Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Sariel

Ein merkwürdiges knarzen?! (hinten rechts)

Recommended Posts

Guten Tag zusammen,

 

es geht um meinen AudiA2 Bj. 08.2001.

 

Mir ist aufgefallen, das hinten rechts - wenn ein passagier in Fond sitzt es knarzt - es hört sich so ähnlich an als wäre da irgendwie was von der Kunstoffverkleidung lose/locker oder was auch immer?! Kann aber auch sein das es nicht vom Innenraum kommt... keine Ahnung.

 

Hat jemand eine Idee?

Bzw. hatte schonmal jmd dasselbe Problem?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat meiner auch. Kann man bei mir reproduzieren, wenn man die kofferraumklappe aufmacht und sie nach oben drückt. Damit hebt man das auto leicht an und -knarz-

 

Bei mir scheint es daran zu liegen, das die Auflageflächen der Federn trocken geworden sind. (Kriechöl soll helfen, habe ich aber noch nicht probiert.)

 

Ein weiterer Gründ könnten die Plastikhüllen sein, die von oben über den Stossdämpfer geschoben sind. Diese kann man mit der Hand hin und her bewegen. Auf der Beifahrerseite stossen diese bei Bewegungen gegen eine Plastikverkeidung (Tank?).

 

Abhilfe: Selbstklebender Moosgummistreifen an den Tank(?)

 

Gegen die klappernden Plastikhüllen einfach einen Moosgummistreifen innen reinkleben.

 

Grüße

 

Stefan, in Eile.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von amnesius

Hat meiner auch. Kann man bei mir reproduzieren, wenn man die kofferraumklappe aufmacht und sie nach oben drückt. Damit hebt man das auto leicht an und -knarz-

 

Hm müsste ich mal prüfen. Werde entsprechende Rückmeldung hier posten.

 

Gruß Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte meiner auch,09/2001.Bei mir war das der Verschlußriegel von der Rückbank.Ich hab dann ein bisschen Gewebeband um den Zapfen gewickelt der in den Verschluß oder wie auch immer fällt,danach war es weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Varianti,

 

das ->

 

Original von sashIch hab dann ein bisschen Gewebeband um den Zapfen gewickelt der in den Verschluß oder wie auch immer fällt,danach war es weg.

 

habe ich gemacht. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Vin

Hallo Varianti,

 

das ->

 

Original von sashIch hab dann ein bisschen Gewebeband um den Zapfen gewickelt der in den Verschluß oder wie auch immer fällt,danach war es weg.

 

habe ich gemacht. :)

 

Um den Zapfen oder um die Locplatte in der der Zapfen einrastet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das habe ich auch!

Da wir eigntlich immer nur zu zweit fahren und jetzt meine Eltern mal mitgenommen haben (sind total von dem A2 Begeistert und haben sich einen 1,4er gekauft!!), fiel das knacken auch auf.

Konnte aber heute nichts finden - habe wohl auch nur ca.5 min. gesucht!!

Jetzt bin ich mal gespannt, was noch alles für Diagnosen rauskommen.

 

Gruß

madholgi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es liegt an den Sitzen hinten!!! Ich habe heute morgen die Sitze einmal ausgebaut.... Nur schön das einer der Sitze nicht mehr einrastet !

-PENG-

Ich werde das mit dem Klebeband mal ausprobieren..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

vielleicht könnte man auch einen Schrumpfschlauch aufschrumpfen. Hält sicher besser, als ein Gewebeband und sondert keinen Klebstoff ab.

 

 

Gruss Harlekin - der das vielleicht mit dem Schrumpfschlauch probiert, wenn er die Lust dazu hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen