Jump to content

[1.4 TDI ATL] Startproblem / Vorglühanlage


Stevens81
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen.

Hab massive Probleme mit meiner Kugel.

 

Ein Vorwort sei gesagt , ich bin weder Laie noch Hobby Schrauber.

In meiner ersten Ausbildunghabe ich Kfz Mechaniker gelernt.

 

So nun zu meinem Problem:

 

In der letzten Zeit benötige ich ca 5 - 15 Versuche mit Zündschlüssel rumdrehen bis er mal Vorglühen tut.

 

Ausgetauscht habe ich vor nem halben Jahr alle 3 Glühkerzen.

 

Die letzten Tage wurde getauscht :

 

Zündanlaßschalter

Vorglührelais

Temperaturfühler im Kühlkreislauf

Temperaturfühler Kraftstoff in der Rücklaufleitung

Des weiteren habe ich Leitungen gemessen und Kabel geprüft.

Im Fehlerspeicher ist auch nichts hinterlegt.

( Motor,Kombiinstrument )

 

Wenn er einmal Vorgelüht hat geht es immer .

 

So langsam bekomm ich nen Vogel.

 

Hat wer den Fehler schon gehabt mit dem Vorglühen ??

 

Bitte Themenbezogen antworten .

 

Danke

Link to comment
Share on other sites

Hab massive Probleme mit meiner Kugel.
schau mal in die Suche , gibt viele Beitraege zum Thema :rolleyes:

 

siehe z.B.: A2 1.4 TDI (AMF) Startprobleme / Motortausch - A2 Forum

 

oder : problematisches anspringen beim 1.4 TDI - A2 Forum

 

und : startproblem 1.4 tdi - A2 Forum

 

sowie : Startproblem 1.4tdi + Temperaturanzeige - A2 Forum

 

usw....

 

Gruss

Link to comment
Share on other sites

Der ATL hat noch ein STG für die Glühkerzen. Du schreibst "Vorglührelais" getauscht. War das das STG, oder das Relais? Sitzen beide direkt nebeneinander im Fußraum, das in der Mitte ist das STG.

 

Ansonsten: Who cares? Der ATL started auch komplett ohne Vorglühen mit drei defekten Glühkerzen wenn es nicht zuuu kalt ist... ;)

 

Cheers, Michael

Link to comment
Share on other sites

Danke schon mal für die Tipps.

 

Ich hab das Relais (461) getauscht.

 

Ja meiner springt auch an wenn es nicht zu kalt ist aber ab 4 Grad hab ich Theater.

 

Wer mich kennt der weiß das ich solche Aktionen hier nicht ohne Grund starte.

Mir geht die Karre so langsam richtig auf den Piss.

 

dc3km schrieb:
schau mal in die Suche , gibt viele Beitraege zum Thema :rolleyes:

 

siehe z.B.: A2 1.4 TDI (AMF) Startprobleme / Motortausch - A2 Forum

 

oder : problematisches anspringen beim 1.4 TDI - A2 Forum

 

und : startproblem 1.4 tdi - A2 Forum

 

sowie : Startproblem 1.4tdi + Temperaturanzeige - A2 Forum

 

usw....

 

Gruss

 

 

Danke für die Links.

 

Alle diese Links habe ich schon im Vorfeld gelesen.

Bei mir handelt es sich um ein Glühproblem , kein Kraftstoff Problem ;)

 

Trotzdem Danke

Edited by Stevens81
Link to comment
Share on other sites

Heißt das, Du drehst den Zündschlüssel um, der Anlasser dreht zwar willig, aber der Motor springt nicht an? Erst beim x-ten Mal dann ein Anspringen des Motors?

 

Dann ist der Kurbelwellensensor/ Impulsgeber Kurbelwelle kaputt!!! . Sitzt rechts am Motor.

 

Siehe auch hier: Wer hatte schonmal Probs mit Impulsgeber Kurbelwelle beim Diesel? - A2 Forum

 

27174 Febi Bilstein Impulsgeber, Kurbelwelle Audi A2 ATL 90 PS

 

140.jpg

Edited by VFRiend
Link to comment
Share on other sites

McFly schrieb:
Na dann könntest Du noch das STG (J179) tauschen...Stromlaufplan vom ATL hast Du, falls Du die einzelnen Leitungen mal verfolgen willst?

 

Cheers, Michael

 

hi.

Hab ich leider nicht :-(

Hast Du mir eventuell einen Link ??

 

VFRiend schrieb:
Heißt das, Du drehst den Zündschlüssel um, der Anlasser dreht zwar willig, aber der Motor springt nicht an? Erst beim x-ten Mal dann ein Anspringen des Motors?

 

Dann ist der Kurbelwellensensor/ Impulsgeber Kurbelwelle kaputt!!! . Sitzt rechts am Motor.

 

Siehe auch hier: Wer hatte schonmal Probs mit Impulsgeber Kurbelwelle beim Diesel? - A2 Forum

 

27174 Febi Bilstein Impulsgeber, Kurbelwelle Audi A2 ATL 90 PS

 

(Bild)

 

Er Glüht erst vor wenn ich zum "x"ten mal die Zündung eingeschalten habe.

Es geht ums Vorglühen nichts ums Starten.

 

Und das macht er sehr oft ab 4 Grad .

Die Fühler sind aber schon erneuert .

Link to comment
Share on other sites

Zeigt er das Vorglühen im Kombiinstrument erst gar nicht an, oder zeigt er es zwar an, aber die Glühkerzen werden nicht bestromt?

 

 

Er zeigt es nicht an.

Wenn man dann trotzdem Probiert dreht er ganz normal, springt aber nicht an.

Fingert man aber solang an dem Schlüssel rum bis es "glüht" springt er auch an.

Wie schon geschrieben >10 Versuche .....

Link to comment
Share on other sites

Er zeigt es nicht an.

Wenn man dann trotzdem Probiert dreht er ganz normal, springt aber nicht an.

Fingert man aber solang an dem Schlüssel rum bis es "glüht" springt er auch an.

Die Nichtfunktion der Vorglühdiode beim Startvorgang ist ein Signal für den Defekt des Relais 109.

 

Gruss

Link to comment
Share on other sites

Das kannste auch starten wie du willst, solange die Glühwendel nicht zu sehen ist bekommt das MSG keine Spannung und der Anlasser dreht alleine.

 

Kabel vom Zündanlassschalter zum MSG prüfen

 

Relais 109 hat der A2 nicht.

Edited by Bruno
Link to comment
Share on other sites

Relais 109 hat der A2 nicht.

warum sollte der A2 AMF Motor kein Relais 109 haben ?

 

Glaube, dass ich mein Problem gefunden hab: Relais 109 versorgt das Steuergerät mit Saft. Schaltet das nicht, gibts auch keinen Saft.

 

Hab das ausgebaut und mit der Hand mal etwas bewegt. Danach startete der Motor super. Im ausgebauten Zustand war das "Starten" so, wie ichs kannte. Also orgeln und nichts passierte.

siehe : 1,4 TDI AMF springt nicht mehr an

 

 

hier im link , wird gezeigt wo das Relais 109 beim 1.2 TDI sitzt

 

siehe : Startproblemen --> relais 109 defect

 

Gruss

Link to comment
Share on other sites

Frage:

Du behauptest er springt bei 15 °C Kühlmitteltemperatur an, auch wenn NICHT die Glühwendel vorher angeht?

 

Was sagen die Messwertblock 12 des Motorsteuergeräts zum Thema Vorglühzeit? Speziell, wenn du den Kühlmitteltempgeber abziehst?

 

Oder kommst garnicht aufs MSG wenn es so "kalt" ist?

 

Wenn du die Temperatur von etwa 4°C als Ursache festgestellt hast, hat das Spannungsversorgungsrelais des MSGs n Schuss...

 

 

Nachdem was du sagst, hast du kein Problem mit der Vorglühanlage. Sondern mit der Spannungsversorgung(!) des MSGs

Ein TDI springt auch ohne angeschlossene Glühkerzen bei sehr tiefen Temperaturen an. Die nötige Wärme holt er sich halt aus der Kompression. Er leiert vll einige Sekunden - springt aber an.

Für mich mal wieder typisch gelernter KFZ-Mechatroniker. Teile getauscht, Fehlerspeicher ausgelesen - aber nicht nachgedacht.

Edited by Blackfrosch
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Befindet sich im Fußraum vorne links, Relais Nr 2 - des 3-fachen Relaisträgers.

Dachte das hätte er schon getauscht (siehe mein #3 und sein #4)? Relais Nr 2 ist uebrigens das STG, Nr 1 ist das J317.

Link to comment
Share on other sites

Mein SLP sagt was anderes.

Was er getauscht hat ist das Glühzeitenrelais/steuergerät

Beim ATL ist das andersrum, sagt mein ATL SLP. Die gleiche Info findet man auch wenn man dem obigen Link von dc3km folgt. Auch dort wird nach MKB unterschieden und dem ATL fällt die Sonderrolle zu.

Wie auch immer, schlußendlich muß der Threadersteller in sein Auto schauen was da an welcher Stelle sitzt. :)

 

Cheers, Michael

Link to comment
Share on other sites

He,

Mal was anderes,

Betreffs Glühkerzen ... die richtigen Glühkerzen nehmen , soweit ich weis haben AMF und 1.2 andere als BHC und ATL drin (5V)

 

Dazu jetzt meine Frage? Glühen auch die AMF und 1.2er Diesel-Motoren nach?

Kann man da ein Nach-glühen Einbau'n , ( per zusätzlichen Relais event. ? oder könnte man das Nachglüh-Steuer-teil mit einbauen ?)

Hat/kann da jemand, mit Kenntnis der Materie, mal drüber schaun!

 

MfG.T.

 

Moderator:

Bitte keine völlig andere Fragestellung einbringen, sondern einen eigenen Beitrag eröffnen falls es dazu noch keine Info gibt.

Sonst wird es zu unübersichtlich.

 

- Nagah

Link to comment
Share on other sites

  • 5 years later...
  • Nagah changed the title to [1.4 TDI ATL] Startproblem / Vorglühanlage
Am 5.12.2014 um 21:12 schrieb Blackfrosch:

Befindet sich im Fußraum vorne links, Relais Nr 2 - des 3-fachen Relaisträgers.

 

Am 5.12.2014 um 21:29 schrieb McFly:

Dachte das hätte er schon getauscht (siehe mein #3 und sein #4)? Relais Nr 2 ist uebrigens das STG, Nr 1 ist das J317.

 

Am 11.2.2020 um 13:24 schrieb Oldtimer1965:

Wo ist die Position des Vorglührelais im Audi A2 1,4 TDI 2003, danke.

 

Da stehts doch.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.