SLK 230

Zentralverriegelung vorne rechts defekt

Recommended Posts

Hallo,

nachdem schon länger die Beifahrertür nicht mehr via Fernbedienung zu öffnen oder zu schließen war, hatte ich nun mal das Schloss gegen ein gebrauchtes getauscht. Fehlerspeicher ausgelesen und keinen Fehler. Leider geht die Zentralverriegelung immer noch nicht. Probehalber noch mal das alte Schloss an das Türsteuergerät angeschlossen und den Fehlerspeicher ausgelesen.

Fehler= Beifahrertür defekt. Warum geht die Zentralverriegelung mit dem neuen Schloss nicht,obwohl der Fehlerspeicher leer ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Türsteuergerät defekt? Kabelbruch im Scharnier? Wassereinbruch? Kann viele Gründe geben...

Geht die Zentralverriegelung nur an der Fahrertür nicht oder generell?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Fahrertür und die beiden hinteren Türen funktionieren einwandfrei. Der Fehler tritt nur an der Beifahrertür auf. Wenn das Türsteuergerät defekt wäre,müsste sich das doch als Fehler im Fehlerspeicher ablegen. Wenn ich es abklemme,  erscheint im Fehlerspeicher " keine Kommunikation mit Türsteuergerät". Was meinst du mit Wassereinbruch und wo?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh ja, ich meinte natürlich die Beifahrerseite...

 

Funktionieren sonst Beleuchtung, Fensterheber, Lautsprecher und die Spiegelverstellung auf der Beifahrerseite?

Entferne mal die Sicherungen 39 und 41. warte dann mind. 30 Sekunden und bau sie wieder ein. Falls das nich tgeht, erzwinge einen Reset des Komfortsteuergerätes durch abklemmen der Batterie (eine Minute warten und am besten eine Tür öffnen, um Restladung abzubauen...)

Ansonsten noch den schwarzen Stecker (20-Pol) in der A-Säule, schau die die Kabelführung und Kontakte an. Zusätzlich evtl. Spannungsversorgung und Massekontakte von dort bis zur Tür durchmessen...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Batterie war schon öfter abgeklemmt und Fensterheber - Spiegel - Innenraumbeleuchtung und Lautsprecher funktionieren. Werde mal die Sicherungen ziehen. Einen Kabelbruch kann ich mir nicht so richtig vorstellen, denn VCDS hat ja das defekte Türschloss erkannt und findet auch keinen Fehler beim Türsteuergerät . Wie komme ich denn genau an diesen 20 poligen Stecker ran,sitzt der unten im Fußraum ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten schrieb SLK 230:

Fehler ist behoben, Ursache war ein defekter Stecker.

Welcher Stecker war es ? Von der Tür zum Fzg? Oder am Steuergerät?  Ich puzzle auch gerade mit den beiden hinteren Türsteuergeräten. Haben gestern auch alle Steckverbindungen gelöst geputzt usw.. 
Habe folgendes Fehlerbild:
ZV geht nur über den Schlüssel (Fahrertür), Fensterheber i.O.;  manchmal Anzeige im Display, dass Tür geöffnet (stabil oder blinkt). Wenn die Anzeige "Tür offen" im Display da ist, egal ob dauerhaft oder blinkend, kann ich durch Manipulation der Schließung im Schloss die Tür verriegeln und die Anzeige ist korrekt, nämlich "zu".  Aber das Innerlicht geht immer nicht an, wenn die hinteren Türen geöffnet werden.

War es bei dir ähnlich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden