berleburger

einfach nur ein schöner 1.2 ...

Recommended Posts

Fahre seit heute die Magnesium-Felgen ohne "Deckel", nur mit den Radnabenkäppchen von Audi - und begeistere mich so am Gesamteindruck, dass ich's Euch nicht vorenthalten kann:

attachment-11875.jpg.cdfb392bd290667bde1aadc417bd864f.jpg

attachment-11876.jpg.7534f64205f42b8c27802064960980f0.jpg

attachment-11877.jpg.f317c3ca8d115dbab253bd79d4d6008d.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde auch, dass die Schmiederäder auch ohne die (empfindlichen) Radkappen annehmbar aussehen, und fahre schon seit zwei Jahren so herum. Ausserdem: Gewichtsersparnis :D.

Übrigens, mein kleiner Schwarzer hat feuerrote Radnabenkappen --> Erkennungszeichen!

Seit neuestem habe ich auf 165/70 R14 umbereift (Sommerpneus, Semperit), nachdem die Contis nun auf 2-3 mm abgefahren waren. Da ich noch keinen ganzen Tank leergefahren habe, kann ich noch nichts über den Durchschnittsverbrauch sagen. Gemäss FIS-Anzeige scheint der Verbrauch etwas zuzunehmen (höherer Rollwiderstand).

Später mehr dazu.

Share this post


Link to post
Share on other sites

No logisch nimmt der Verbrauch zu.......

Mach mal Photo(s) vorne /hinten/schräg. Würde mich interessieren

wie der 1.2er mit 165ern aussieht.

 

Gruß

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier noch ein paar Bilder.

Der Reifen ist ein Semperit comfort-life und war ziemlich günstig bei Delticom/ReifenDirekt.

 

Der Fahrkomfort ist in Ordnung (ich habe zurzeit 2.8 bar drin), die Seitenhaltung ist besser, nachdem die Trennschicht nun abgefahren ist. Die Lenkung fühlt sich etwas "teigiger" an (Profilblöcke sind noch hoch...).

 

Alles in allem nicht aufregend.

attachment-11902.jpg.4860c9e660563186f1001cda7dd319ae.jpg

attachment-11903.jpg.f950bb28373fc58f6f86c8df8b30a4bb.jpg

attachment-11904.jpg.54c5ba41156f9a1fe91efb68495b4eea.jpg

attachment-11905.jpg.c457458072cb65add7c20d1d7d744ee9.jpg

attachment-11906.jpg.82d9c28525d94877861b5e7307b1b2a1.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese Punkte auf den Felgen.. :D Sie wirken so deplatziert, wie schlecht reinkopiert ;)

 

Allerdings einen hohen Wiedererkennungswert :HURRA:

 

// irgend sowas brauche ich auch noch

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hätte dann doch den Flitzer rechts vom A2 genommen...
Genau der wird ab Januar bei uns vorm Haus stehen *freu* Aber nicht in silber, sondern schwarz, weiß oder rot.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Berleburger,

 

wo hast du die Nabenkappen her? Gibts die bei Audi und wenn ja, von welchen Typ?

Ich fahre meine Wintereifen auch ohne Radkappen und habe mir dafür ein paar Audi Radnaben-Aufkleber bei eBay ersteigert - deine sehen aber deutlich besser aus!

 

Gruß Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, ich bin einfach zu meinem Audi-Händler gegangen, und die Sekretärin hat am Computer gesucht, und diese Nabenkappen "für den A2" gefunden. Eine hier im Forum genannte Bestell-Nummer dagegen fand sie nicht. Sie hat die bestellt, kosteten 38 Franken = ca 25 Euro. Teuer aber gut. Gingen etwas schwer rein, sitzen aber richtig fest, da auf der Rückseite ein Stahlring die Bügel auseinanderhält.

 

Ist nicht speziell für den 1.2 - sondern wohl für viele Felgen aus dem Audi-Programm passend.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnt ihr nochmal die Fotos reinstellen, ich sehe nämlich keine.

 

Kann mann auf die Lupo-Radnabenkappen nicht Audi Zeichen draufmachen?

 

Ansonsten würde ich mir was selbst basteln...

 

Schöne Grüße

 

Stefan

"BigBadBerti"

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guck' doch mal hier, da gibt es jede Menge Infos zu Radnabenkappen für die 3L-Felgen.

 

ihhhhhhh... die sind alle silber :P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier die (möglicherweise) passenden Radschraubenkappen:

 

Radschraubenkappen Skoda silber:

 

1Z0 601 173 7ZS

 

16x 0,90€ =14,40 €

 

Da ich die selbst noch nicht in Natura gesehen habe, weiss ich nicht, ob der Farbton identisch zu den Felgen ist. Wer sicher gehen will, sollte ggf. erst 1 Stk. bestellen.

 

Schöne Grüße

 

Stefan

"BigBadBerti"

1Z06011737ZS-2.jpg.0dea2459da65636a48cc54c4a40ae435.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

1) Naja, die Audi-Dinger stehen mir zu sehr über (4B0 601 170 7BJ, wie Aluholz)

 

2) Die ATU-Dinger von MatPie sind ganz nett, aber der Aufdruck müsste ja "Magnesiette" sein. ;)

Oder "Magnolia"?

 

3) Von der 3. Nummer gibt's (noch) kein Foto, habe ich aber per Mail bei Mr.Steel angefragt

 

Schöne Grüße

 

Stefan

"BigBadBerti"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe auch die Audikappen drauf, und für die Radschrauben graphitfarbene Abdeckungen. Diese passen besser als schwarze oder silberne, finde ich persönlich. Die Ersatzteilnummer ist 321 601 173 A Z37 für EUR 0,25 + MwSt, als knappe EUR 0,30. (haben sie zumindest im Juli noch gekostet)

 

Hier nochmal das Bild dazu:

Radzierkappe1.JPG.4a0a7a193f0d11b682bd67b6688348c9.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Kann man den 1.2er ohne Problem mit den 165/70R14 fahren?

Es ist mir inzwischen ein Graus, immer wieder nach der seltenen Serienreifengrösse (besonders die Winterbereifung) zu suchen

 

Gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites

N'abend!

 

Wird vielleicht mit der Breite etwas knapp mit den 1.2er-Serienfelgen, denke ich.

Also noch neue Felgen dazu (aerodynamische Schmiedefelgen?) kosten dann auch noch etwas extra.

 

Schöne Grüße

 

Stefan

"BigBadBerti"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sooo,

 

vielleicht sollte man den Thread hier mal umbenennen?

 

Schniggl hat auf der Fuchs-Felgen-Seite Folgendes gefunden:

 

Otto Fuchs KG: Geschmiedete Aluminiumräder - Produkte

=> Audi oder VW

 

Welche Nummer hat der Deckel auf dem 1. Foto?

 

Der sieht gut aus und steht nicht über!

 

Die 3. Felge ist übrigens eine 5J-Felge vom Lupo. Auch sehr schön. Vielleicht für Leute, die "Breitreifen" wie 165er fahren wollen. ;)

 

 

Schöne Grüße

 

Stefan

"BigBadBerti"

34754_Audi.jpg.7788c1967ebcdae72266a81f61cdc94d.jpg

34754_VW.jpg.a67cb4cabb53cc93c60376ed8436b79d.jpg

34846.jpg.b2f2eb51447d2bc967dda270b07e7b4b.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier noch eine aktuelle Email der Fa. Fuchs mit der Genehmigung zur Veröffentlichung:

----------------------------------------------------------------------------------------

[Anrede]

 

Die Mittendeckel können Sie bei einem Audi-Vertragspartner beziehen.

Die ET-Nummer zu dem Deckel ist mir leider nicht bekannt.

 

Die Räder wurden bei unserem Joint Venture Partner Suoftec produziert.

SU = Superior

OF = Otto Fuchs

TEC = Technology

Suoftec ist in Tatabanya (45 km westlich von Budapest)angesiedelt.

 

Die Räder sind aus einer Aluminium Legierung (Magnesium < 1%) gefertigt.

Bei Großserien finden Magnesiumräder keine Anwendung, da es große Probleme mit Korrosion gibt.

 

Die ET-Nummer des 5 Jx14, ET38 Schmiedeleichtrades lautet: 6E0 601 025 F.

 

Technischer Vertrieb und Marketing- 08/14

 

OTTO FUCHS KG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.