Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Nightfall

Quietschen nach dem Lösen der Bremse

Recommended Posts

vorne links oder hinten links (kann man schlecht raushören) quietscht es immer ein wenig (doch schon ziemliech laut) wenn ich die bremse löse! (im stand) was könnte die ursache dafür sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte das, nachdem mein A2 noch vor der Anmeldung 3 Wochen draußen stand. Tippe auf Flugrost an der Bremse. Brems einfach wärend der Fahrt mal sanft mit der Handbremse, dadurch schleift sich der Flugrost ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

hatte das Problem auch und hab dann bei ca. 55km/h mit der Handbremse bis auf 25km/h runtergebremst, seit dem ist es weg.

 

flip

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie weit is schwer zu sagen, is eher so ne Gefühlssache, mussts halt einfach ma ausprobieren.

Aber es war schon etwas stärker als nur ein bisschen.

 

flip

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also nicht zu fest aber auch nicht zu lasch!? ;) Ich werds einfach mal Testen! So lange ich nicht volle Hacke anzieh kann ja wenig passieren oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

wenn Deine Bremse im Stand quietsch, dann tippe ich auf ein anderes Problem. Und zwar liegt es an Aufnahmepunkten, auf denen die Trommelbremsbacken liegen (dann sollte das Geräusch aber von Hinten kommen, da vorne Scheibenbremsen verbaut sind).

 

Wenn Du das beheben willst, dann mußt Du die hinteren Reifen und die Bremse demontieren. Zeitlicher Aufwand schätze ich mal 1-2 Stunden.

 

Laß doch einfach jemand im Stand die Bremse drücken und lösen, währenddessen Du hinten an den Bremsbacken hörst ob es dort quietscht.

 

Gruß, MacMaus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

O.k. wenn das mit der Handbremse nicht Funktioniert überleg ich mir vll. ob ich deine Variante Anwende ;) Bekomm ich auch wieder alles zusammengebaut? :ver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von MacMaus

Hallo,

 

wenn Deine Bremse im Stand quietsch, dann tippe ich auf ein anderes Problem. Und zwar liegt es an Aufnahmepunkten, auf denen die Trommelbremsbacken liegen (dann sollte das Geräusch aber von Hinten kommen, da vorne Scheibenbremsen verbaut sind).

 

Wenn Du das beheben willst, dann mußt Du die hinteren Reifen und die Bremse demontieren. Zeitlicher Aufwand schätze ich mal 1-2 Stunden.

 

Laß doch einfach jemand im Stand die Bremse drücken und lösen, währenddessen Du hinten an den Bremsbacken hörst ob es dort quietscht.

 

Gruß, MacMaus.

 

Hallo!

 

Genau das sollte es sein, falls es von hinten kommt! Ist ein bekannteres Problem bei VW/Audi!

 

Grüße

Alu_Kugel

 

PS: Ich meine, dieses Thema hatten wir schon mal irgendwo im Forum!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt, und ich hab das Quitschen noch immer. Werd mich drüber her machen, wenn ich die Somerräder ranpappe.

Ich sag dann, was draus geworden ist und wenn ich ganz gut bin mach ich auch nen Foto :D

 

Grüße, flixe "quitsch"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wäre super, wenn du Fotos machen könntest. Am Golf meiner Freundin habe ich wie im anderen Thread beschrieben ja das gleiche Problem. Kam auch noch nicht dazu es zu machen.

 

Was sagt eigentlich der TÜV dazu? Kommt man damit durch?

 

Grüße

Alu_Kugel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

also ich habe das vor Jahren an meinem alten 2er Golf gemacht. Hat tadellos funktioniert. Man muß nur schauen, daß man nicht mit dem Schmierfett auf die Bremsbacken kommt ;).

 

Das mit der Handbremse wird nicht bringen, da es ja im Stand schon quietscht. Aber wenn Du es mal kurz ausprobierst, kann ja nichts kaputt gehen.

 

Gruß, MacMaus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habs die Methode mit der Handbremse ausprobiertz und fahre nun quietschfrei :)

 

PS: Da kann ich lange in der Suche suchen! Hab immer quietschen mir IE geschrieben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich habe auch ein kleines quietsch Problem. Bei mir ist es häufig beim losfahren, meist ist es, wenn es nass ist (und das Auto draußen stand). Nachdem ich dann ein wenig gebremst habe ist es weg. Woran kann das liegen? Flugrost auf den Bremsen vorne?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir quietscht es vorne links während der Fahrt zwischen 80 und 100 km/h. Betätige ich die Bremse ist es weg. Gebe ich Gas ist es weg. Nehm ich das Gas raus und gleite dahin ist es wieder da. Lenke ich auf der Autobahn ein wenig ein ist es weg.

Mehrfach kontrolliert:

Radlager alles ok

Stabi alles ok

Bremsbeläge alles ok

Bremsscheiben noch deutlich über Mindestmaß

 

Es ist zum *Grrrrrrrrrrr* Was kann es sein? Bremszangen öffnen nach Bremsen nicht mehr weit genug? Mittlerweile komme ich vielleicht aber auch schon auf schräge Ideen...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es KANN sein, ein winziges Steinchen hat sich in der Bremse festgesetzt. Das hatte ich bei einem anderen Fahrzeug von mir. Ich habe alles auseinander genommen, bist ich es gefunden habe.

Es KANN aber auch nur Bremsenabrieb (Staub) sein der sich angesammelt hat. Hier hilft eventuell reinigen mit einem Hochdruckreiniger. Im Idealfall bei abgebautem Rad.

 

Grüße aus Braunschweig

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Unwissender:

Es KANN sein, ein winziges Steinchen hat sich in der Bremse festgesetzt. Das hatte ich bei einem anderen Fahrzeug von mir. Ich habe alles auseinander genommen, bist ich es gefunden habe.

Es KANN aber auch nur Bremsenabrieb (Staub) sein der sich angesammelt hat. Hier hilft eventuell reinigen mit einem Hochdruckreiniger. Im Idealfall bei abgebautem Rad.

 

Grüße aus Braunschweig

Martin

Es könnten auch verschmutzte, schwergängige Führungsbolzen sein. Abhilfe: Nue ev. sogar spielfreie Version einbauen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Hinweise. Dann mache ich mich mal ran :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen