Jump to content
Sign in to follow this  
thisisit

185 50 R16 --> 195 45 R16 Freigängigkeit ?

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe vor, beim nächsten Reifenwechsel auf meine Audi Alu Felge

6Jx16 H2 ET35 wo momentan 185 50 drauf sind jetzt 195 45

aufziehen zu lassen.

 

War also beim TÜV um zu Fragen ob eine Eintragung ohne Einzelabnahme

möglich ist. OK, das würde gehen..

 

Auf die technische Auskunft hat der dann noch drauf geschrieben das

die Freigängigkeit und Laufflächenabdeckung geprüft werden muss.

 

Könnte es bei diesen 2 Punkten bei 195 45 R16 auf der Felge

evtl. Probleme geben ?

 

Grüße

 

Thisisit

Share this post


Link to post
Share on other sites

sollte es nicht, da in meinem fahrzeugschein die bereifung für diese felge von audi selbst freigegeben wurde. steht das in deinem schein net drin?? ich hab einfach nur die größeren reifen aufzeiehen lassen udn fertig :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, in meinem Schein ist da nichts eingetragen.

 

Mein A2 hatte die Felgen auch nicht ab Werk drauf,

war ein Goodie beim Kauf vom Händler.. von daher

hat er halt nur die 185er aufgezogen und gut war´s.

 

Aber gut,wenn die Kombi durch Audi freigegeben wurde,

sollte es ja keine Probleme geben...

 

Was für Hersteller sind den in der Dimension 195 45 R16

für die Kugel zu empfehlen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Audi TDI

Hallo thisisit,

hast Du Deine COC schon, dort sollten die drinstehen. Ich hatte sie zwar schon vorher im Schein, dann auch in der COC, aber an einem anderen Fahrzeug waren sie nicht im Schein, aber in der COC.

 

Gruß Audi TDI

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Audi TDI,

 

danke für den Link, hab bisher noch nichts von dem COC gehört...

 

nein so eine COC habe ich noch nicht zu Gesicht bekommen... Ok die könnte ich für

Nachnahme oder dann die 40 euro für eine Zweitabchrift bei Audi bekommen.

 

Wenn da die Größe für die Felge drinnsteht, nehme ich mal an kann ich direkt

zur Zulassungstelle die Felgen / Reifenkombi Eintragen lassen und kann mir den

TÜV sparen, richtig ? Oder wo liegt der Vorteil ?

 

 

Grüße Thisisit

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Audi TDI

Genau das ist der gedankengang. Achso meine kam gestern und ich hab nichts bezahlt dafür. Nur die Zweitschrift kostet zzgl Nachnahme.

 

Eigentlich ein Hammer für ein doppelseitig bedrucktes Papier Geld zu verlangen :D

 

Gruß Audi TDI

 

P.S. Schaden kann es ja nicht und es gehört zu den Fahrzeugpapieren. Am besten man macht gleich ein paar Kopiuen, man weiss ja nie....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Perfekto, ich werde den Fetzen Papier mal anfordern

 

Merci für den Tipp !

 

 

Grüße Thisisit

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Audi TDI

Schaden kanns ja nicht und Kosten entstehen auch keine beim ersten Mal, also wie gesagt genug Kopien anschließend machen :D

 

Gruß Audi TDI

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe reifen von khumo drauf. 57€ bei www.reifen.com ich fahre allerdings auch keine mammutstrecken damit und bin seit dem kauf sehr zufrieden damit. kommt eben drauf an wie du den wagen nutzt. wenn er auch nur für kleinere strecken und ab und zu mal größere strecken genutzt wird, würde ich die khumos nehmen. ansonsten bietet reifen.com bis 100€ viele reifen namenhafter hersteller. conti, dunlop, fulda etc.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja den schau ich mir mal an, ist ja schon das Preisbrecher Angebot :D

 

Muss nicht das günstigste sein bei den 185er war ich ja andere Preise

gewöhnt :LDC

Den letzten Satz 185er hab ich mir bei ebay gebraucht ersteigert, war dann

echt ne finanziell noch tragbare Alternative für eine Saision..

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja..die 185er sind echt brutalst teuer. deswegen hab ich jetzt auch die 195er drauf ;) insofern wird es bei den reifen in jedem fall günstiger..

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von Audi TDI

Schaden kanns ja nicht und Kosten entstehen auch keine beim ersten Mal, also wie gesagt genug Kopien anschließend machen :D

 

Gruß Audi TDI

 

Dann mach mal ne Kopie von dem Wasserzeichen ;).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Audi TDI
Original von 2001 A2 1,4
Original von Audi TDI

Schaden kanns ja nicht und Kosten entstehen auch keine beim ersten Mal, also wie gesagt genug Kopien anschließend machen :D

 

Gruß Audi TDI

 

Dann mach mal ne Kopie von dem Wasserzeichen ;).

 

Wasserzeichen????

 

Ich hab nen einfachen weißen Wisch ohne Wasserzeichen geschickt bekommen. Ausserdem ist es eh egal in einer Kontrolle :D

 

Gruß Audi TDI

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest erstens

Hab grade den COC- Wisch bestellt.

 

Zum Thema: Radabdeckung ist natürlich gegeben und hier gar kein Thema! Denn ich fahre ja 185er mit hinten 20mm und vorne 15mm Spurverbreiterung und hoffe darauf, ev auch noch die 195er so eingetragen zu bekommen (oder eben ohne Platten).

Angeblich soll aber eine neue EU Richtlinie (wann?) raus, nach der nicht nur der Bereich in den obersten 120 WInkelgraden (oder so ähnlich), sondern ab Radnabe also die obersten 180° abgedeckt sein müssen, was bei vielen Autos (A2 verbreitert, hinten unten) nicht mehr passt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von Audi TDI
Original von 2001 A2 1,4
Original von Audi TDI

Schaden kanns ja nicht und Kosten entstehen auch keine beim ersten Mal, also wie gesagt genug Kopien anschließend machen :D

 

Gruß Audi TDI

 

Dann mach mal ne Kopie von dem Wasserzeichen ;).

 

Wasserzeichen????

 

Ich hab nen einfachen weißen Wisch ohne Wasserzeichen geschickt bekommen. Ausserdem ist es eh egal in einer Kontrolle :D

 

Gruß Audi TDI

 

 

Du hast ein wasserzeichen, schau genau hin.

 

Hätte es weder wasserzeichen noch ein farbiges firmenlogo, wäre es ungültig gemäß 70/156/EWG bzw. 92/53/EWG. Eins von beiden MUSS drauf sein, sonst kannste reklamieren...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Audi TDI

Ohhhh Asche auf mein Haupt, ich nehm alles zurück und behaupte einfach das Gegenteil :D Ja, es ist ein Wasserzeichen im Papier.

 

Danke für die Info.

 

Gruß Audi TDI

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

habe gerade die COC bestellt. Hat 0,00 Euro gekostet, da

wohl noch keine für meinen A2 erstellt wurde :HURRA:

 

Freue mich schon auf den Eingang des Stück Papiers mit dem edlen Wasserzeichen :WTR:

 

Wenn in der COC die Reifen Felgen Kombi vermerkt ist, muss ich

dann überhaupt noch zur Zulassungstelle und das in den Schein eintragen lassen ?

 

Oder reicht es wenn ich die COC dann halt mit im Auto dabei habe.. ?

 

Grüße Thisisit

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest erstens

Nö, imho reicht das dann. Also keine Eintragung.

COC hat bei mir auch 0€ gekostet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Hatte auf meinem A2 in 195/45 16 den Fulda Carat Exelero der mich überraschenderweise in Punkto laufruhe, Grip (nass/trocken), und Preis Leistung überzeugt hat. Da ich von Fulda nichts hielt bisher, habe ich den einfach mal probiert und wurde sehr überrascht. Ich kann den Reifen empfehlen da er sogar noch komfortabler war als die vorherigen 175/60 15 er die Serienmäßig verbaut waren.

 

MFG

 

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

mich würde interessieren, bei welchen Modellen (am besten Typ- und Variantenschlüsselnummer (Feld 2.2 ZB1)) die 195/45 R16 Serienbereifungen sind. Laut EG-Typgenehmigung Nachtrag 05 sind nur die 185/50 R16 Serienbereifungen (außer 155/65 R15 etc).

Share this post


Link to post
Share on other sites

meinst du jetzt serie, dass sie auf den 16 zöller drauf sind oder ob sie im schein eingetragen sind??

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von thisisit

...

Wenn in der COC die Reifen Felgen Kombi vermerkt ist, muss ich

dann überhaupt noch zur Zulassungstelle und das in den Schein eintragen lassen ?

 

Oder reicht es wenn ich die COC dann halt mit im Auto dabei habe.. ?

 

 

Bloß nicht die COC-Bescheinigung ins Auto legen. Dann kannste gleich den Brief reinlegen, da mit der COC-Bescheinigung das Auto in nem anderen Land ohne weiteres eine neue Zulassungsbescheinigung Teil 2 (=Brief) bekommt, wenns geklaut wird.

 

Leg ne Kopie rein.

 

Außerdem müssen dir die Bullen beweisen, dass du die Räder nicht montieren darfst und nicht du musst beweisen, dass du sie doch montieren darfst.

Daher sollte ne Kopie reichen. Besser noch, du lässt dir vom Kundenservice einen Auszug aus EG-BE kommen, den du dann ins Auto legst...

 

Die COC-Bescheinigung ist ein offizielles Zulassungsdokument, was im Auto nix verloren hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@audi-man 18:

ich meine, dass die 195/45 R16 in den Papieren eingetragen sind und nicht serienmäßig montiert.

 

@2001 A2 1,4:

das bezweifle ich, dass Du alleine mit den CoC-Papieren das Fahrzeug zugelassen bekommst, wenn für dieses Fahrzeug ein Fahrzeugbrief oder ZB2 ausgestellt wurde (ist in der CoC vermerkt). Dann könnte jeder der ein Auto klaut sich die CoC-Papiere beim Hersteller besorgen und das gestohlene Fahrzeug problemlos zulassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist nur im COC vermerkt, wenn das COC bei der Zulassung vorgelegt wurde, was vor 2004 nicht der Fall war.

Mein COC ist absolut jungfräulich.

 

So wie es Audi/VW handlet ist das eh so ne Sache. DIe haben im Zweifelsfall nur die Adresse, an die die das COC geschickt haben. Und wer kriminelle Energie hat, nutzt halt eine, die sicher ist.

 

Nicht umsonst machen andere Hersteller da einen größeren Heckmeck drum, wenn man ein COC haben will. Ich kann z.B. für Volvo sprechen, wo man eine Kopie des Fahrzeugbriefes vorlegen muss. Andere Hersteller erwarten sogar eine Kopie des Personalausweises o.ä., ich glaube Fiat.

 

Und ja, du bekommst alleine mit der COC ein Auto zugelassen (in D nur über Umwege).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von da2

@audi-man 18:

ich meine, dass die 195/45 R16 in den Papieren eingetragen sind und nicht serienmäßig montiert.

 

meiner hat EZ Mai 2001, wenn ich mich recht entsinne.. da ist diese reifengröße eingetragen.. mehr kann ich dir auf die schnelle net sagen

Share this post


Link to post
Share on other sites

also meiner ist 12/00. ich habs auch eingetragen.

sind auch irgendwo hier bilder dirn. fahr den vredestein sporttrac 3 drauf. ist auch nicht schlecht ,-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

habe den Thread hier grade gesehen, passt auch gut zu meinem aktuellen Problem.

 

Zurzeit sind auf unserem FSI noch die ersten Reifen der Auslieferung drauf.

Es handelt sich um die Größe 185/50 auf 16" Audifelgen (5 Speichen), ich glaube von Pirelli.

Jetzt war ich mit dem Wagen in Urlaub und habe festgestellt dass die Reifen in Kurven quietschen bei normaler Fahrt und auch gut abgefahren sind.

Gut wieder zuhause sollen also neue Reifen drauf, da auch der TÜV vor der Tür steht!

Jetzt gucke ich bei reifen.com für die größe 185/50R16 und falle vom Glauben ab, extrem teuer.

Jetzt lese ich hier 195/45 passt auch und billiger...

was genau muss ich machen? Kann ich die einfach montieren lassen? will eigentlich keinen Aufwand treiben mit eintragen etc... weil der Aufwand frisst dann die Ersparniss beim Reifenkauf wieder auf oder nicht?

edit: habe das mit der COC nicht überlesen, bloß habe ich keine eindeutige antwort herrausgelesen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

guck mal in deinen fahrzeugschein.. da sollten sie eingetragen sein.. und wenn das der fall ist einfach die breiteren puschen aufziehen.. hab ich auch gemacht.. hab gleiches mit dem preis bei reifen.com erlebt ;) ist bei den anderen aber nicht anders

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja ich glaube wir haben sogar noch die alten papiere, also vielleicht dann sogar glück .. gucke ich heute abend direkt mal nach!

und was mach ich wenn sie nicht drin stehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von Basti on Tour

und was mach ich wenn sie nicht drin stehen?

 

Diesen Thread von Seite 1 an aufmerksam lesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest erstens

COC vorgesten gekommen (super schnell).

Aber 195er stehen nicht drin! Und das bei Mj 01 1.4 Benzin, Und EG Typengenehmigung e1*98/14*0131*01 vom 22.3. 2000

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja..erstmal in den schein gucken... ;)

 

edit: kann man sichh von audi da nicht einach ne genehmigung holen, dass die auch drauf dürfen?? oder is das diese COC??

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest erstens
Original von audi-man18

naja..erstmal in den schein gucken... ;)

 

edit: kann man sichh von audi da nicht einach ne genehmigung holen, dass die auch drauf dürfen?? oder is das diese COC??

Lesen bildet:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

aber faulheit siegt :D sind doch jetzt offiziell ferien ;) da geht gar nichts mehr bei mir :WTR: aber ich werds nochma lesen ;)

 

jetzt muss edit schon wieder ran: hab den link von audi tdi net ganz gesehen ;) jetzt bin ich schlauer :HURRA:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von erstens

COC vorgesten gekommen (super schnell).

Aber 195er stehen nicht drin! Und das bei Mj 01 1.4 Benzin, Und EG Typengenehmigung e1*98/14*0131*01 vom 22.3. 2000

 

Na doll, was hilft mir dann das COC, wenn die Reifen gar nicht drinstehen... :ver

 

Hat einer der geneigten Herren auch ein Kochrezept, wie man ohne COC die Reifen legal fahren kann? Ach ja, hab ab Werk die 185R16 drauf, trotzdem stehen im Schein nur die 175R15? Alles sehr merkwürdig, oder hab ich keinen Plan?

 

Cheers, Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Audi TDI

Hallo Michael,

mit Reifenfreigabe (vom Reifenhersteller), Traglastbescheinigung aus dem Teileprogramm und einem Vergleichsgutachten von Felgen in der selben Breite mit den gewünschten Reifen und einem motivierten und handlungswilligem TÜV/GTÜ-prüfer steht dem ganzen nichts im Weg.

 

Gibt einige Beispiele hier im Forum. Einfach mal die Suche bemühen.Da steht die Vorgehensweise um die Reifen auf den Felgen zu montieren.

 

Beispiele:

STyle Alufelge mit 195/50 oder 195/55 statt 175/60-15

Parabolfelge auf A2

usw.

 

 

Lösungsvorschlag: wuschi fragen ob er sein Gutachten kopiert

195/45 16 auf Original 16" montiert

 

Die Eintragung meiner 195/45R16 Reifen ... - gilt insbesondere für A2 mit 66 kW und 81 kW

 

Gruß Audi TDI

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Audi TDI:

Merci, hab mal die beiden geposteten links durchgelesen. wuschi hatte Glück und die Größe im Brief stehen, ich käme wohl um eine Einzelabnahme nicht drumrum, sowohl im alten Brief als auch im COC stehen nur die Wintertrennscheiben, die 175R15 und die 185R16.

 

Da allerdings im Fahrzeugschein, den die Rennleitung ja ggf. kontrolliert, nur die 175er drinstehen, ist es vermutlich eh egal ob 185/50R16 oder 195/45R16 auf'm Auto sind? Schaun die bei ner Kontrolle in irgendeine Datenbank? Ich meine, woher wissen die denn, daß meine 185er legal ab Werk da dran sind, wenn nicht aus dem Fahrzeugschein? Irgendwie kommt mir das System immer noch etwas komisch vor...

 

Cheers, Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Audi TDI

Die schreiben Dir ein nettes Zettelchen (auch Mängelkarte genannt) und Du musst es nachweisen, so ist das in D :D Aber ob sie was sehen denn 195er sind ziemlich dünn :D Die suchen eher nach anderen Sachen.

 

Gruß Audi TDI

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von Audi TDI

Die schreiben Dir ein nettes Zettelchen (auch Mängelkarte genannt) und Du musst es nachweisen, so ist das in D :D

 

Gruß Audi TDI

 

...das würde ja bedeuten, daß ich streng genommen auch für meine Werksräder (185R16) nochmal zum Strassenverkehrsamt müßte um die im mitzuführenden Fahrzeugschein nachtragen zu lassen um auf der sicheren Seite (bei der Rennleitung) zu sein??? Im Brief/COC sind sie ja drin und am Auto dran. Warum stehen die nicht automatisch im Schein? Behörden... -PENG-

 

Cheers, Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Audi TDI

Für alle Räder die nicht im Schein stehen brauchst du ein Gutachten was Du mitführst oder sie stehen im COC. Alles andere ist nicht zugelassen.....

 

Gruß Audi TDI

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest erstens

Also bei mir stehen natürlich die 185er auch im Schein (unten), habe aber noch den alten Schein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von erstens

Also bei mir stehen natürlich die 185er auch im Schein (unten), habe aber noch den alten Schein.

 

Tja, früher war halt alles besser! :D

 

In der neuen sogenannten "Zulassungsbescheinigung I" stehen definitiv nur die 175er Räder drin. Leg ich mir für die Rennleitung halt ne Kopie vom COC ins Auto...so, und wenn denen ne Kopie vom COC für die 185er reicht, reicht es auch wenn auf der Kopie die 195er stehen. :LDC

So'n Blödsinn mit TÜV-Einzelabnahme für Sachen, die definitiv techn. völlig in Ordnung gehen und wegen Amtsschimmelwieherei unnötigen Zeitaufwand und Kosten verursachen... :FRKS

 

Cheers, Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also heute auch die COC bekommen, steht aber nichts mit

195 45 R16 drin. Naja schade eigentlich, aber hat ja nichts

gekostet.

 

Original von McFly

wenn denen ne Kopie vom COC für die 185er reicht, reicht es auch wenn auf der Kopie die 195er stehen. :LDC

l

 

Hört sich verdächtig nach Urkundenfälschung an, kein schönes Delikt -cool-

 

Aber eine pragmatische Lösung :D

 

Original von McFly

So'n Blödsinn mit TÜV-Einzelabnahme für Sachen, die definitiv techn. völlig in Ordnung gehen

 

Ok, beim 1.4 TDI ist wohl eine Einzelabnahme fällig, beim 1.4er Benz. reicht wohl eine

Änderungsabnahme..

 

1. Änderungsabnahme nach § 19 StVZO

 

Eine Änderungsbnahme wird von einem Prüfingenieur oder einer Überwachungsorganisation (Dekra, TÜV, GTÜ, usw.) ausgeführt.

 

Nach erfolgreicher Begutachtung bekommt man eine Bescheinigung die den Umbau bestätigt und genehmigt.

 

Die Eintragung in die Fahrzeugpapiere ist erst beim nächsten Besuch der KFZ Zulassungsstelle vorgeschrieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hört sich verdächtig nach Urkundenfälschung an, kein schönes Delikt -cool-

 

Nanana, das will ich nicht gelesen haben. Wird hier im Forum auch nicht geschätzt. Urkundenfälschung wäre aber, wenn man auf das COC mit dem Wasserzeichen was dazuschreibt...das sollte man allerdings eh nicht im Fahrzeug mitführen (Grund siehe irgendwo weiter vorne).

 

Cheers, Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, ich geb dir recht: Eine Kopie ist schon mal keine Urkunde im Sinne des Gesetzes.

 

Aber das geht jetzt OT.. ist ja kein Jura Forum hier.

 

Naja letztendlich muss jeder für sich selbst abwägen ob so eine, ich formuliere es

jetzt mal abgeschwächt als "Manipulation" in Ordnung geht.

 

Grüße

 

Thisisit

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, habe heute auch meine COC bekommen.

 

Auch bei mir (1,6 FSI) sind keine 195er eingetragen!

 

Außerdem musste ich 43 EUR per Nachnahme hinlegen, obwohl es eine Erstausstellung war!

 

Dumm gelaufen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Audi TDI
Original von august

So, habe heute auch meine COC bekommen.

 

Auch bei mir (1,6 FSI) sind keine 195er eingetragen!

 

Außerdem musste ich 43 EUR per Nachnahme hinlegen, obwohl es eine Erstausstellung war!

 

Dumm gelaufen...

 

Das hat er Dir aber auch angezeigt bei der Bestellung, wenn Deine Fahrgestellnummer schon einmal abgefragt wurde. Einfach so kann nicht sein.

 

Gruß Audi TDI

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du meinst bei der Eingabe meiner Fahrgest.-Nr. wäre angezeigt worden, dass schon mal jemand anders (Vorbesitzer) eine COC angefordert hat?

 

Das kann ich mir schwer vorstellen - Vorbesitzer war die Audi AG - und mir ist eine solche Anzeige auch nicht aufgefallen (was nicht heißen soll, dass sie nicht da war ;) )

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von august

Du meinst bei der Eingabe meiner Fahrgest.-Nr. wäre angezeigt worden, dass schon mal jemand anders (Vorbesitzer) eine COC angefordert hat?

 

Das kann ich mir schwer vorstellen - Vorbesitzer war die Audi AG - und mir ist eine solche Anzeige auch nicht aufgefallen (was nicht heißen soll, dass sie nicht da war ;) )

 

Nein, es wird nach Eingabe der Nummer der Preis angezeigt. Bei mir sollten es 34 Euro oder so sein. Hab dann abgebrochen und nochmal genauer in meinen Unterlagen gesucht, und siehe da, ich hatte das - wertlose - COC schon... :D

 

Cheers, Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.