a2frager

1.2TDi 3L- unerklärlicher Leistungsverlust

Recommended Posts

Mich hat jetzt der Ehrgeiz gepackt. Will den Fehler einfach finden. Wer hat denn schon alles Erfahrung mit fehlerhaften PD-Elementen und vor allem der richtigen Diagnose? Die Symptome, die man sonst so im Netz findet (Stottern, Rußen) hat er ja nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verstellung der Flügel am Turbolader durch Ablagerungen? Ölstand Getriebe kontrollieren. 

bearbeitet von sisebas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim Boschdienst "tippt" man nun auf die Kupplung. Diese könnte die Leistung fressen...

Der Charme an der Erklärung wäre, dass ich gleichzeitig mit dem Leistungsverlust ja auch das Problem mit der Schaltung hatte...

Vielleicht kann mir hier ja jemand weiterhelfen, wie man das feststellen könnte, ohne gleich zu tauschen. 

So wie ich das sehe, hängt der Tacho ja am Motor, das heisst, wenn der Motor bei gleicher Geschwindigkeit höher drehen würde (Kupplungssschlupf) würde ich nicht feststellen können, dass sich das Verhältnis von Geschwindigkeit Tacho zu Drehzahl ändert, oder? Tatsächlich dreht er bei Tacho 160 noch immer ca.  3.000U/min. Könnte hier ein Test über GPS weiterhelfen?

Das, was man sich so vorstellt: Motor jault hoch, ohne, dass das Auto groß beschleunigt, tut er nicht.  Hat jemand eine Idee, wie man die Kupplung definitiv ausschliessen könnte? Der Wagen hat übrigens aktuell 238TKm auf der Uhr, noch mit der ersten Kupplung, aber überwiegend Langstrecke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vergiss dir Kupplungs Theorie!

Das würdest du merken wenn die durchrutscht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab den Wagen nun bei einem Dieseltechniker für eine ausführliche Diagnose stehen mit dem Hinweis, dass man sich nur auf den Motor konzentrieren soll. Für die Diagnose werden 250 Euro fällig. Es bleibt spannend - und teuer...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎05‎.‎02‎.‎2018 um 01:37 schrieb VikArt:

:D habe auch das gleiche Problem mit unserem 1.2er Kobaltblau. 160 km/h vollgas, mehr kann/will er nicht. 

 

Ich will beim nächsten Schraubertreffen die Kraftstofffilter wechseln, Öl auf 0w30 wechseln, Getriebeöl wechseln, Luftfilter wechseln. Mit 4,3l/100km Dieselverbrauch. Da stimmt irgendwie was nicht xD mal schauen ob nach dem Service was ändern. 

 

Unser Akoya hingegen schafft locker 180-190 km/h und Verbrauch 3,6l/100 km (natürlich fahre ich nicht immer so schnell :P

 

Gruß, 

Viktor

Hast Du "Deine" Leistungsschwäche denn zwischenzeitlich diagnostiziert bzw. behoben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.3.2018 um 01:16 schrieb VikArt:

 

Ich habe fast vergessen euch zu berichten, dass mein Dieselverbrauch nach dem Schraubertreffen in Rüsselsheim wieder wie es sein soll. Es war sehr viel Dreck im Kraftstofffilter. 

 

Frankfurt - Rüsselsheim, genau 3.0 l/100 km :D

Es war eine angenehme Fahrt haha also nix Vollgas.

 

 

IMG_20180304_184059.thumb.jpg.4332a7d08099349f520661741f6ca4ad.jpg

 

Jupp, hatta!

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WOW....und das war rein am Dieselfilter gelegen? Auch ein höherer Verbrauch? Wie lange war der denn drin?

bearbeitet von a2frager
Verlesen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb a2frager:

WOW....und das war rein am Dieselfilter gelegen? Auch ein höherer Verbrauch? Wie lange war der denn drin?

 

Ja, zuletzt liegt der Verbrauch auf 3,8 l /100 km (Winterreifen)

 

Leider hat das Auto kein Scheckheft, keine Ahnung. Bestimmt schon ewig her :huh:

 

Gruß,

VikArt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diagnose Bosch: Vorföderdruck nur bei 8 bar -> Austausch Dieselfilter, Soll/Ist LMM deutlich abweichend -> neuer LMM, anschließend soll er wieder sprinten. Wir werden sehen bzw. fahren....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Halleluja! Er läuft wieder wie zuvor!

 

Mit Rückenwind heute wieder mit Tacho 190 unterwegs gewesen.

bearbeitet von a2frager
  • Danke! 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden