die Sache dann endlich behoben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder hier. Mit Stange, ohne Stange. Rest erklärt sich von selbst. Oben am Klimakondensator nach unten greifen. Das Schlimmste ist es, den Stecker ab zu bekommen, Rest geht dann schon.

58933f5536a7e_DSCF35821.JPG.6dffb70a827c309070844eb108fbc71e.JPG

58933f555a05e_DSCF35831.JPG.34f3084ff6367d18513e75891e6882e2.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo !!

habe heute den G65 selbst ausgetauscht, Haltestift des Kühlers raus, Kühler etwas nach innen gedrückt und Stecker abgefummelt, altes raus neues rein-passt.

Warn knapp 10 Minuten Arbeit / 0 AW :-).

Und was sag ich? die Klimaautomatik funktioniert wieder völlig normal, inkl.Econ usw.! Yippeehhhh......vielen Dank an alle Ratgeber. Wenn ich bedenke das 2 verschiedene Werkstätten jeweils zwischen 600 und 1000 Euro Reparaturkosten wegen dem angeblich kaputten Kompressor veranschlagt haben und mich die Sache jetzt ausser jeder Menge Nerven nur 56,79 Euro für den G65 kostet hat kann man wirklich nur den Kopf schütteln was das "deutsche Handwerk" anbelangt....zu 2/3 nur Abzocke..

Also: vielen Dank und haltet durch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen