Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Harlekin

Knistern unter/hinter dem Lenkrad?

Recommended Posts

Hallo,

 

bei wem knistert es eigentlich auch unterm oder hinterm Lenkrad?

 

Wer hat seinem A2 das Knistern abgewöhnt und mit welchen Maßnahmen?

 

Woher kommt das Knistern eigentlich genau?

 

 

Ich muß sagen, daß mich dieses Knistern immer mehr nervt. Gibt es eigentlich auch A2, die nicht knistern?

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

ich habe es auch - mal mehr, mal weniger. Ich habe bisher nichts gefunden, konnte das Geräusch aber reproduzieren, indem man auf das Kupplungspedal schlägt.

 

 

Gruß

dimahl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich nehme jetzt doch an, dass es vom "Knieeinweiser" auf der Fahrerseite kommt. Der Knieeinweiser ist das Teil, in dem der ASR-Schalter steckt.

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

heute vormittag war das Knistern extrem. Es scheint von der Mittelkonsole/Knieeinweiser zu kommen, ebenso vom Lenkrad. Dann kommt ein Knistern auch noch von der Seitenscheibe. Und das bei einem Auto, das gerade 14000 km gelaufen ist und 17 Monate alt ist.

 

Was bitteschön soll daran premium sein? Das hatte ich noch bei keinem anderen Fahrzeug. Allerdings waren die alle nicht premium.

 

Heute habe ich ernsthaft an meiner Entscheidung, einen A2 (Audi) gekauft zu haben, gezweifelt. Werde nächste Woche mal die Knieeinweiser abmontieren und hier alles, was möglich ist, mit Filz unterlegen. Eigentlich wollte ich ein Auto zum Fahren und nicht zum rumschrauben.

 

Wenn ich das nicht in den Griff bekomme, überlege ich mir doch wieder, auf eine Reisschüssel umzusteigen, vielleicht Prius.

 

Die Grobmotoriker in meiner ortsansässigen Audiwerkstatt lasse ich da auf jeden Fall nicht ran, obwohl das ja auch ein Garantiefall wäre. Aber bei denen bin ich mir sicher, dass es noch verschlimmbessert wird. Habe hier im Forum schon gelesen, dass dabei gelegentlich mit Silikon gearbeitet wird, dass dann aus den Ritzen quilen kann. Vielleicht werden ja auch ein paar Befestigungsteile abgerissen. Außer Inspektionen und den üblichen Reparaturen traue ich denen nichts zu. Mir hat die Ausführung meines TT-Hupeneinbaus von denen gereicht. Da habe ich ja zugesehen und weiß deshalb um deren Arbeitsweise. Auch ein Grund, warum ich das Thema auch noch einmal selbst in die Hand nehmen werde und das, obwohl mir schrauben am A2 eigenlich keinen Spaß macht. Ich bin mehr der Typ fürs Putzen, Wachsen und mit dem A2 rumfahren.

 

 

Tschuldigung, bin gerade ziemlich genervt.

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Harlekin, in meinem nagelneuen 1.2 knistert es auch - mal hier, mal dort, mal garnicht.

 

Ich meine, eindeutig eine Temperaturabhängigkeit des Knisterns festgestellt zu haben - fahre ich aus der kühlen Tiefgarage in die Wärme, knistert es 20min. Fahre ich lange in fester Himmelsrichtung mit Sonneneinstrahlung nur aus einer Richtung, knistert es auch. Und manchmal eben auch überhaupt nicht - unabhängig von der Holperigkeit der Strecke.

 

Und obwohl ich sonst sehr penibel bin, bei Kratzer auf dem PDA oder Dauerbrummen des Sony TV mich nicht zwischen Depression oder Amoklauf entscheiden kann, nehme ich das A2-Knistern völlig gelassen und mit Humor - sage mir, dass das halt der Preis dafür ist, einen "Prototypen" gekauft zu haben, der lt. Audi-Kader "nie in Serie" hätte gehen dürfen. Werde es auf keine Fall verschlimmbessern (lassen). Und dass ich das Knistern überhaupt höre, spricht für das leise Auto. Einzig mein guter alter Audi 80 1.8 75PS Benziner von 1987 war besser.

 

Also Humor, dein Auto lebt. Und tröstlich ist ja, dass es nicht die verwindungssteife Karosserie ist (denke an meine Käfer und Mini vor 20 Jahren), sondern halt wohl nur das Interieur. Natürlich hätte ich auch lieber den A2 second edition gekauft, bei dem auch dieses noch besser gewesen wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Harlekin,

 

mal ne ganz blöde Frage: Was sind Knieeinweiser??? Foto???

 

Gruß

dimahl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

es gibt zwei Knieeinweiser, einen auf der Fahrer- und einen auf der Beifahrerseite. In dem auf der Fahrerseite ist der ASR- und beim 1.2 TDI noch der ECO-Schalter montiert.

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab meinen eben aus der werkstatt geholt und mein freundlicher ist der meinung das die geräusche von der lenkung kommen und hat eine neue lenksäule bestellt.

 

mal sehen ob es dann besser wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von jk20004

ich hab meinen eben aus der werkstatt geholt und mein freundlicher ist der meinung das die geräusche von der lenkung kommen und hat eine neue lenksäule bestellt.

 

mal sehen ob es dann besser wird.

 

Hallo,

 

was kann denn an der Lenksäule knistern? ?(

 

Sind es nicht Plastikteile, die knistern und knarzen?

 

 

Knistert es bei Dir dann nur, wenn Du das Lenkrad drehst?

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Harlekin

 

 

Knistert es bei Dir dann nur, wenn Du das Lenkrad drehst?

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

 

Hier schon. Ist wohl der Schleifringkontakt des Airbags. Mittlerweile hör ich es schon fast gar nicht mehr ... :rolleyes:

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

servus Harlekin

 

habe schon fast die ganze Mittelkonsole zerlegt und alle Torxschrauben festgezogen und es hat sich nicht viel gebessert. Jetzt denke ich es kommt irgendwo aus dem Klimateil und oder Radio...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von jk20004

ich hab meinen eben aus der werkstatt geholt und mein freundlicher ist der meinung das die geräusche von der lenkung kommen und hat eine neue lenksäule bestellt.

 

mal sehen ob es dann besser wird.

 

Hallo,

 

hat die neue Lenksäule was gebracht?

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Staubsauger
:D es knistert bei mir auf der linken Seite des Lenkrades, knistert bei Fahrt über rauhen Untergrund. Pflaster und Schlaglöcher. Ich denke es kommt bei mir aus der Nähe des linken Gitters der Heizung. So um dem Dreh rum. Tritt allerdings nicht immer auf... nerven tut das natürlich schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

was meinst Du, wie es mich erst nervt. ;(

 

Bei mir knistert es irgendwo vom oder hinter dem Lenkrad und aus der Mitteltunnelkonsole.

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ob die neue Lenksäule was bring (was ich selber nicht glaube) kann ich euch erst nächste Woche berichten da Audi 3 Wochen zur Lieferung der Lenksäule gebraucht hat und die Werkstatt dann noch eine Woche Vorlauf für einen Termin.

 

Also so eine Schneckenpost bei Ersatzteilen hab ich in den letzten 20 Jahren bei BMW nicht einmal gehabt, die Teile sind zu 99% am folgenden Tag da sonst maximal 2 Tage, auch einen Vorlauf für einen geplanten Austausch eines Teiles ist mir neu.

 

Man lernet halt nie aus.

 

Zur Frage wann es bei mir Knistert kann ich nur sagen: es knistert seit ich das Teil vor knapp einem Monat in Neckarsulm abgeholt habe und es Knistert immer egal ob ich Lenke oder nicht, natürlich nur wenn ich fahre.

 

Da fahren wir halt noch ne woche in unserer Knisterkugel :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mein Knistern ist wieder richtig leise gewurden, keine Ahnung waran das liegt, ich lasse dass jetzt erstmal so, habe ja ein Radio drin 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm, ich zitier hier noch mal meine Antwort aus Harlekins anderem Thread. Hier passt sie besser rein:

 

Da kann ich Dir einen Tip geben! Ich hatte auch ein Knistern direkt hinter dem Lenkrad. Schuld daran war ein Plastikring (Airbag-Schleifring?), den man ertasten kann, wenn man die Lenksäulenverkleidung abschraubt und dann mit dem kleinen Finger von oben direkt in den Spalt hinter dem Lenkrad fühlt. Durch Druck ausüben auf den Ring und leichtes Bewegen des Lenkrades lies sich bei mir das Geräusch auch gut reproduzieren. Mein Freundlicher wusste schon Bescheid. Er kannte diese Geräusche auch vom A3 und A4. Den Ring bekam ich auf Garantie getauscht. Seitdem ist Ruhe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das knistern verhindert man, indem man versucht, es zu überhören, solange es nur leise knistert.

 

Ist wie beim Tinitus. Man muss lernen, damit zu leben oder zum Freundlichen gehen.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von rudi123

Hmmm, ich zitier hier noch mal meine Antwort aus Harlekins anderem Thread. Hier passt sie besser rein:

 

Da kann ich Dir einen Tip geben! Ich hatte auch ein Knistern direkt hinter dem Lenkrad. Schuld daran war ein Plastikring (Airbag-Schleifring?), den man ertasten kann, wenn man die Lenksäulenverkleidung abschraubt und dann mit dem kleinen Finger von oben direkt in den Spalt hinter dem Lenkrad fühlt. Durch Druck ausüben auf den Ring und leichtes Bewegen des Lenkrades lies sich bei mir das Geräusch auch gut reproduzieren. Mein Freundlicher wusste schon Bescheid. Er kannte diese Geräusche auch vom A3 und A4. Den Ring bekam ich auf Garantie getauscht. Seitdem ist Ruhe!

 

Hallo,

 

wenn es der Schleifring ist, dann müßte es doch auch knistern, wenn man das Lenkrad dreht? ?(

 

Bei mir knistert das Lenkrad nicht, wenn ich es im Stand drehe. Also kann es in meinem Fall meiner Meinung nach nicht der Schleifring sein - oder irre ich mich?

 

Bei mir knistert das Lenkrad (ein sehr feines leises Knistern), wenn ich über unebene Straßen fahre.

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei mir knistert das Lenkrad nicht, wenn ich es im Stand drehe.

Bei mir auch nicht. Erst, als ich mit dem Finger etwas den Schleifring weggedrückt hatte. Wie bei Vibrationen auf unebener Straße... ;)

 

Schraub doch mal die Lenksäulenverkleidung ab und teste. Einen Versuch ists wert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir kommen auch eigenartige Geräusche hinter dem Lenkrad her. Aber nur wenn es kalt ist, bzw. Kaltstart.

 

Habt ihr das ständig??? -> :III:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von rudi123

Hmmm, ich zitier hier noch mal meine Antwort aus Harlekins anderem Thread. Hier passt sie besser rein:

 

Da kann ich Dir einen Tip geben! Ich hatte auch ein Knistern direkt hinter dem Lenkrad. Schuld daran war ein Plastikring (Airbag-Schleifring?), den man ertasten kann, wenn man die Lenksäulenverkleidung abschraubt und dann mit dem kleinen Finger von oben direkt in den Spalt hinter dem Lenkrad fühlt. Durch Druck ausüben auf den Ring und leichtes Bewegen des Lenkrades lies sich bei mir das Geräusch auch gut reproduzieren. Mein Freundlicher wusste schon Bescheid. Er kannte diese Geräusche auch vom A3 und A4. Den Ring bekam ich auf Garantie getauscht. Seitdem ist Ruhe!

 

 

Hallo,

 

vielleicht ist es ja das, was rudi123 meint.

 

Sorry, ich habe meine Lenkradverkleidung noch nicht abgeschraubt und das ausprobiert. Bin momentan einfach zu faul, um am A2 zu schrauben.

 

Wenn, dann werde ich das bei der ersten Inspektion (Jan/Feb 06) reklamieren. Soll der Freundliche dann den Schleifring wechseln.

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab meinen nach drei tagen aus der werkstatt geholt und siehe da es ist ruhe. ich glaub mir wird es fehlen :D

 

laut meinem freundlichen war es eine verstrebung an der auch die lenksäule festgemacht ist und die im werk suboptimal montiert wurde.

 

hatten scheinbare etwas probleme das knistern zu finden da es sich bei mir nicht im stand reproduzieren läßt.

 

vieleicht hilft es ja dem einen oder anderen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

ich hatte den Wagen (1.4 Benziner Bj. 2004) gerade als Werksdienstwagen mit 9.500 km erworben und nahm auf der Autobahn direkt dieses seltsame und nervige Geräusch hinterm Lenkrad bzw. in der Lenksäule war. Als würde da etwas nicht ganz fest sitzen, klickerte und vibrierte es meist. zwar relativ leise aber gut wahrnehmbar.

 

Nach Diagnose bei meinem (sehr guten) Audi Service Center kam die klare Diagnose: Metallklammer/ring des Fahrerairbags hinterm Lenkrad verursacht die Geräusche.

Kann nicht ohne Komplettausch des Fahrerairbags instandgesetzt werden.

Also Garantieleistung und komplett neuen Airbag eingebaut und Geräusch war weg (hat Audi 'ne Stange Geld gekostet, ich glaub so um die € 600).

 

Beste Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen