Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Nachtaktiver

Wo kauft ihr eure Reifen?

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich stehe mal wieder vor einem Reifenkauf. Reifen beim Fachhändler ist garantiert in Ordnung, aber gut 25€ teurer als im Netz. Montieren und wuchten könnte ich selber, hab aber noch nie Reifen im Netz bestellt. Daher die Frage:

 

Wo kauft ihr eure Reifen? Im Fachhandel oder bei irgendwelchen Versendern? Und wie sind eure Erfahrungen mit Versendern bzgl. Lieferzeit, Herstellungsdatum der Reifen und Zustand der Reifen (Lagerung)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab schon mehrere Sätze bei reifendirekt.de bestellt. War immer neue Ware, kostenfrei und schnell geliefert und wenn ich mich recht entsinne sogar per Rechung zahlbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibts auch Aussagen zur DOT Nummer euer Bestellungen? Habe ein wenig Bauchweh, daß die dann schon 2 jahre in nem Lager liegen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von deckwise

War immer neue Ware...

 

Es waren immer relativ neue Reifen, die DOTs hab ich leider nicht mehr parat. Hatte damals aber immer drauf geachtet, dasses es keine uralte Lagerware ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich drucke die Preise von Reifendirekt aus und gehe damit zu meinen Lokalen Händler.

 

Wir werden uns dann schon immer einig.

 

Hat dann den Vorteil von Reifengrarantie und Service.

 

Gruß

Otherland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie hab ich skrupel vor dieser Methode...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

Also ich habe schon bei den drei oben genannten Reifenlieferanten reifen bestellt. Die Reifen waren immer aus der neuesten Produktion ansonsten stand es ausdrücklich dabei. Da ich auch jemanden habe der mir die reifen montiert bestelle ich meine auch immer im Internet, da ich beim Reifenhändler schon 2 mal 2 jahre alte reifen angedreht bekommen habe.

 

MFG

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ge.Micha

Fahre immer zu einem kleinen Händler an der Ecke.....bissher habe ich immer TOP-Preise bekommen.

 

Für die Kugel, WR Semerit 175/70 auf RC ALU für 380.-.

SR 195/45 Goodyear F1 auf Ronal Como für 650.-.

 

Zumindest war ATU oder Angebote aus dem Netz nicht teurer, und wenn nur um 10-20 € und die sind es mir Wert einen Ansprechpartner zu haben wenn es mal Probleme geben sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

ich kaufe immer bei reifendirekt und das schon seit Jahren.

Waren immer ladenfrisch und schnell geliefert.

Grüße

duesenjaeger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kaufe auch schon mal in der bucht- meist komplettsätze...-meist i.o.- gab aber auch schon ärger wegen falscher zustandsbeschreibung- man kennt das ja...:rolleyes: und bei der dot muss man tierisch aufpassen- da wird gerne abgehangenes verhöckert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte mal einen Satz Winterreifen auf Stahlfelge bei reifen.com gekauft. Lief alles super und Reifen hatten auch ne neuere DOT-Nummer.

 

Meine jetztigen Winterreifen hatte ich bei nem lokalen Händler gekauft. Werde ich auch in Zukunft so machen, weil Preise da in Ordnung sind und man auch keine Probs hat wenn mal was sein sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab meine sommerreifen bei reifen.com gekauft. allerdings nicht im netz. vom service und preis her echt top für meine ansprüche :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab auch bei reifen.com direkt im Laden gekauft. Ging alles sehr schnell und preiswert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe meine aktuellen Sommerreifen bei http://www.reifen-profis.de gekauft, Lieferung sehr schnell.

 

Habe aber auch schon bei http://www.reifendirekt.de/ Sommer-Kompletträder und bei http://www.reifentiefpreis.de/ Winterreifengummis gekauft. Auch von den beiden kann ich nichts schlechtes sagen.

 

Wohingegen der Kauf von Winterreifen für unseren ehemaligen C3 im Baumarkt ne mittelschwere Katastrophe war.

Ziehe bei Autoreifen z.Zt. den Onlinekauf vor (Hauptsächlich wg. der Preise).

 

MfG Sven/wauzzz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab die letzten 4 Sätze in der Bucht gekauft, gebraucht.

Einmal Winterkomplettrad, dreimal Gummis solo.

 

Bin zufrieden, klappt gut wenn man die Artikelbeschreibung lesen kann.

 

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe meine beiden letzten Räder in Berlin gekauft - beide von Forenmitgliedern.

 

Neue Reifen kaufe ich gewöhnlich beim Autohaus - nicht ohne mich vorher über einen guten Preis zu informieren und diesen dann dort durchzusetzen.

 

Heiko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gönn mir den Luxus und kaufe beim Reifenhändler um die Ecke.:D

Preisvergleich:

Reifen 4x Good Year UG7 165/70 R14

Reifenhändler meines Vertrauens: 204€

Reifen.com 196€

Reifendirekt 212,40

Reifentiefpreis 215,60

E-Bäh: 156€

Gruss

Dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen