Jump to content

Spiel im Antriebsstrang


Wolfgang B.
 Share

Recommended Posts

Ich habe hier einen schwedischen 75 Ps Benzin A2 der nach nur 120000 km auffälliges Spiel im Antriebsstrang hat,

Zu mindest kommt einem das beim Lastwechsel so vor.

Hat man es hier mit Zahnflankenspiel im Getriebe,oder mit verschlissenen Antriebswellen zu tun.

Mein A2 tdi hatte nach 350000 km weniger Spiel.

 

so long

Link to comment
Share on other sites

Das tritt in folgenden Situationen auf, oder?:

 

Du fährst ca. 50km im dritten Gang, gehst vom Gas und lässt ein paar Meter rollen. Dann trittst du das Gaspedal durch und dann hörst du dieses Geräusch, als würde eine Welle, Lager oder Zahnrad Spiel haben und durch den Lastwechsel das Geräusch verursachen?

 

Das kann normal sein. Mein Benziner hatte das schon von Anfang an mit 39.000km (jetzt 110000), der Benziner von Audi TDi hats auch mit grademal 50-60tkm.

 

Wovon es kommt weiß ich nicht genau.

Link to comment
Share on other sites

Klackern tut hier nichts.

Man spuert beim Lastwechsel nur ungewöhnlich viel Spiel.

Ich habe jetzt den dritten A2,und so etwas noch nie gehabt.

Sonst ist der Wagen völlig unauffällig.

Hat auch keine Anhängerkupplung.

Werde ihn wohl einmal aufbocken um genau zu sehen wo das Spiel herkommt.

 

so long

Link to comment
Share on other sites

Hab ich auch, die Symptome.

 

1. alle drei Motorlager weich?

2. Antriebswellen ausgeschlagen oder lose

3. Flankenspiel im Getriebe

(würde Getriebeölwechsel machen, kost fast nix und man kann erkennen ob das Teil schon Wasser gezogen hat (Rostbrühe war das bei mir)

 

 

thomas

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Also bei unserem Kullerchen hast du bei eingelegtem Gang ein Knackgeräusch beim hin und her bewegen . Ist mir ein Rätsel, weil man ,zum Glück, beim Fahren nichts merkt bzw. hört. Auch nicht bei Lastwechseln.

Der Servicemann beim :) sagt , das wäre bei ca. 90 tkm eigentlich NORMAL. Da könnt ich jedes Mal hochgehen wie der HB Mann.

Hat vielleicht jemand das gleiche Problem ? Ich hab´s gemerkt, wenn ich bei eingelegtem Gang und nicht angezogener Handbremse ein- bzw. ausgestiegen bin, dann hat sich der Wagen manchmal etwas bewegt und man hörte ein Knacken in den Antrieben

Link to comment
Share on other sites

Deine Knackgeräusche sind eher als Klacken zu

bezeichnen. ;)

Es ist normal, daß sich dein A2 beim aussteigen um ca.

eine Handbreite bewegt, bei eingelegtem Gang.

Da summiert sich das Spiel von Antriebswellen und

Getriebeflankenspiel.

Ist bei meinem nicht anders mit 97tkm.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 0

      Bremskraftverstärker

    2. 15

      [1.4 AUA] Ölstand schwankt bei Autobahnfahrt

    3. 3

      Kabelbruch zwischen Karosserie und Fahrertür

    4. 8

      Unusual () drive shaft failure AUA

    5. 15

      [1.4 AUA] Ölstand schwankt bei Autobahnfahrt

    6. 15

      [1.4 AUA] Ölstand schwankt bei Autobahnfahrt

    7. 15

      [1.4 AUA] Ölstand schwankt bei Autobahnfahrt

    8. 15

      [1.4 AUA] Ölstand schwankt bei Autobahnfahrt

    9. 15

      [1.4 AUA] Ölstand schwankt bei Autobahnfahrt

    10. 15

      [1.4 AUA] Ölstand schwankt bei Autobahnfahrt

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.