Jump to content

Vibrationen


Recommended Posts

Hallo Freunde des A2

 

es ist eine Schande...

 

Ich traue mich nur noch ca Max 100 fahren, da mein A2 im Gang 5 bei 2900 u/min anfängt zu vibrieren.

Sogar am Gaspedal merkt man es oder wenn man den Handbremshebel hält.

Das komplette Auto vibriert.

 

was kann das sein?
 

Jo

 

A2 1.4 bj 2001

Link to post
Share on other sites

haha danke Sepp, nicht im vierten nur im fünften.😉

 

Am 10.10.2020 um 09:39 schrieb Artur:

Was passiert wenn man askuppelt oder einen anderen Gang wählt?

Ja, man möge mir die ungenaue Beschreibung des Fehlers verzeihen, den Mist macht er nur auf der Autobahn. So dass man es merkt bzw, dass ich Angst habe, dass mir die kleine Polo Maschiene / Motor um die Ohren fliegt. Kann sein dass man es im Stadtverkehr nicht merkt.

merci 

 

Wenn man auskuppelt ist das Problem weg

 

Ich hoffe, dass es nicht die Antriebswelle oder die Lager der Welle sind. Ich glaube ich brauch die Autodoktoren. 

Link to post
Share on other sites

Hallo Jo,

Die Antriebswellen werden nicht durch die Kupplung plötzlich ruhig, die kannst genauso wie Reifen und Getriebe nach deiner Beschreibung oben ausschließen.

Wie sehen denn die Motorlager aus?

Kannst du den Motor im Motorraum "verschieben" oder sitzt er recht feste an seinem Platz?

Wenn es nur mechanisch ein Kurbelwellenproblem ist, muß das (eigentlich) immer, also in allen Gängen bei 2900 1/min auftreten.

Vermute aber sich überlagernde Resonanzfrequenzen. Dabei schwingen mehrere Teile in gleicher Frequenzlage und im günstigsten Fall hebt sich alles auf, meist schaukelt sich alles auf...

Vielleicht kann sich ein anderer A2 Fahrer aus deiner Gegend das mal mit anschauen?

 

Viel Erfolg

 

Sepp

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Sepp das hört sich mechanisch sehr ausgereift an.

 

bin in Basel, brauch jemand aus dem Raum Feiburg, Lörrach, oder Bodensee zu Not.

 

wer kennt wen?
 

Wäre sowieso mal an der Zeit in der Schweiz einen A2 Autokorso zu organisieren 🍾👀🇨🇭😂😂😂

Link to post
Share on other sites

Defekte Antriebswellengelenke können speziell bei hoher Last/Drehmoment Vibrationen auslösen.

Manchmal hört man auch beim Fahren mit stark eingeschlagenem  Lenkrad  ein "Klackern" aus Richtung Antriebswellengelenk.

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Jo!

 

Antriebswellentest:

bei voll eingeschlagener Lenkung anfahren, verrät (fast) immer eine defekte Antriebswelle. Halte ich aber eher für ungewöhnlich, also habe ich noch nie mit deinen oben beschriebenen Symptomen in Verbindung gebracht.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.