Jump to content
RespottedBlue

Koppelstangen tauschen - jeweils links/rechts oder beidseitig verwendbare kaufen?

Recommended Posts

Hallöle,

 

Ich habe da mal (eine vielleicht doofe Frage, aber ich mach trotzdem mal:

 

Ich hab eine koppelstange vorne rechts, die nicht mehr i. O. Ist und hab beschlossen BEIDE zu tauschen.

 

Ich hab dann nach Teilen geguckt und dabei festgestellt, dass man sowohl welche für links, für rechts und für beidseitig kaufen kann? Nun gut: das ich links und rechts tauschen will ist klar, aber nehm ich je 1xli/re oder 2x beidseitig? Hat da jemand Erfahrungswerte? Ist das eine besser als das andere oder generell anders oder vielleicht gar egal?

 

Würde mich mal interessieren, was ihr so denkt.

 

Liebe Grüße

 

Hanna:confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nehm von Meyle die mit Artikelnummer 116 060 0000/HD

Koppelstangen sind eigentlich immer beidseitig und du brauchst normal 2 Stück.

Share this post


Link to post
Share on other sites

also meine waren beide vollkommen identisch - ist vielleicht nur EDV-bedingt vom Anbieter, dass der links und rechts oder beidseitig ausgibt.

Hab auch die von Meyle, Aus- und Einbau gehen schnell von der Hand, evtl vorher eben etwas WD40 oder was anderes zum Lösen auf das alte Gewinde sprühen - dann flutscht's noch besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites
... Aus- und Einbau gehen schnell von der Hand, evtl vorher eben etwas WD40 oder was anderes zum Lösen auf das alte Gewinde sprühen - dann flutscht's noch besser.

 

Wie läuft denn der Ein- und Ausbau ab?

Einfach Rad einschlagen ohne Aufbocken, Schrauben am Stabi und Federbein lösen, Koppelstange tauschen? Oder muss man Aufbocken, Rad runter und irgendwas spannen, drücken, usw.?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie läuft denn der Ein- und Ausbau ab?

Einfach Rad einschlagen ohne Aufbocken, Schrauben am Stabi und Federbein lösen, Koppelstange tauschen? Oder muss man Aufbocken, Rad runter und irgendwas spannen, drücken, usw.?

 

Selbst ich habe den Wechsel ganz allein geschafft, es ist also wirklich einfach:

Auto anheben, Rad abnehmen und Koppelstangen oben und unten ausbauen. Allerdings war eine Seite bei mir echt festgegammelt, sodass ich dort die meiste Zeit verbracht habe. Die neuen Koppelstangen ( Meyle HD ) einzubauen war dann ein Klacks. ;)

Edited by Turnschuhrocker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am besten ist es beidseitig aufzubocken um die Spannung vom stabi zu nehmen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na wenn die Räder eh runtermüssen, kann ich auch gleich die winterschlappen rausmachen. Ist ja bald schon wieder so weit. Spur selber einstellen ist eher schwierig, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Spur einstellen ist denke ich nicht nötig, nur nach dem Koppelstangentausch.

Bitte berichtigen, wenn ich hier falsch liege.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es braucht keine Spureinstellung nach Koppelstangenwechsel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nee. Die ist leider aus anderen gründen zusätzlich fällig. Wahrscheinlich. Wenn nicht, dann ist es ein untypisches kaputtes Radlager. XP

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.