GER-AZ-88

Geräusche aus dem rechten Radkasten in Linkskurven und Aktivierung des ASR

Recommended Posts

Kurz nachdem ich meine Sommerreifen drauf gezogen habe kommt jetzt in manchen Linkskurven vorne Rechts ein Geräusch, es ist schwer zu beschreiben aber es klingt als würde Metall aneinanderreiben dabei ruckelt es. Das Geräusch kommt aus dem Radkasten. Ich habe mit einem Techniker vom ADAC geredet, der meinte es seien vermutlich die Kugellager, allerdings konnte er sich das Auto nicht anschauen, da es nicht in der Nähe war. Als ich deshalb in der Werkstatt war, meinte der Heini von Audi, die Geräusche kämen von dem Sägezahn am Reifen. Er ist auch ein kleines Stück gefahren. Als gestern dieses Geräusch wieder aufgetreten ist habe ich bemerkt, dass dabei das ASR Symbol aufgeleuchtet hat. Dieses Geräusch kommt hauptsächlich in länger gezogenen Auf- oder Abfahrten.

Hat jemand hier schon einmal das gleiche Problem gehabt oder Ahnung was das sein könnte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ge.Micha

ESP einsatz!?.....das Geräusch hab ich auch, teilweise auch ohne das die ESP/ASR Leuchte blinkt.

Halte das für NICHT unnormal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich empfinde es nicht als normal wenn in einer langezogenen Linkskurve bei normaler Geschwindigkeit das ESP/ASR angeht, es ruckelt und ein Ton zu hören ist der nach aneinanderschleifendes Metall klingt und das ziemlich laut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also in etwas schneller gefahrenen Auf- oder Abfahrten geht bei mir auch schon mal das ESP/ASR an. Scheinbar ist die Regelschwelle recht niedrig eingestellt... Mag dies dem im Vergleich zu anderen Autos höheren Aufbau und der damit verbundenen Wankneigung geschuldet sein??

Das ESP/ASR regelt ja über Bremseingriff. Könnte das schleifen daher kommen, dass die Bremsen nicht mehr ganz frisch sind?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ge.Micha
Ich empfinde es nicht als normal wenn in einer langezogenen Linkskurve bei normaler Geschwindigkeit das ESP/ASR angeht, es ruckelt und ein Ton zu hören ist der nach aneinanderschleifendes Metall klingt und das ziemlich laut.

 

Der A2 ist eine Konstruktion der 90er jahre mit der selbigen Technik die in seiner Bauzeit verfeinert wurde, ja :rolleyes: damals regelte ESP noch nicht so feinfühlig wie Heute.

Es hört sich komisch an, stimmt, aber stören tut es mich nicht, ich weis ja was passiert da unten.....er bremst halt;)

 

Ich denke mal das Audi nach dem Fiasko mit der A-Klasse und dem TT, wie unlängst gelernt habe hier im Forum (bislang dachte ich es war nur der fehlende Spoiler der Probleme am TT machte), das ESP etwas übervorsichtig eingestellt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Bremsscheiben und Klötze sind neu und ca. einen Monat alt. Das Ruckeln ist bei geringerer Geschwindigkeit weniger stark aber trotzdem vorhanden genau wie das Geräusch. Das Ruckeln kommt aber glaube ich nicht vom ASR/ESP. Außerdem bin ich die Kurven früher mit gleicher Geschwindigkeit gefahren ohne jegliche Geräusche und das besagte Ruckeln. Vielleicht hätte ich das Ruckeln besser mit leichten aber doch spürbaren Schlägen beschrieben sollen.

bearbeitet von GER-AZ-88

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Evtl. ein ausgeschlagener Stabi oder Radlager? Wobei dabei verwunderlich ist, dass die Lampe aufleuchtet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es erst auftritt, seitdem du die neuen Bremsen / Scheiben drauf hast, dann lässt sich das Problem doch schon recht gut eingrenzen?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die Annomalie aufgetreten ist, nach dem du die Sommerreifen aufgezogen hast ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ,das es auch an denen

liegt.

Bau doch einmal wieder die Winterrweifen an,oder tausche von Vorne nach Hinten.

 

Dann weisst du es genau.

 

Ist mit Sicherheit billiger wie den Freundlichen nach sehen zu lassen.

Ich habe das an meinem A2 nicht,egal wie lang oder scharf die Kurve ist.

 

so long

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde es dann reichen wenn ich nur die beiden rechten Reifen miteinander tausche oder muss ich die auf beiden Seiten miteinander wechseln?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil das Problem ja auf der rechten Seite auftritt wuerde ich erst einmal

von rechts hinten nach rechts vorne tauschen.

Dann kann mann weiter sehen.

Ausschlussverfahren!

 

so long

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab das auch, es ist das ABS/ESP was regelt, wenn man um die Kurve fährt. Es hört sich wirklich wie etwas an, das schleift und nicht so sein soll.. ist aber völlig harmlos. Warum sich das anders anhört als ein normaler Bremsvorgang weiß ich nicht.. Hängt vermutlich mit dem einseitigen Bremseingriff zusammen.

 

Zuerst dachte ich, dass da vielleicht am Radlager was nicht stimmt und durch die Kurvenfahrt der ABS-Sensor nicht mehr richtig arbeiten kann oder eben jener einen defekt hat der nur in Kurven auftritt.

 

Meiner Erfahrung nach hängt es mit den Reifen zusammen, vielleicht auch noch mit ein paar anderen Faktoren wie Luftdruck, Ladung, Profil/Abrollumfang, Straßengriffigkeit, Kurvenradius, Anbremsverhalten, Lastverteilung auf den einzelnen Rädern etc.... Das ABS-Steuergerät scheint unter Einfluss dieser Faktoren ganz einfach einen Regeleingriff für nötig zu halten. Scheint aber halt so geging zu sein, dass mans nichtmal richtig merkt.

 

Ich hatte es ein paar mal im letzten Winter mit den neuen Winterpellen (175/60 R15) in gewissen Kurven. Mit den 16" Sommerpellen die ich den Sommer zuvor fuhr war das nie der Fall. Auch nicht jetzt seit ich die 17"er wieder fahre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Radlager, Spur, Sturz usw in Ordnung sind, würde ich mal den Lenkungswinkel checken, und die Drehzahlsensoren. Man kann sogar das ESP neu anlernen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe jetzt einmal den rechten Vorderreifen mit dem rechten Hinterreifen getauscht und das Geräusch ist jetzt tatsächlich verschwunden. JUHU!!!:) Doch nichts kaputt hatte nämlich schon die Befürchtung.

 

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen der Spureinstellung und dem Lenkungswinkel? Dachte das sei das Selbe. Bei mir zeigt das Lenkrad immer nach links wenn ich gerade fahre undwenn ich es los lasse zieht er nach rechts. Habe dafür nächste Woche einen Termien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entschuldige hab mich vielleicht unklar ausgedrückt. Hinterm Lenkrad sitzt ein Lenkwinkelsensor und wenn dieser bei Geradeausfahrt nicht ca Null anzeigt fängt dein ESP an zu spinnen. Der Lenkungswinkel ist eine Messgröße für das ABS (ESP)

Und wahrscheinlich wird der Reifen den du jetzt vorne hast auch wieder einseitig abnutzen. Wg Vorderachse stimmt was nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hatte das auch, dass es sich angehört hat wie als würde metall auf metall schleifen... ich habe den abs-sensor ausgetauscht und habe bemerkt dass mir mein 8*17er felge die kabel angeschnitten hat. kabel hab ich mit iso-band fixiert und sensor ausgetauscht und es passt wieder. die geräusche konnte ich mir trotzdem nicht erklären, von was es kommt weils sich schon heftig anhört :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ich war wegen der ganzen Sache jetzt einmal in der Werkstatt. Wie ich da nach 5 Stunden hin kam standen vier ratlose Leute um mein Auto alles Audimonteure oder so etwas ähnliches und waren verzweifelt weil sie es immer noch nicht genau sagen konnten. Sie meinten dann es liegt definitiv an den Reifen. Die haben Andere drauf geschraubt und dann war das Geräusch weg. Die meinen, es liegt am Sägezahn und daran, dass der Reifen so ungleich abgefahren ist. Da verliert der dann teilweise in den Kurven an Gripp und dann schaltet das ABS ständig an und aus. Zumindest war auf dem Fehlerspeicher nichts zu finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Ja sind mit großer Wahrscheinlichkeit die Reifen, habe das auch am alten gehabt und bei den abgefahrenen Reifen am neuen. Die Innenseiten waren ziemlich blank und ich hatte diesen Effekt in fast jeder Kurve.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden