Jump to content

Festeingebautes Navi


chrbusch
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe das GPStar in den A2 eingebaut

 

Anleitung lade ich hoch.

 

Super Sache.

 

TMC + kompl. Europa + fest eingebaut - kein Kabelsalat + Versichert + neuste Technik + Software.

 

Bei Interesse: PN

 

 

Grüße

 

Chris

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Mich sprechen oft Leute an ob das viereckige Quadrat ein Navi ist wie beim A1.

Der Artikel hat mich jetzt ganz rauschig gemacht und ich möchte auch statt dem Fake-Ausschnitt einen Monitor dort einbauen.

Hat jemand eine Idee ob es einen Klappmonitor für das Armaturenbrett gibt wo man eine externe Videoquelle für verschiedenstes anschliessen kann?

 

Pappl

Link to comment
Share on other sites

Schön wäre es. Du mußt jedoch bedenken:

 

- Du hast nur 1 Versuch, sonst ist das Armaturenbrett im Popo.

- Du brauchst eine funktionierende Mechanik, die du auch noch sicher befestigen mußt

- dafür hast du max. 3cm Luft

- um das richtig zu machen, muß das Armaturenbrett raus

- es kann kein Touchscreen sein, zu weit weg, zum bedienen-> Bedienungsfrage

 

Wenn man einen CarPc verwendet, ist das Anschliessen kein Problem, das steuern über z.B. einen Spacenavigator auch möglich.

Wenn du die Probleme so gelöst hast, das im eingeklappten Zustand fast nix zu sehen ist, schick mir bitte eine PN!:D Hätte es auch gerne, aber was nicht geht, geht nicht.

 

MFG

schnarchi

Link to comment
Share on other sites

Befestigung ist das grösste Problem - da ist *nichts*, sonst wäre mein Monitor längst da drinne.

 

Mechanik sehe ich als das kleinere übel, ein Motor mit riemen und gut wird's. Das muss alles befestigt werden und so einfach wird das nicht. Ich habe *noch* nicht meins soweit auseinandergenommen, vielleicht ist etwas irgendwo brauchbar, ich erwarte aber ein etwas grösseren Fabrikationsaufwand (schweissen, kleben).

 

Bret

Link to comment
Share on other sites

Habe mich jetzt durch das Netz gequält und es gibt keine schönen Nachrüstlösungen, das GPStar ist wohl eines der Besten.

 

Bin aber auf folgendes gestoßen:

 

Golf V Ablagebox Armaturenbrett oder zugfreie Belüftung

 

Müsste sich beides - falls die Biegung und Abmessung passt - nachrüsten lassen, wenn man handwerklich begabt ist.

Die zugfreie Belüftung könnte man durch umleiten der Gebläseleitungen auch realisieren. Werde mir das mal genauer anschauen...

Link to comment
Share on other sites

Mechanik über Riemen? Da braucht man gleichbleibend 12V für den Motor, sonst ist die Endposition immer Glückssache. Mit sowas wie "Endpositionsgebern" zu machen. Am einfachsten wäre gerade hoch den Monitor auszufahren, scheidet leider aus. Anbei mal ein Bild eines 7" 16:9 Bildschirms, der mittels VGA oder ganz normalen Videoeingang angesteuert werden kann, würde passen. Wie man sieht, behindert er leicht die Sicht, könnte TÜV-relevant sein. 2cm nach unten möglich. Mit der gesamten Elektronik des Monitors braucht man mindestens 2cm Höhe, besser 3 wegen Wärmeabtransport. Der Luftkanal verjüngt sich kurz dahinter, durch flachdrücken könnte man 2cm gewinnen, ohne großartig Wirkung zu verlieren. Das Ausschneiden der Öffnung bei ausgebauten Armaturenbrett ist kein Problem. Den Monitor kann man dann je nach Geschmack dann verpacken, eine Kante um den Deckel und auch das sieht gut aus. Als Mechanik könnte man eine aus anderen Autos verwenden. Bleibt die Befestigung, kenne leider keine Bilder wo das ganze mal ohne Armaturenbrett sichtbar ist. Das wird der Knackpunkt sein, was nützt mir ein Airbag, wenn mein Monitor mir die rechte Gehirnhälfte zersemmelt? Mit gehörigen Aufwand durchaus machbar. Wenn du es versuchst , bitte dokumentieren, bin sehr interessiert!

 

MFG

schnarchi

 

Nachtrag: Gerade rausfahren wäre möglich, wenn man den Luftkanal abdichtet. Im neuen A8 (bin ich mir nicht sicher) fährt der Monitor ja auch gerade hoch, Mechanik könnte man vielleicht verwenden. Nur ohne Mittelausströmer?:kratz:

CIMG1691.jpg.c08b34ac238a59b8c2fa0ed384e0cb81.jpg

CIMG1692.jpg.583ff692a70a4dc55dfff380046dd92d.jpg

CIMG1693.JPG.f3bc28568bba72107995999bd823208f.JPG

Edited by schnarchi
Nachtrag
Link to comment
Share on other sites

Das Thema reizt mich und ich werde es auch weiterverfolgen, ...war schließlich schon mal angedacht.

 

Ich rate aber allen vorerst ab, zu dremeln, ...ihr macht nur euer Schalttafeloberteil platt.

 

Sobald ich eine Lösung gefunden habe, teile ich euch diese umgehend mit. Gruß Harry ;).

Link to comment
Share on other sites

Mechanik über Riemen? Da braucht man gleichbleibend 12V für den Motor, sonst ist die Endposition immer Glückssache. Mit sowas wie "Endpositionsgebern" zu machen. Am einfachsten wäre gerade hoch den Monitor auszufahren, scheidet leider aus. Anbei mal ein Bild eines 7" 16:9 Bildschirms, der mittels VGA oder ganz normalen Videoeingang angesteuert werden kann, würde passen. Wie man sieht, behindert er leicht die Sicht, könnte TÜV-relevant sein. 2cm nach unten möglich. Mit der gesamten Elektronik des Monitors braucht man mindestens 2cm Höhe, besser 3 wegen Wärmeabtransport. Der Luftkanal verjüngt sich kurz dahinter, durch flachdrücken könnte man 2cm gewinnen, ohne großartig Wirkung zu verlieren. Das Ausschneiden der Öffnung bei ausgebauten Armaturenbrett ist kein Problem. Den Monitor kann man dann je nach Geschmack dann verpacken, eine Kante um den Deckel und auch das sieht gut aus. Als Mechanik könnte man eine aus anderen Autos verwenden. Bleibt die Befestigung, kenne leider keine Bilder wo das ganze mal ohne Armaturenbrett sichtbar ist. Das wird der Knackpunkt sein, was nützt mir ein Airbag, wenn mein Monitor mir die rechte Gehirnhälfte zersemmelt? Mit gehörigen Aufwand durchaus machbar. Wenn du es versuchst , bitte dokumentieren, bin sehr interessiert!

 

MFG

schnarchi

 

Nachtrag: Gerade rausfahren wäre möglich, wenn man den Luftkanal abdichtet. Im neuen A8 (bin ich mir nicht sicher) fährt der Monitor ja auch gerade hoch, Mechanik könnte man vielleicht verwenden. Nur ohne Mittelausströmer?:kratz:

 

 

Bilder vom A2 ohne ABrett gibt's. Vielleicht kannst du dich da kurz mit A2-D2 schliessen, er hat ja Teile und ein A2 in Teilen, inkl. kein ABrett.

 

Das Mechanik - naja, 12V ist nicht so problematisch von ein PC-Netzteil, oder?

 

Ich hätte hierzulande kein Problem mit TÜV. Luftausströmer nach unten verlagern habe ich auch schon angedacht; schliesslich aber bringt es nicht was ich wollte und das wäre die Mittelkonsole weitgehend unangetastet zu lassen.

 

Mit etwas druck könnte mann schon 200g monitor heben von hinten; ein Stück M5 und entsprechend drehen und die Deckel geht nach oben. Muss nicht wirklich weit sein - bei 150mm geht's um 40 grad oder so - und wie viel drehungen das ist müsste rauszubekommen sein.

Der motor könnte vorne oder hinten befestigt werden, das ist nicht das Problem, denke ich. Die Rahmenteilen fehlen fast vollständig in diesem Beispiel und wenn mann es mit eine Seite macht, braucht mann nur die Röhre von vorne nach hinten befestigen und der Rest sitzt da rauf.

Nur da ist das erste und letzte Problem: hinten ist nichts einfach sichtbar. Um ein Befestigung zu erstellen kommt mann nicht drum. Vorne ist ja die Belüftungsbefestigung, da wäre was mit gefaltetes Alu machbar, aber hinten....

 

Bret

Link to comment
Share on other sites

So ein Mist, hatte die Idee mit Monitor da oben hin schon gedanklich erschossen und entsorgt und jetzt denke ich wieder probieren geht über studieren. Wenn ich an das Grinsen in meinem alternden Gesicht denke beim Zündung an und der Monitor fährt hoch, da möchte ich das doch schon gerne haben!

 

@ bret

 

ja 12V sind kein Problem! Ich bin mal von jemanden ausgegangen, der keinen CarPc im Auto hat.

 

Mal eine (sicher unvollständige) ToDo-List:

 

- TÜV fragen wegen Sichtfeldverengung; kein Problem, einfach fragen

- Bedienungsfrage ist zumindest bei mir geklärt; CarPc mit Spacenavigator

- Gehäuse des Monitors bauen; schwieriger, aber lösbar: GFK oder bei Schaeffer was beauftragen

- Mechanik; brets Idee könnte klappen, muss jedoch ordentlich in sich gelagert werden

- Befestigung; ??? größtes Problem

 

Armaturenbrettausbau ist ja im Wiki beschrieben, habe jedoch Respekt vor den Airbags. Anbei mal 2 Bilder wie ich mir das ungefähr vorstelle, mit einer Idee, wie man das im ausgefahrenen Zustand stabilisieren könnte. Die Luftzufuhr könnte man erhalten, wenn die Zuführung nach hinten abknicken würde. Werde mal A2-D2 anschreiben wegen Fotos. Das ganze will gut überlegt sein, ist ja nicht wenig Aufwand und 2 Tage sind da sicher zuwenig. Bei mir steht erstmal die Fertigstellung der Dämmung inkl. Einbau der Lautsprecher ( "nur" noch die beiden Vordertüren )an erster Stelle, danach der Kofferraumausbau. CarPc bereits funktionstüchtig verbaut. Der Monitor ist dann quasi Kür:). Nicht vor Frühling wird das werden. Bis dahin heißt es Infos sammeln, wo es nur geht!

 

MFG

schnarchi

CIMG1695.jpg.6ca008c464435776b4cc6ed6e30a5ff4.jpg

CIMG1696.jpg.f0e4b2672e507472623286c208539a5a.jpg

Link to comment
Share on other sites

Falls hier jemand ein Amaturenbrett zum probebasteln sucht hätt ich zwei schwarze anzubieten.

 

Eines, das in sehr gutem bis gutem Zustand ist und eines, welches technsich zwar einwandfrei ist, aber durch einen Unfall und Glassplitter ein paar Macken in der obefläche hat. Könnte man zur Not auch beledern oder so.

 

Bilder kann ich machen sobald der Wagen wieder hier steht... so in einer Woche circa.

Link to comment
Share on other sites

ich ginge immer von ein PC-artige Lösung aus ;)

 

6448421_e10c48f179dd681f1e56395a9c5a1a8d_large1k.jpg

 

ersten Gedankengängen... und auch ohne motor könnte sowas gehen mit ein push-push schliesser. Der Monitor stützt sich selbst.

 

Bret

Link to comment
Share on other sites

Interessant! Luftig!

 

Wäre auf jedenfall recht einfach zu realisieren. Den Monitor könnte man beidseitig in einer Schiene laufen lassen, mit Federspannung klappt es hoch. Der Monitor stände recht weit vorne und würde die Sicht doch ordentlich einschränken, da kann ich mir schon denken, was der TÜV-Mann sagt:shake:

Meine Idee hatte ich mir ein bisserl vom A1 abgeschaut. Und elektrisch ausfahrbar muß auch sein, ist ja ein Premiumauto:D. Möchte den Monitor so tief wie möglich sitzen haben. Mal noch ein paar Überlegungen zur Mechanik: auf den Motor ein kleines Zahnrad, auf die Welle vom Monitor ein relativ großes -> man braucht relativ wenig Kraft, aber eine stabile "Aufhängung". Oder über eine Schneckenwelle http://www.kautz.de/images/fertigung/t_schneckenwelle.jpg. Dann könnte man den Motor 90° versetzt Richtung Windschutzscheibe setzen, wo Platz sein sollte. Zur Befestigung:

Vielleicht am Armaturenbrett selbst?! Keine Ahnung was das für Material und wie dick das ist, mit Querverstrebungen vielleicht machbar.

 

@A2-D2 Was würde denn ein neues Armaturenbrett vom:) kosten?

 

MFG

schnarchi

Link to comment
Share on other sites

@ ca3sium (habe ich jetzt ausnahmsweise mal richtig geschriebensigns28x22.gif)

 

erstmal danke42x37.gif

 

Fehlt da zu den mittleren Ausströmern noch ein Teil? Ziemlich genau da drüber ist ja die "Öffnung". Hast du das Armaturenbrett selber ausgebaut? Wieviel Platz war zu den Luftführungen? Wie lange hast du gebraucht? Wieviele Personen braucht man?

 

Danke und MFG

schnarchi

Link to comment
Share on other sites

Guest ca3sium

Da fehlt nichts, es ist lediglich die Schalttafel demontiert.

Die Schalttafel habe ich zusammen mit alcapwn ausgebaut, es war sein Unfall-A2.

Da die Airbags gezündet waren musste das Ding ausgetauscht werden.

Viel Platz ist da nicht, ich schätze 2cm.

Wie lange das mit der Schalttafel gedauert hat weiß ich nicht mehr, ich schätze 2 Stunden. Wir haben alles demontiert und das neue inkl. Airbag wieder montiert.

Man sollte zu zweit sein, jedenfalls beim Einbau.

 

Eine Anleitung zur Demontage: Schalttafel - A2 Wiki

 

Hier kannst du dir anschauen wie es darunter aussieht: Luftausströmer - A2 Wiki

Link to comment
Share on other sites

danke42x37.gif

 

Die beiden Wiki-Artikel hatte ich mir schon mal zu Gemüte geführt. Irgendwie fehlt da doch noch ein Übergangsstück, wenn ich das mal so vergleiche, im Mittelausströmerartikel (letztes Bild) ist ja dieses Schaumstoffband zu erkennen, denke mal das Stück ist direkt am Armaturenbrett dran. Habe mal die ungefähre Position der Mittelkonsole eingezeichnet, wenn man Glück hat, endet der Ausschnitt im Armaturenbrett vor dem Querträger, mit bearbeiten des Luftkanals, etwas Höhe gewinnen und es könnte klappen. Befestigung vielleicht um den Querträger Blech anpassen und rumbiegen, verschrauben. Erstmal abwarten was die Bilder von A2-D2 zeigen, bis dahin kaffe20x31.gif

 

MFG

schnarchi

schalttafel1.jpg.3268bc82a6e6ffb8d911c7b554d2e9ff.jpg

Link to comment
Share on other sites

Habe heute mal das Platzproblem etwas näher begutachtet. Es sieht eigentlich ganz gut aus. Auf dem Bild von c3asium sind mittig drei Luftausströmer zu erkennen. Der Mittlere geht nach vorne, die beiden anderen, so denke ich, gehen zu beiden Dreiecksfenstern, ist nicht zu erkennen. Andy hat auf diesen Ausströmern seine Hochtöner (meine sollen auch da hin) und hat keine Probleme mit den praktisch nicht mehr vorhandenen Ausströmern. Wenn man diese bei ausgebauten Armaturenbrett dicht macht und die Kanäle, die wahrscheinlich direkt am Armaturenbrett langlaufen zumindest in der Mitte entfernt, sind es locker 7-8 cm Luft zum mittleren Kanal, also ausreichend Platz. Anbei mal ein Foto, wo man es zumindest ansatzweise erkennt. Befestigungstechnisch denke ich mittlerweile an eine der Rundung angepasste "Form", die man dann klebt und an Stellen, die man nicht sieht, geschraubt ist.

Als Antrieb habe ich mir mal einen Stellmotor eines Frontscheinwerfers für wenige Euro ersteigert, schön flach und mit Befestigungspunkten. Mal sehen, ob sich da was draus machen läßt.

 

MFG

schnarchi

58933b65df052_20110208A2MittelkonsoleLuftkanal.jpg.4112d25afa611374ebaa50d9da04e076.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

He , wie weit seid Ihr .... mit Gedanklich Platz schaffen fürs Navi????

Interessiert mich auch , müsste aber ne perfekte - nachmachbare - Variante werden! (Wegen dem ^ Amaturen-B. Kosten^)

 

Habt Ihr schon ein Gerät im Auge .... welches da rein kommen könnte!

 

Geht vielleicht das mit nem modernen Navi , was zerlegt wird und wo die ganzen Komponenten (Bildschirm , Antenne , Rechner) neu platziert werden !

Son GARMIN kostet vielleicht paar €, bei denen gibts sogar ne Software-version die über die Diagnose (über ein angestecktes modul an die Diagnose-steckdose) alle Motorwerte anzeigen kann! Weil ich brauch auf dem Weg zur Arbeit doch kein Navi :D Ähm , noch kein Navi :kratz: aber die Motorwerte die man sonst nur per Diagnose-Lapto in der Werkstatt sieht, wären Interessant!

 

Ich verfolge das mal weiter hier , klar , Da Oben Iss A WENNG wennig Platz

Hatten wir nicht einen Konstrukteur + Formbauer hier im A2-Freundes Kreis ?

Meine Idee geht in Richtung Doppelter-deckel wovon der obere eben ein Ausgebauter Navi-Bildschirm oder was Ähnliches (wie dick ist denn sowas heut zu Tage noch -> Fernseher die wie Bilder an der Wand hängen gabs zur Audi Entstehung doch noch nicht :idee:)

 

MfG.T.

Link to comment
Share on other sites

Meinereiner hat das mal bleiben lassen. Gründe: Zuviel Aufwand, Befestigung unklar und letztendlich zuviel Aufwand;). Wenn man es doch macht und am Ende funktionierts nicht richtig hat man nur noch ein hässliches Staufach. Mein Monitor vom CarPc sitzt jetzt in der Mittelkonsole und das Ganze ist im Fall der Fälle auch wieder zurückrüstbar.

 

schnarchi

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 1

      Traggelenkausdrücker

    2. 1

      Traggelenkausdrücker

    3. 18

      Fakten zu den Serienfahrwerken (Dämpfer und Federn)

    4. 37

      Geräusch beim Fahren RRRRRR

    5. 89

      Getriebeölwechsel

    6. 2

      A2 / Lupo 3l Allgemeine Fragen und Kaufberatung

    7. 2

      [1.2 TDI ANY] Hydraulikeinheit: Woher neue Kohlen bekommen?

    8. 1

      Audi 16 Zoll Alu Felgen -- FP 150 EUR

    9. 0

      AMF, Kupplungsnehmerzylinder Anschlussleitung

    10. 2

      [1.2 TDI ANY] Hydraulikeinheit: Woher neue Kohlen bekommen?

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.