Jump to content

[1.4 TDI AMF] Batterie leer & Endtopf Suche


Recommended Posts

Hello Ihr Lieben!

Erstmal hoffe ich, dass Ihr alle gesund seid und es Euch soweit gut geht, in dieser schweren Zeit! :)

 

Ich habe mich heute neu im Forum angemeldet, weil ich zwei Fragen habe. Ich hab schon lange "still von draußen" mitgelesen und mir den Einen oder Anderen Rat hier aus dem Forum geholt. :)

Ich habe nun bereits meinen zweiten Audi A2, der mich seit über 8 Jahren begleitet. Meinen ersten A2 hatte ich von 2007- 2012. Ein kleiner, weißer 1.2 TDI - der aber irgendwann nich mehr richtig wollte.

Nach vielen Werkstattbesuchen und Euros habe ich mich entschieden, den Kleinen zu verkaufen und mir einen 1.4 TDI zugelegt. Die Wilmie :)

 

Nun - auch hier hat mich der Motor leider vor ein paar Jahren im Stich gelassen und nach vielen Euros und Tränen habe ich mich entschieden, die Motor-Lampe einfach leuchten zu lassen.

Jetzt ist aber neben der Motor-Lampe ein weiteres Problemchen aufgetaucht und ich wollte Euch hiermit um Hilfe bitten.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------

_Batterie wird leer gelutscht

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

seit einiger Zeit (ca. 8 Monaten) lässt mich die Batterie immer wieder im Stich. Ich habe jetzt schon die 3. Batterie in dem Wagen (die Original-Batterie war wohl einfach zu alt, die neue Batterie wurde - wie von Geisterhand - leer gelutscht, während die Kugel stand und ist nun leider auch kaputt und die aktuelle Batterie ist nur ausgeliehen). Ich klemme die Batterie im Moment immer ab, wenn ich das Auto länger als einen Tag stehen lasse - aber das ist ja auch nich so toll :(

 

Wenn ich damit in einer Werkstatt vorfahre, wollen die alleine fürs Checken der Batterie schon nich wenig Geld haben und können mir aber damit nich sagen, wo der Fehler liegt. Jetzt bin ich irgendwie lost mit dem Problem. Hier im Forum habe ich schon einiges dazu gelesen - aber das sind alles Sachen, die ich alleine nich hinbekomme :/ (

 

)

 

 

Gibt es vllt in der Umgebung von Hamburg jemanden, der mal mit mir auf meine Wilmie schauen kann?

Natürlich bezahle ich auch dafür :) Ich habe noch folgende Infos, die evtl für das Strom-Problem verantwortlich sein könnten:

- der Fensterheber (Fahrerseite links) hat immer mal ein Problem

- mir wurde mal gesagt, dass der Kofferraum wohl nicht richtig zu geht (von einer Werkstatt) - das konnte ich aber nie so bestätigen.

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

_Auspuff / Endtopf gesucht

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Da die Wilmie nun auch schon ihre 17 Jahre auf dem Buckel hat, suche ich nach einem Endtopf / Auspuff.

Kann mir vielleicht jemand sagen, wie ich diesen am besten finden kann und mit welchenKosten ich rechnen muss?

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Leider bin ich - auch nach seeeehr langer A2 treue super schlecht mit Know How ausgestattet undwürde mich orre freuen, wenn ich von Euch vielleicht den Einen oder Anderen Tipp bekommen könnte.

Hierfür danke ich Euch von Herzen im Voraus und wünsche Euch alles beste - und nun vor allem einen guten und gesunden Rutsch ins neue Jahr!! :)

 

Liebe Grüße!

Eizy

 

Link to post
Share on other sites

Das mit der nicht ordnungsgemäßen Schließung des Gepäckraumes kann durchaus möglich sein, das hatte ich auch mal. Da sollte man, sofern vorhanden, das Laderaumrollo offen stehen lassen und mal schauen, ob nach dem Verschließen des A2 die Gepäckraumleuchte erlischt. Wenn nicht, dann hast Du den Übeltäter.

 

Ansonsten brauchst Du Zeit und ein Multimeter. Weil es viel Zeit kostet, nimmt die Werkstatt auch entsprechend Lohn, das ist nicht verwerflich. Dazu schaltest Du das Multimeter in den größten Ampere-Gleichstrombereich, ideal ist natürlich eines mit automatischer Meßbereichwahl. Dann wird es arbeitsreich: Du öffnest den Deckel vor den Sicherungen unter dem Lenkrad und ziehst eine Sicherung nach der anderen heraus und mißt den Strom zwischen den Klemmen, in denen die gezogene Sicherung steckte. Schalte zuvor das Radio und die Innenleuchten und sonstige Verbraucher aus, die ohne Zündplus Strom ziehen könnten. Die Werte für die Bearbeitung hier im Forum notieren, z,B.

 

Sicherungsnummer, Angabe, welche Verbraucher damit abgesichert sind, Sicherungswert und gemessener Stromwert.

 

Die Ursachen können sehr vielfältig sein, hast Du ein Radio nachgerüstet, gar einen Antennenverstärker? Ein Fehler beim Anschließen reicht da aus, daß unnötig Strom gezogen wird.

 

Die nicht abschaltende Gepäckraumleuchte ist nur ein Beispiel, es gibt auch Steuergeräte, die herunterfahren sollen, es aber nicht tun.

 

Dann kann es einen Defekt an den Dioden des Drehstromgenerators geben, das zieht ebenso Strom.

 

Reicht die Ladespannung aus? Ich habe mir da zum Messen eine Strippe gebaut, auf der einen Seite die Büschelstecker für das Meßgerät, auf der anderen Seite einen Stecker für die Dose des Zigarrenanzünders. So kann man auch während der Fahrt Messungen vornehmen.

 

Auch gern genommen, das hatte meine Frau einmal bei ihrem Kia Picanto, daß die Werkstatt die Anschlüsse an der Batterie nicht richtig festgezogen hat.

 

Ein Schaden am Masseband von der Karosserie zum Motorblock kann ebenso Ärger bereiten.

 

Gruß

 

 

Uli

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • Nagah changed the title to [1.4 TDI AMF] Batterie leer & Endtopf Suche

Ich habe bzgl. Endtopf gute Erfahrungen mit Ernst gemacht... 

Momentan recht günstig bei einem großen Anbieter angeblich lieferbar. (65 Euro) 

Leider arbeitet der aber mit einen unfähigen Lieferdienst zusammen, sodass die Bestellung seit 4Wochen kreuz und quer durch die Republik geschickt wird. 

Bin gespannt in welchen Zustand die Töpfe ankommen. 

Seitens Anbieter selbst gibt es keinerlei Unterstützung.... (deshalb auch keinen Link) 

Edited by Superduke
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Am 31.12.2020 um 12:01 schrieb Deichgraf63:

Das mit der nicht ordnungsgemäßen Schließung des Gepäckraumes kann durchaus möglich sein, das hatte ich auch mal. Da sollte man, sofern vorhanden, das Laderaumrollo offen stehen lassen und mal schauen, ob nach dem Verschließen des A2 die Gepäckraumleuchte erlischt. Wenn nicht, dann hast Du den Übeltäter.

 

Ansonsten brauchst Du Zeit und ein Multimeter. Weil es viel Zeit kostet, nimmt die Werkstatt auch entsprechend Lohn, das ist nicht verwerflich. Dazu schaltest Du das Multimeter in den größten Ampere-Gleichstrombereich, ideal ist natürlich eines mit automatischer Meßbereichwahl. Dann wird es arbeitsreich: Du öffnest den Deckel vor den Sicherungen unter dem Lenkrad und ziehst eine Sicherung nach der anderen heraus und mißt den Strom zwischen den Klemmen, in denen die gezogene Sicherung steckte. Schalte zuvor das Radio und die Innenleuchten und sonstige Verbraucher aus, die ohne Zündplus Strom ziehen könnten. Die Werte für die Bearbeitung hier im Forum notieren, z,B.

 

Sicherungsnummer, Angabe, welche Verbraucher damit abgesichert sind, Sicherungswert und gemessener Stromwert.

 

Die Ursachen können sehr vielfältig sein, hast Du ein Radio nachgerüstet, gar einen Antennenverstärker? Ein Fehler beim Anschließen reicht da aus, daß unnötig Strom gezogen wird.

 

Die nicht abschaltende Gepäckraumleuchte ist nur ein Beispiel, es gibt auch Steuergeräte, die herunterfahren sollen, es aber nicht tun.

 

Dann kann es einen Defekt an den Dioden des Drehstromgenerators geben, das zieht ebenso Strom.

 

Reicht die Ladespannung aus? Ich habe mir da zum Messen eine Strippe gebaut, auf der einen Seite die Büschelstecker für das Meßgerät, auf der anderen Seite einen Stecker für die Dose des Zigarrenanzünders. So kann man auch während der Fahrt Messungen vornehmen.

 

Auch gern genommen, das hatte meine Frau einmal bei ihrem Kia Picanto, daß die Werkstatt die Anschlüsse an der Batterie nicht richtig festgezogen hat.

 

Ein Schaden am Masseband von der Karosserie zum Motorblock kann ebenso Ärger bereiten.

 

Gruß

 

 

Uli

 

Huhu  lieber Uli,

 

vielen Dank für Deine ausführliche Nachricht. Das ist so gut beschrieben, dass ich das gut hinbekommen kann (hoffe ich). Ich schau gleich mal, wo ich ein Multimeter bekomme :)

Die Infos und Werte kann ich dann in einer Tabelle Dokumentieren und hier im Thread teilen :)
Vielleicht finden wir ja den Überltäter zusammen.

 

 Das Laderaumrollo lasse ich allermeistens offen. Daran kann es nicht liegen. Ich achte mal ein bisschen besser darauf, ob die Gepäckraumleuchte aus geht, hatte aber bisher immer den Eindruck, dass diese ausgeht (bzw hab nichts mehr leuchten gesehen).

 

Ein Radio habe ich nich nachgerüstet - hier ist noch das originale Radio eingebaut.

 

Bei dem Steuergeräten habe ich den Fensterheber (Fahrerseite vorne) in Verdacht, der manchmal einfach nich mehr reagiert (und das Fenstern dann nich mehr schließt / öffnet).

 

Die Anschlüsse an der Batterie - damit meinst Du die Anschlüsse, die an der Bbatteria auf + und - sitzen, richtig? Die waren richtig angezogen - soweit ich das weiß.

 

Also teste ich nun erstmal alle Sicherungen durch und gebe dann ein Update!

 

Man bin ich froh um die Hilfe!! :)
Vielen lieben Dank!!

 

Und ein wunderbares, frohes und vor allem gesundes neues Jahr!!!

 

Liebe Grüße, Eike

 

 

 

Am 31.12.2020 um 19:36 schrieb Granitei:

Hoi, aus'm Süden

...Endtopf gibt's ab Ca. 45€

im Internet bei Eb..., nur auf die Lieferzeit achten, da nicht Überall auf Lager ! 

Viel Erfolg ! :D

 

Grüssle M`el

 

Ohh das klingt gut!

Muss ich beim Kauf etwas beachten (Qualität, usw)?

 

Vielen Dank und viele liebe Grüße!!

Eike

 

vor 4 Stunden schrieb Superduke:

Ich habe bzgl. Endtopf gute Erfahrungen mit Ernst gemacht... 

Momentan recht günstig bei einem großen Anbieter angeblich lieferbar. (65 Euro) 

Leider arbeitet der aber mit einen unfähigen Lieferdienst zusammen, sodass die Bestellung seit 4Wochen kreuz und quer durch die Republik geschickt wird. 

Bin gespannt in welchen Zustand die Töpfe ankommen. 

Seitens Anbieter selbst gibt es keinerlei Unterstützung.... (deshalb auch keinen Link) 

 

 

Vielen Dank for Deine Antwort :)
Was genau ist Ernst? (Entschuldige die vllt. blöde Frage)..

 

Lass mich gerne auch kurz wissen, wie die Töpfe sind, wenn sie angekommen sind.

 

Vielen Dank und viele Grüße!

Eike

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.