Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

6-Gang


 Share

Recommended Posts

Wenn man sich mit A2-Fahrern unterhält merkt man relativ schnell dass der sechste Gang doch bei vielen schmerzlich vermisst wird.

Hier wurde ja schon erfolgreich 6-Gang Grundlagenforschung betrieben (dessen Ergebnisse ich hier mit verwende) und ich wollte mal ein bisschen Datensammlung betreiben was man denn so alles braucht.

Außerdem hat man bei einem Schaden in dem Bereich „Antrieb“ in der Regel keine Zeit sich damit zu beschäftigen.

Für den 90PSer gibt es noch dazu wenig Gebrauchtgetriebe und damit kann es teuer werden.

 

Wenn man kein Motortuning machen will ist das lange 130PS Getriebe meiner Meinung nach ungeeignet. Für mich wäre einfach die Lösung an das vorhandene Getriebe einen Gang noch ransetzen und so bin ich mit dem Getrieberechner der Dieselschrauber mal auf die Suche gegangen.

Dabei fiel mir das DRW Getriebe auf das für den 1,4TDI(I) recht gut passen müsste und ich hab es mal angefügt.

 

90PS Vergleich:

 

Der fünfte ist ein wenig kürzer so kann man früher Hochschalten und der sechste scheint noch als voller Fahrgang nutzbar zu sein. Die Übersetzung erscheint mir sehr harmonisch zu sein.

DRW90.JPG.b059e7365c18c48e3c42032c894fc96d.JPG

Link to comment
Share on other sites

Dass die Kugel wahrscheinlich schneller rennt muss man noch mit seinem Reifenhändler und den Plakettenklebern klären.

 

Was wird man alles brauchen???:

6 Gang Getriebe: GBK: DRW(aus dem 1,9TDI; 115PS)

Antriebswelle: VW LUPO rechts 6X0407272E

Antriebswelle: VW POLO links 6Q0407271DD

Getriebehalter

Kupplungsteile

Geschwindigkeitssensor

6 Gang Starter

6 Gang Schaltkulisse?

 

Fehlt noch was? Ergänzungen und Ideen wären wichtig:

 

PS: Wenn es die ersten 7-Gang DSG vom neuen Polo Diesel gibt hat man neue Möglichkeiten….

Link to comment
Share on other sites

Tach auch,

 

die Idee hier mal was über mögliche Getriebekombinationen zu sammeln find ich klasse!

 

Schön wäre es wenn hier eine komplette Lösung mit allen Maßnahmen zur Beschaffung und Umbau rauskommen würde.

 

Ich denke bei einem Komplettpreis von 1.000 bis 1.500 Euro würde ich mir eines einbauen ... auf der Autobahn geht mir die Kugel nämlich gewaltig auf den Sack ... nicht nur vom Verbrauch ;-)

 

 

Tot ziens,

Christoph

Link to comment
Share on other sites

Es ist ja im Moment erstmal nur eine Bestandsaufnahme. Man braucht ein Getriebe das passt und eine Übersetzung die zum fahren Spass macht. Deshalb versuche ich eben hier mal das Wissen zu bündeln. Damit man bei Bedarf sich vielleicht etwas mehr Arbeit machen kann und nicht erst suchen muss.

Link to comment
Share on other sites

Die erste Frage die du dir stellen solltest ist, ob das Getriebe überhaupt an den Motor passt, Befestigungstechnisch wie auch Kupplungstechnisch, sofern der Motor drin bleiben soll.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.