Sign in to follow this  
d!rk

Was ist das für ein Teil (siehe Foto)?

Recommended Posts

Hallo A2-Freunde,

 

ich bin seit ca. 1 Monat stolzer Besitzer eines Audi A2 (Benziner, MJ 2003). Mein A2 hat aktuell noch ein paar Mängel, die nach und nach angegangen werden sollen. Heute wollte ich mich um mein Lüftungsproblem kümmern und habe mit der Anleitung im Forum das Handschuhfach ausgebaut. Dabei habe ich zufällig auch ein Teil gefunden, welches bei eingeschalteter Zündung sporadisch Geräusche von sich gibt (war eigentlich ein anderer Punkt auf der Liste).

 

Kann mir jemand anhand des Fotos sagen, was das für ein Teil ist?

Und warum es sich bei eingeschalteter Zündung und während der Fahrt sporadisch bewegt und dabei Geräusche von sich gibt?

 

Noch zur Orientierung: Das Foto wurde vom Beifahrer-Fußraum nach oben aufgenommen.

 

Danke!

 

d!rk

Bild.png.76851f9c4278f9476020d0399265513d.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Zweifelsfall mal ans VCDS hängen (Liste von Leuten hier im Forum) und neben Fehlerspeicher mal eine Stellglieddiagnose laufen lassen um zu schauen ob's normale mechanische Geräusche sind, oder ob da was im Busch ist. Hängende Klappen sind speziell im Winter doof.

 

Cheers, Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke schon mal für die Einschätzung, hannmuenden0907!

 

Kann es da einen Zusammenhang mit meinem Lüftungsproblem geben?

Das Teil bewegt sich ja auch dann, wenn ich Lüftung/Klima komplett auf "OFF" stelle. Das ist doch nicht normal, oder?

 

Das Lüftungsproblem äußert sich übrigens so, dass die Lüftung nach dem Starten des Motors (meistens) anläuft und dann auch einige Zeit (Sekunden bis wenige Minuten) läuft und dann aufhört und dann auch die Balken im Display zurückgehen. Ab und zu kann man die Lüftung auch später mal aktivieren, aber sie läuft nie richtig lange.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ne, das ist dann ein anderes Problem. Schaut eher so Richtung Lüftersteuergerät (okeoke, ist einfach nur ein Vorwiderstand) oder dem Lüfter selber. Am besten beides tauschen, dann ist da wieder Ruhe.

 

Die Stellmotoren in der Mittelkonsole kümmern sich "nur" um die Luftverteilung oben/mitte/unten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Lüftungsproblem äußert sich übrigens so, dass die Lüftung nach dem Starten des Motors (meistens) anläuft und dann auch einige Zeit (Sekunden bis wenige Minuten) läuft und dann aufhört und dann auch die Balken im Display zurückgehen. Ab und zu kann man die Lüftung auch später mal aktivieren, aber sie läuft nie richtig lange.

 

Wenn die Klimaautomatik auf Automatik steht, ist das ja richtig das beim erreichen der Wunschtemperatur die Anlage runter regelt..wenn ich dich jetzt richtig verstehe.

 

Aber dieses sporadische Bewegen irgendwelcher Stellmotoren sobald der Motor an ist, habe ich auch seit kurzem.:huh:

Egal ob die Klimaautomatik an oder aus ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für Eure Tipps!

 

Ich werde mich dann erst mal dem Lüftungsproblem widmen (Gebläse und/oder Gebläseregler) und mich dann um die Stellmotoren kümmern.

 

Wenn ich es richtig sehe, dann handelt es sich bei dem Teil auf dem Foto um den "Stellmotor für Zentralklappe -V70", richtig?

Da ich meine, ähnliche Geräusche auch auf der Fahrerseite zu haben, wird mindestens ein weiterer Stellmotor ein Problem haben.

Wo genau ist denn die Liste mit Personen mit VCDS? Damit müsste sich ja herausfinden lassen, welche Stellmotoren betroffen sind, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wo genau ist denn die Liste mit Personen mit VCDS?

Klick mich!

 

Edit: Aargh, sorry! Das verlinkt in den Clubbereich. Mußt halt hoffen das sich hier jemand aus der Nähe von Ulm meldet/anbietet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann man die Stellglieddiagnose zur Bestimmung der defekten Stellmotoren auch beim Freundlichen machen lassen? Wenn ja, was würde soetwas kosten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Freundliche macht das in der Regel nach Zeitaufwand und hat Stundensätze ab 100, eher 110 oder 120EUR inkl. Steuer pro Stunde.

 

Mit dem Diagnosetester vom Freundlichen kann man solche Dinge auch vergessen, das Teil ist langsam und kompliziert und unübersichtlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnte ich die Klima-Grundeinstellung und die Stellglieddiagnose auch mit einem "AutoDia S101" vornehmen? Dann würde ich mir so ein Gerät mal bestellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this