Jump to content

janihani
 Share

Recommended Posts

  • 2 years later...
  • 5 months later...
  • 1 year later...
Am 22.8.2017 um 17:00 schrieb janihani:

 

 

Hallo Janihani

nachdem ich erfolgreich ein neues (gebrauchtes) KI eingebaut habe, ist jetzt die Tankanzeige verdreht.
Mit Hilfe von VAG-Eepromer und VCDS hat das gut geklappt. Da mein altes KI defekt war hatte ich nur die Möglcihkeit den Login aus dem Motorsteuergerät von LAU auslesen zu lassen. 
Jetzt ist nur noch die verdrehte Tankanzeige zu lösen.

 

altes defektes KI:  8Z0 920 900 A   (34 Liter Tank)

neues KI :               8Z0 920 901 C   (mit VCDS ausgelesen)  42 Liter  Tank, Aluoptik  (nach Wiki)

 

Soll ich es mit einem Dump probieren oder mit der Software AudiDashEdit?

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb toms111:

Soll ich es mit einem Dump probieren oder mit der Software AudiDashEdit?

 

Ich würde eher mit dem Tool Audi Dash Edit probieren den Dump des jetzt angelernten KI so zu editieren/schreiben dass die Kennlinie vom Tannkgeber passt (ggf. einen passendem Dump hier aus dem Thread als Quelle nutzen wenn das ursprüngliche KI nicht mehr auslesbar ist), als einen kompletten "fremden" Dump auf das KI zu schreiben.

Hier gibt es weitere Infos/Erfahrungen zu dem Tool:

 

Link to comment
Share on other sites

 

vor 2 Stunden schrieb Phoenix A2:

Ich würde eher mit dem Tool Audi Dash Edit probieren den originalen Dump zu editieren, als einen "fremden" Dump auf das KI zu schreiben.

 

Einen "fremden" Dump "komplett" auf mein KI schreiben, das würde ich auch nicht tun.

 

@toms111 braucht eine "alte"/invertierte Tankgeberkennlinie. Und da sein altes KI nicht ausgelesen werden kann, braucht er halt einen "fremden" Dump, aus dem die "alte"/invertierte Tankgeberkennlinie "heraus gezogen" werden kann.

 

vor 6 Stunden schrieb toms111:

Soll ich es mit einem Dump probieren oder mit der Software AudiDashEdit?

 

Du brauchst ein Dump mit alter Tankgeberkennlinie und du brauchst einen Dump von deinem aktuellen KI, auf das du die alte Tankgeberkennlinie übertragen kannst.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Am 10.8.2022 um 17:50 schrieb spider1400:

Du hast einen neuen Tacho in ein älteres Auto gebaut.

Der Tankgeber ist jetzt der falsche du musst einen ab FIN 8Z3 verbauen.

 

Kombiinstrument – A2-Freun.de Wiki

Ich habe das Problem mit der umgedrehten Tankkennlinie so verstanden.

Das alte Kombiinstrument Bj. 2002 mit der Kennlinie von 20 Ohm bis 264 Ohm (leer-> voll) und 34 Liter Tank ist jetzt mit einem neueren KI der Generation ab 2004 von ca. 270 Ohm bis ca. 20 Ohm (leer-> voll) getauscht worden.

Nun hätte ich gedacht , das man in das Eprom vom neuen KI den alten Originalen Dump (KI Bj 2002) einspielen müßte, um das gleiche Bild auf der Tankanzeige zu haben wie vor dem KI Ausfall..... Ist das so korrekt?.

Das wäre die Softwärelösung, da ich aber keinen Zugang auf mein altes KI mehr habe wird das einwenig "speziell"

Du hast Recht , eigentlich müßte ich einen neuen Tankgeber an FIN 8Z3 wie die Wikiliste aufzeigt mit einem 42 Kiter Tank und er Tankkennline wie BJ 2004.

Ich möchte zuerst die Softwarelösungen ausreizen, ohne dabei aber das Eprom "kaputt zu flaschen".

Gruß Thomas

Link to comment
Share on other sites

vor 38 Minuten schrieb toms111:

Ich habe das Problem mit der umgedrehten Tankkennlinie so verstanden.

Das alte Kombiinstrument Bj. 2002 mit der Kennlinie von 20 Ohm bis 264 Ohm (leer-> voll) und 34 Liter Tank ist jetzt mit einem neueren KI der Generation ab 2004 von ca. 270 Ohm bis ca. 20 Ohm (leer-> voll) getauscht worden.

 

Richtig, wobei die genauen Ohm-Werte nicht kenne, aber von der Logik her korrekt.

 

vor 39 Minuten schrieb toms111:

Nun hätte ich gedacht , das man in das Eprom vom neuen KI den alten Originalen Dump (KI Bj 2002) einspielen müßte, um das gleiche Bild auf der Tankanzeige zu haben wie vor dem KI Ausfall..... Ist das so korrekt?.

 

Ja

 

vor 40 Minuten schrieb toms111:

Du hast Recht , eigentlich müßte ich einen neuen Tankgeber an FIN 8Z3 wie die Wikiliste aufzeigt mit einem 42 Kiter Tank und er Tankkennline wie BJ 2004.

 

Das geht natürlich.

 

vor 40 Minuten schrieb toms111:

Das wäre die Softwärelösung, da ich aber keinen Zugang auf mein altes KI mehr habe wird das einwenig "speziell"

 

Deshalb sollst du dir einen passenden Dump herunterladen, aus dem du die Tankgeberkennlinie "raus kopierst".

In den einen genannten Beitrag sind einige Dump vorhanden. Solltest du keinen Dump finden, der deinem KI entspricht, dann schreib mich an. Vielleicht hab ich den passenden.

 

Und da es bisher leider nicht das Dokumentiert ist, wäre es nett, wenn du das protokollieren/dokumentieren würdest, wie du am Ende hinbekommen hast.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Sucht jemand noch ein Dump. Hatte etliche ausgelesen. Von 6 verschiedenen Tachos. Mit Audi Dash Edit kann man aber die Kennlinie invertieren. Zum Km angleichen habe ich auch ein Programm. 

Link to comment
Share on other sites

Hallo A2 Freunde,

Ich wollte euch über den aktuellen Stand meiner A2 Kugel unterrichten, nachdem ich das neue KI eingebaut habe.

- Zustand war: Tankkennlinie umgekehrt, bei Voll war die Anzeigenadel auf Reserve gestanden. Laut den Infos habe ich beim alten, defekten KI einen 34 L Tank und bei dem neuen KI einen 42 L Tank.

 

Nachdem ich einige Dumps ausprobiert habe , aber die Anzeigenadel nicht auf die rechte Seite sprang (Tank Voll) habe ich mit VCDS einige Untersuchungen gestartet. Dabei habe ich in einem Menüpunkt  "Gesamtverbrauchsmenge (nur Benzinmotoren)" auf Test gedrückt  und dann ist der Zeiger voll nach rechts auf "Tank Voll" gewandert.
Aber zu früh gefreut . Der Zeiger bleibt dort stehen und bewegt sich nicht mehr nach links, nach mittlerweile 120 Km. Auch mit dem Einspielen andere Dumps bewegt sich der Zeiger nicht. Ich wollte mit VCDS die Codierung noch ändern, aber die Codierung bleibt stur auf der Ziffer 01042 stehen.  Später habe ich nämlich bemerkt das die Codierung von meinem alten defekten KI 05042 war.

 

Ich komme hier nicht mehr weiter , hat vielleicht einer von den  "Gurus" ein Idee.   Wenn die letzte Rettung der Hardwaretausch des Tankgebers mit der umgekehrten Kennlinie sprich Widerstandswerte ist, werde ich das ggf. in Angriff nehmen.

 

Sonst fährt das Auto gut.

 

Gruß Thomas

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo A2 Freunde,

Ich kann Vollzug melden

man lernt immer noch dazu, nachdem ich bemerkt habe das ich mit dem VAG K+CAN Commander nicht das EPROM flashen (schreiben) konnte hat es dann mit dem VAG Eeprom Programmer 1.9 geklappt.
 

Bei dem ersten  Original Dump vom neuen KI (42 Liter) ist die Anzeigenadel dann nach links gesprungen. (Test)

Bei dem ersten modifizierten Dump 1 durch die Software Dashedit ist dann die Nadel auf die rechte Seite gesprungen. Da ich nach dem Volltanken bei einem 34 Liter Tank ca. 140km gefahren bin,  sollte die Nadel eher im rechten Bereich stehen (34 Liter für ca. 500Km Reichweite Benzin).
 

Nach den modifizierten Dump 2 und dem Volltanken habe ich noch ein Feintunig mit VCDS durchgeführt.

 

Dump 1.jpg

Dump 2.jpg

Tankanzeige  original KI  Dump 1- 42 Liter.JPG

modifizierter Dump 2.jpg

nach 16 Liter Volltanken.jpg

  • Like 6
Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.