Jump to content

[1.2 TDI ANY] Getriebegrundeinstellung mit VCDS


Recommended Posts

Nachdem ich so etwas hier nicht gefunden habe, habe ich die zuletzt durchgeführte Getriebegrundeinstellung (GGE) bei meinem 1.2er einmal vom Bildschirm aufgenommen.

Wer die GGE noch nicht gemacht hat, kann sich vorab ein Bild davon machen was im VCDS auszuwählen ist um die GGE durchzuführen.

Direkt im Anschluss an die GGE wird die Kriechpunktsuche durchgeführt.

 

Die Grundeinstellung und Kriechpunktsuche verlief hier problemlos, daher ist das Video nicht geeignet mögliche, auftretende Probleme aufzuzeigen sondern stellt eher eine Referenz dar.

Detailierte Informationen zur Getriebegrundeinstellung und möglichen Problemen sowie deren Ursache/Lösung findet sich hier: Wiki - Getriebegrundeinstellung

 

 

Anmerkungen zum Video, u.a. Aktionen welche neben der VCDS-Bedienung während der GGE im Auto gemacht wurden:

 

Zeitpunkt(Video) / Anmerkung

Getriebegrundeintellung

00:00 / Vor Beginn: Zündung eingeschaltet und VCDS-Kabel angeschlossen

00:15 / Fehlerspeicher prüfen

00:21 / Messwert vom Kupplungsnehmerzylinder (wegen Hall-KNZ musste der Spannungswert hier etwas niedriger eingestellt werden, siehe auch) prüfen, Batteriespannung prüfen (bei einem Wert <12V Ladegerät anschließen)

00:35 / Aktion: Bremspedal treten, Wählhebel in die TipTronic-Gasse legen, Bremspedal loslassen

00:57 / Aktion ("Adjust!"): Die Mutter am Schaltfinger/Schaltstange vom Gangsteller (SW13) lösen und spannungsfei wieder anziehen (dieser Schritt wurde in diesem Fall übersprungen, da nichts an Gangsteller/Getriebe gemacht wurde, z.B. Aus-/Einbau)

01:00 / Aktion: Wählhebel nach Rechts in die Position "D" bewegen, ein paar Sekunden Warten, Wählhebel zurück in die TipTronic-Gasse bewegen

01:05 / Das Steuergerät beginnt Gänge einzulegen und die Getriebeposition (Wert 2, im Diagramm in gelber Farbe) bis 28 hochzuzählen, die Position des Kupplungsnehmerzylinder schwankt dabei mehrmals zwischen "Offen" und "Geschlossen" (Wert 4, im Diagramm in hellblauer Farbe)

02:57 / Aktion ("(-)!"): Wählhebel in die Position "-" der TipTronic-Gasse ziehen und halten bis die nächste Anweisung erscheint

03:03 / Aktion ("STOP!"): Bremspedal treten, Wählhebel in die Position "Stop" bewegen, Bremspedal loslassen

03:10 / Aktion ("KICKDOWN!"): Gaspedal ganz durchdrücken und halten bis die nächste Anweisung erscheint

03:14 / Aktion ("N!"): Bremspedal treten, Wählhebel in die Position "N" bewegen, Bremspedal loslassen

03:18 / Aktion ("STARTMOT!"): Zündschlüssel drehen und Motor damit starten

03:25 / "SEARCHING": Der Kupplungsnehmerzylinder wird in diesem Schritt in Richtung schließender Kupplung angesteuert um den Schleifpunkt zu suchen

03:32 / Aktion("IGN.OFF!"): Bremspedal treten, Wählhebel in Position "Stop" bewegen, Bremspedal loslassen, Verbindung im VCDS schließen

03:53 / Aktion: Zündung ausschalten und einige Sekunden warten

 

Kriechpunktsuche (hier: A2 steht auf ebener Fläche mit gelöster Handbremse und mindestens 20m freier Weg nach vorne)

04:00 / Aktion: Zündung einschalten

04:02 / VCDS-Verbindung mit dem Getriebesteuergerät herstellen, Messwertblock 25 aufrufen

04:24 / Aktion: Bremspedal treten, Motor starten, Wählhebel in Position "D" legen, Bremspedal loslassen und warten bis sich der Wert 3 ("verbl. Kriechpkt. Anpassungen") von "5" auf "4" ändert

04:32 / Aktion: Bremspedal treten, einige Sekunden warten, Bremspedal loslassen und warten bis sich der Wert 3 ("verbl. Kriechpkt. Anpassungen") von "4" auf "3" ändert

04:38 / Aktion: Bremspedal treten, einige Sekunden warten, Bremspedal loslassen und warten bis sich der Wert 3 ("verbl. Kriechpkt. Anpassungen") von "3" auf "2" ändert

04:43 / Aktion: Bremspedal treten, einige Sekunden warten, Bremspedal loslassen und warten bis sich der Wert 3 ("verbl. Kriechpkt. Anpassungen") von "2" auf "1" ändert

04:48 / Aktion: Bremspedal treten, einige Sekunden warten, Bremspedal loslassen und warten bis sich der Wert 3 ("verbl. Kriechpkt. Anpassungen") von "1" auf "0" ändert

04:53 / Aktion: Bremspedal treten, Wählhebel in Position "Stop" bewegen, Bremspedal loslassen

05:00 / Anlernvorgang beendet

05:03 / Fehlerspeicher zum Abschluss prüfen

05:11 / Verbindung im VCDS schließen,

05:12 / Aktion: Zündung ausschalten

 

 

  • Like 1
  • Thanks 3
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.