Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
bob26

kabel?!?

Recommended Posts

hallo,

 

ich habe mir mal die verkabelung meines conzert II genauer angeschaut. mir sind dabei ein paar sachen nicht ganz verständlich.

event. könnt ihr mir helfen.

 

1. dort wo der adapter von mini iso auf cinch angeschlossen wird, sind schon ein paar kabel angeschlossen, obwohl ich keine bose anlage habe??(rear ch.)

2. im fach des beifahrerfußraum ist eine kleine "box" wo blaupunkt drauf steht, wofür könnte diese sein??

3.im kofferraum ist ein leerer din-schacht. hinter diesem schacht enden mehrere kabel. soweit ich das erkennen konnte stecken sie auf "blinddosen", wofür sind diese?

 

danke

 

mfg bob 26

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

zu 1. Da ist die kleine Endstufe im Fussraum angeschlossen.

 

zu 2. Die kleine Endstufe ist für die hinteren Boxen zuständig. Da das Concert II und Chorus II nur Endstufen für die vorderen Lautsprecher eingebaut hat.

 

zu 3. Diese Kabel sind an einer DiversityBox angeschlossen. DU hast in der Heckscheibe 4 Antennen integriert. Die Box schaltet und sucht den besten Empfang aus. Am Radio hast Du deshalb 2 Antennkabel (das klassische ISO und einen braunen Fakrastecker).

 

Mütze - der gerne hilft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Mütze

zu 3. Diese Kabel sind an einer DiversityBox angeschlossen. DU hast in der Heckscheibe 4 Antennen integriert. Die Box schaltet und sucht den besten Empfang aus. Am Radio hast Du deshalb 2 Antennkabel (das klassische ISO und einen braunen Fakrastecker).

...für das wünsche ich mir FAQs... - zugegeben: die frage wurde zwar schon extrem oft beantwortet, aber man kann sich das ergebnis schlecht ersuchen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

 

danke für die schelle und ausführliche antwort.

 

um externe endstufen anzuschließen brauche ich ja einen mini iso adapter.

wie bekomme ich, wenn ich den adapter benutze, die anderen beiden leitungen(can hi/can low) wieder an mein radio? da die adapter die ich bis jetzt gefunden habe nur 6 pins für die cinch leitung haben!

 

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dafür würde ich mir einen den Kompletten MiniIso-Stecker als 3 Teile Stecker besorgen. Der ist dann farblich codiert. (Gelb,Grün,Blau). Oder Du entfernst die Kabel aus dem gelben Endstufenadapter und drückst die dann in den Schrarzen großen MiniIso welcher am A2 standardmäßig verbaut ist.

 

Mütze - der Bilderkönig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um eine externe Endstufe anzuschließen brauchst du im Grunde keinerlei Adapter, nur etwas Bastelgeschick.

 

Prinzipiell werden alle wichtigen Signale dafür schon in den Beifahrerfußraum geführt. Nämlich zur kleinen Blaupunkt Endstüfchen.

Wenn du das Kabel das an die Endtufe angeschlossen ist, von der Stoffumwickelung befreist erkennt man sofort was Strom, Remote, Signal links und rechts und die Lausprecherausgänge sind.

Die dicksten Kabel sind Strom; leider nicht zu empfehlen, da sehr dürftig dimensioniert. Strom von der Batterie legen, Masse bekommst du innen rechts am Türanschlag; einfach Verkleidung ab machen, dann sieht man ihn schon.

Remote ist die dünne blaue Leitung.

Signal rechts und links sind die dünnen verdrillten Aderpärchen, einfach an Chinchstecker von Reichelt oder so anschließen und dann an die Endstufe.

Die beiden dickeren verdrillten Aderpärchen sind die Leitungen für die hinteren Lautsprecher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

 

kann man die pin´s aus dem orignalen sowie aus dem adapter einfach "rausnehmen"? dann würde ich die kabel vom adapter in dem orignalen stecker benutzen.

die idee, die signal an der kleinen endstufe abzugreifen ist nicht schlecht.

ich brauche aber front und rear kanal für die endstufe die im kofferraum verbaut wird. in dem fach im beifahrerfußraum möchte ich event. einen subwoofer verbauen.

 

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst die PINs "rausholen". Dafür gibt es kleine Stifte welche den Wiederhaken deaktivieren. Hat der Freundliche meisst da. Am besten mal nachfragen ob er Dir die 3 Pins entfernt. Die neuen kannst DU ohne Probleme dann reindrücken. Ich benutzt Tackernadeln um die Pins rauszubekommen. Leider ist das ne Fummelarbeit.

 

Mütze - der 1.2er fährt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor dem Entriegeln der Pins auch die Plastikriegel an den Steckern entfernen, die sind von der Seite aus zugänglich.

 

Vergess' ich meistens selbst, obwohl ich es wissen sollte... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen