Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast mr bob

A2 und Automatik

Recommended Posts

Gast mr bob

Hallo,

 

weiss jemand von euch, ob es überhaupt möglich ist einen A2 nachträglich mit einer Wandlerautomatik auszurüsten? Diese Option ist ja von Werk aus nicht vorgesehen. Wenn ja gibt es Unterschiede je nach Motorisierung beim Umbauaufwand, d.h. welcher Motor eignet sich für so etwas am besten (ich meine jetzt nicht von der Leistungscharakteristik o.ä.). Ich vermute mal, dass es beim 1.4 Benziner am leichtesten ist, da es für den ja z.B. im Polo eine Automatik ab Werk gibt.

 

Also:

1) Geht so etwas überhaupt?

2) Unterschiede im Aufwand bei den versch. Motorisierungen?

3) Ist so etwas mit vertretbaren Kosten (bis 2500€ inkl Material u. Arbeit) realisierbar?

 

Bin für jede kompetente Antwort dankbar.

 

Viele Grüße

bob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon das Getriebe vom Lupo 1.4 16V Automatik kostet 3900€ und dann hast Du nur ne 4 Gang Automatik. Da der Motor net der selbe ist, muß da auch noch einiges angepasst werden.

 

Ne 5 Gang Tiptronic kostet ca. 5100€.

 

Alles ohne Einbau und Anpassungsarbeiten. Da das Getriebesteuergerät mit dem Motorsteuergerät kommuniziert muß da warschienlich auch noch ne andere Software drauf, wenn's überhaupt geht.

 

Und dann stimmen die Übersetzungen net, weil das Getriebe auf einen anderen Motor abgestimmt ist.

 

Warum eigentlich kein 3L TDI? Der hat ein automatisiertes Schaltgetriebe. Ist also für den Fahrer ne Automatik. Das Ding hat 5 Gänge fährt 225 Sachen und ist auch noch steuervergünstigt.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast mr bob

@A2TDI:

 

vielen Dank für die Antwort. Fakt ist also: nicht mit vertretbarem Aufwand umzurüsten.

 

Letzte Chance wäre vielleicht, dass mit der Modellpflege zur IAA doch noch ein Wandlergetriebe kommt.

 

Warum ich gefragt habe: ich selbst interessiere mich für einen 1.2 tdi, evtl. auch für einen 1.4 Benziner. Aber jemand aus meinem Bekanntenkreis benötigt aufgrund einer körperlichen Einschränkung unbedingt eine Wandlerautomatik, also mit Ankriechverhalten (so etwas besitzt das 3L Getriebe ja nicht) und der A2 wäre durch die Konstruktion zum Ein- und Aussteigen das ideale Auto, das haben wir schon ausprobiert. Eine A-Klasse, die es ja mit Wandlerautomaten gibt, ist vom Einsteigen her um Längen schlechter, da der Schweller so hoch liegt. Je nach körperlicher Einschränkung kann das schon ein größeres Problem darstellen.

 

Viele Grüße und Danke nochmal

bob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bist Du schon mal mit dem 1.2 TDI gefahren? Bei dem Getriebe wurde schon versucht, das Kriechverhalten einer Wandlerautomatik nachzustellen. Das lässt sich natürlich prinzipbedingt nicht 1:1 emulieren, zumindest nicht, wenn solange man nicht bei jedem zweiten Tanken auch die Kupplungsscheibe wechseln will.

 

Sobald man den Fuß von der Bremse nimmt, kriecht der 1.2 TDI mit schleifender Kupplung los. Sobald man das Bremspedal betätigt wird wieder ausgekuppelt. Man kann also nicht wie bei einem Wandler die Geschwindigkeit beim Rangieren nur duch variieren des Bremsdruckes regulieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Martin

Bei dem Getriebe wurde schon versucht, das Kriechverhalten einer Wandlerautomatik nachzustellen. ... Sobald man das Bremspedal betätigt wird wieder ausgekuppelt. Man kann also nicht wie bei einem Wandler die Geschwindigkeit beim Rangieren nur duch variieren des Bremsdruckes regulieren.

... was beim Anfahren am Berg, dann vielleicht noch zusätzlich mit Start/Stopp-Automatik recht tückisch sein kann. Da hilft oft nur, wie beim reinen Schaltgetriebe, die Handbremse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast mr bob

@Martin

 

Einen A2 1.2 bin ich leider noch nicht gefahren, nur einen Lupo 3L, wie das ausgegangen ist, könnt ihr hier nachlesen. Also beim Lupo konnte ich so ein verhalten gar nicht feststellen. Da musste man beim Anfahren auf Straßen mit minimalster Neigung Gas geben, damit er vorwärts rollte. Das Anfahren am Berg konnte ich leider nicht testen, da ich keinen Berg auf meiner Probefahrt gefunden habe ;)

Für mich persönlich wäre das aber voll ok, ich bin ja glücklicherweise voll funktionstüchtig, aber bei Personen mit Gehbehinderung kommt dann oft noch die Angst dazu... Rangieren ist das nächste Thema und die Jahresfahrleistung meiner Bekannten liegt bei ca. 8tkm, da wäre ein kleiner Benziner mit Wandlergetriebe schon die beste Wahl.

 

Aber bei mir wird's relativ sicher ein A2 :]

 

viele Grüße

bob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Alle

Hallo erst mal! Mein erstes Posting hier. Habe aber schon lange mitgelesen.

 

@magic

... was beim Anfahren am Berg, dann vielleicht noch zusätzlich mit Start/Stopp-Automatik recht tückisch sein kann. Da hilft oft nur, wie beim reinen Schaltgetriebe, die Handbremse.

 

Das Anfahren am Berg mit Start/Stopp-Automatik ist ganz einfach: Fuß kurz vom Bremspedal heben (Bremse muss noch nicht ganz gelöst sein) und wieder treten - warten bis der Motor läuft - langsam von der Bremse gehen bis der Wagen einkuppelt und versucht zu kriechen und dann Gas geben. Funktioniert selbst an steilen Stellen ohne Handbremse. Ich kann eigentlich kaum einen Unterschied zu einer richtigen Wandler-Automatik feststellen.

 

@Martin

Ich glaube der Wagen kuppelt schon ein, wenn die Bremse noch zum Teil getreten ist und man kann daher durchaus die Kriechgeschwindigkeit kontrollieren (Muss ich nochmal genau drauf achten...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im 3Liter LUPO Forum wird immer etwas von verschiedenen Softwareversionen für das Getriebe berichtet. Gibt es solche auch für den A2, oder haben wir nur eine Version?

 

Vielen Dank

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen