Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

C-Säule, wie schlimm ist es?


steffan
 Share

Recommended Posts

Nen LKW hat mir beide Fenster hinten Beifahrerseite plus die C-Säule demoliert.

Das zweite hintere Blech der C Säule ist nicht beschädigt. Sie ist auch nicht durchtrennt. Nur der Riss, zirka Zeigefingernagelbreit ist vorhanden.  Des Weiteren ist der linke Holm vom Fensterhalter verbogen. 

Mein 1. Unfall überhaupt ?

 

Muss es gerichtet werden?

Kann man es spachteln?

Was kostet sowas?

 

 

91B66227-AEFD-439A-A4FE-9EE7EB36F0A4.jpeg

0937C87D-DB7E-4D8B-B66F-91E871916E32.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Ehrlich? Mit Spachtel ist da sicherlich nix mehr zu machen :bonk:....Richten und Schweißen wird schwierig da Alu - man müsste mal im offiziellen Reparatur-Leitfaden nachschauen - denke aber wenn es offiziell vom Fachbetrieb gemacht wird, wird es wahrscheinlich auf einen wirtschaftlichen Totalschaden rauslaufen....:/

Link to comment
Share on other sites

Richten kann das theoretisch jede Karosseriewerkstatt, welcher Aluminiumreparaturen durchführt. Je nach Alter, Ausstattung und Laufleistung ist es aber wahrscheinlich eher ein wirtschaftlicher Totalschaden.
 

Ich überschlage mal was dafür notwendig ist:

-> Neuer Fensterrahmen für die Tür inkl. Scheibe und allem drum und dran: Gibts im Forum für schmales Geld. Ne ganze Tür kostet maximal 150EUR.

-> Neues Seitenfenster hinten: ca. 100EUR

 

-> Neue Außenhaut Abschnittsteil C-Säule : 8Z0809844, kostet aktuell ca. 300EUR

(-> Neues tragendes Teil unter der Außenhaut C-Säule: 8Z0809240B, kostet aktuell ca. 200EUR)

 

Wenn es "nur" die Außenhaut ist und nicht das tragende Teil unter der Außenhaut beschädigt ist, wäre eine Reparatur nicht ganz abwegig. Es sieht so aus, als hättest du Glück gehabt:

 

Die Außenhaut lässt sich theoretisch an jeder beliebigen Stelle raustrennen und ersetzen, wenn sich der Karosserieinstandsetzer sich das zutraut.

 

Ist die tragende Struktur unter der Außenhaut betroffen, muss das Teil 8Z0809240B komplett am Stück heraus getrennt werden, weil es ein Gussteil ist und das darf nur an bestimmten Stellen rausgeschnitten werden. Dann wirds halt auch richtig teuer, weil dann muss die ganze Seitenwand geöffnet werden. Man müsste abwägen ob eine leichte Beschädigung der tragenden Struktur (z.B. Kratzer / Schramme) schon die Aufgabe des Fahrzeuges rechtfertigt. Ein Knick wäre natürlich ein KO-Kritetrium.

 

Ein Stück Außenhaut könnte man ggf. aufm Schrott oder Ebay oder sonst wo besorgen. Dann müsste der Karosserievogel den beschädigten Teil der Außenhaut aus dem Fahrzeug trennen, das gebrauchte Stück einpassen und entsprechend einschweißen, Schweißnähte verschleifen und mit dem Lackaufbau beginnen. Ich würde aber zunächst eine Werkstatt suchen, die diesen Weg mitgeht.

 

Scheibe neu einkleben ist günstig, das kann jeder Autoglaser und dürfte nicht mehr als 50-100EUR zzgl. Material kosten. Mit nem Scheibenkleberset und ner Silikonkartuschenspritze kann man das auch selbst machen. Den Rahmen der Tür könnte man mit etwas handwerklichem Geschickt ebenso selbst tauschen. Demontagearbeiten und Vorbereitungen wären auch noch selbst zu erledigen. Was teuer wird und nicht selbst ausgeführt werden kann, ist Arbeitszeit für Karosserie und Lackierung.  Ich schätze mal 2000-2500EUR inkl. Steuer für diese Tätigkeiten, wenn man bei den anderen Arbeiten selbst Hand anlegt.

 

 

 

 

Geh zum Anwalt und lass ihn den Papierkram klären. Da du nicht der schuldige bist (?) muss die gegnerische Versicherung deinen Anwalt und den Gutachter zahlen. Du hast dann auch kein Theater mit dem Papierkram. Unterm Strich wirds ein Gutachten von der Versicherung geben, welches aussagt, dass eine reguläre Reparatur zu teuer ist. Das heißt aber nicht dass man kein Geld für eine Reparatur einsacken könnte, die sich vielleicht doch noch rechnet.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Steffan,

 

oder du könntest dir mit sowas behelfen, sofern du den Platz hast:

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/audi-a2-unfallschaden/864867694-216-19638

 

LG, Ralph

Link to comment
Share on other sites

Am 4.5.2018 um 16:55 schrieb A2-D2:

 Unterm Strich wirds ein Gutachten von der Versicherung geben, welches aussagt, dass eine reguläre Reparatur zu teuer ist. Das heißt aber nicht dass man kein Geld für eine Reparatur einsacken könnte, die sich vielleicht doch noch rechnet.

Das mit dem Versicherungsgut8en würd ich tunlichst sein lassen. Die ziehn Dich voll übern Tisch.

Nehm Dir nen eigenen Gu8er und rechne auf dieser Basis ab. Unbedingt aber nen guten Anwalt einschalten. Ansonsten wirste nochmals übern Tisch gezogen.

Edited by jx123
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.