Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
wolfiwolf1

Nachrüstung Scheibenwaschdüsen

Recommended Posts

Hallo,

habe gestern meine Alukugel nach 25 min Umbau von Fächer- auf "richtige" 4-Strahl-

waschdüsen zurückbekommen. Wurde vom Autohaus Steppan, Welzheim(sehr zu empfehlen)

an Audi als Garantie- oder Kulanzfall (?) eingereicht. Argument meinerseits: nur in bestimmtem Geschwindigkeits-

bereich (unter 40 km/h) findet zufrieden stellendes Wischergebnis statt. Darüber/darunter

nur unzureichend mit diversen trockenen Stellen (dafür nassem Dach). Damit verbunden eine

übermässige Abnutzung des Wischers (wg. trockener Stellen) und ein verkratzen der eh´schon

empfindlichen Frontscheibe.

 

Seit gestern ist das Wischergebnis wie bei meinem A4. Und vor allem läuft nach dem Wischen/Waschen

kein Wasser mehr von oben rechts nach unten (im Stand) und kein Wasser mehr nach oben von unten links

(während der Fahrt).

 

Helfe gerne weiter, wenn jemand die gleichen Sorgen hat, wie ich sie hatte.

 

Gruß

Wolfiwolf1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

da meiner noch in der Garantie ist und ich den Zustand als Mangel empfinde,

gehe ich davon aus, daß Audi dies voll übernimmt. Dies auch unter dem Aspekt,

daß ich bis heute keine Rechnung gesehen habe und mir auch keine angekündigt wurde.

(Material ca. 70 Euro u. AZ ca. 40 Euro).

Nach Ablauf der Garantie gehe ich davon aus, daß man in Vorleistung gehen muss

und dann entweder alles oder einen Teil zurück bekommt. Aber der Unterschied zu

vorher ist wirklich enorm.

 

Wolfiwolf1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab die neuen Wischdüsen serienmäßig und bei mir rinnt immer Wasse von links unten nach oben. Auch das Dach oder die Umstehenden werden öfter mal nass. Eine Neujustierung brachte nix.

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eddy   

Mein freundlicher will vom Problem nichts wissen und meint mein A2 sei ein Einzelfall. Dann wollten die mir weis machen, das die Flächendüsen schon die neuen sind ?(

Auch mit meinem Lackproblem an der Stoßstange läßt man mich im Regen stehen. Ganz zu schweigen vom neuen Wischerarm (der alte ist auf der Autobahn bei 120km/h gebrochen) den ich mir zum "Vorzugspreis (-10%) selber kaufen und montieren durfte. Ich komme mir als A2 Kunde wie ein Sozialhifeempfänger vor, der sich keinen "besseren" Audi leisten konnte. Man muß sich bei Audi schon fast entschuldigen, dass man den A2 aus Überzeugung gekauft hat. Ein Freund fährt einen Alroad, der bekommt jeden Scheiß ersetzt repriert und geputzt. Selbes Autohaus!!!

Bin jetzt auf der Suche nach einem vernünftigen Audipartner im Raum VS oder RW. Im Azdizentrum AC wird man erst ab 200PS unter der Haube bedient.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

Argument für Deinen Autohändler: Warum sollte Audi beim Facelift wieder von

den Fächerdüsen weg auf die "alten" Spritzdüsen zurückkommen? Die haben doch selbst

gemerkt, daß es nichts taugt. Wobei mein Freundlicher meint, bei seinem neuen

Passat funktioniert das ganz gut. Anyway, versuchs eben bei nem anderen.

Die freuen sich doch über jede Garantie- oder Kulanzarbeit. Bringt ja auch Geld in

die gebeutelten Kassen.

 

@ cyberjack: weniger (wasser) ist manchmal mehr. ich spritz nicht immer volle pulle.

Alles wie im richtigen Leben... ;-)

 

Gruß

Wolfiwolf1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Rossi991   
Gast Rossi991

Wenn Dein Händler das auf Kulanz übernimmt, hast Du Glück gehabt. Audi selbst weigert sich, auch nur einen Cent zu bezahlen. Hab' die ganze Sache schon mehrfach durchgekaut - wie einige andere auch. Die Fächerdüsen sind Stand der damaligen Serie, da wird von der Audi AG nichts bezahlt. Wie gesagt, es kann sein, dass der Händler das auf seine Kappe nimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lexle   

ich werd wohl wieder zurück zu den Fächerdüdsen gehen..

 

Da hat man die Scheibe Sauber geputzt und muss auf der trockenen Scheibe nachwischen und schmiert sich so den sauberen part wieder zu.. ect bescissen nervig :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ lexle

Freu Dich, dabei kannst Du vielleicht endlich den überzähligen Wasserschlauch verbauen! :D

 

Aber zur Sache: ich werde auf keinen Fall von den Spritzdüsen (die bei mir super funktionieren) zurück zu den fehlerhaften Fächerdüsen wechseln!

Nichtensegen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Borco   

Hallo A2`ler,

da die Meinungen Spritz-bzw.Fächerdüsen doch weit auseinanderklaffen.

Unser A2 ist sicherlich noch mit den Düsen der ersten Serie ausgestattet

(Bj.10/01);die Wirkung ist gegen 0.Bringt eine Umrüstung auf die Düsen

der zweiten Serie wirklich soviel mehr an Durchblick?--

Zum Thema Rain Shield oder ähnlicher Scheibenversiegelungen meine

Erfahrungen mit einem Firmenwagen.Der erste Eindruck überwältigt,man glaubt,das Nonplusultra gekauft zu haben;nach 14 Tagen läßt die Wirkung permanent nach und die Wischer nerven durch

permanentes Rubbeln.(Erfahrung aus ca.70.000km Jahresfahrleistung).

Danke Euch für rege Infos über die Scheibenwaschdüsen...

Kalle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amok   

Ich will den Thread wieder ins Leben rufen.

 

Diese verdammten Fächerdüsen haben mir jetzt schon 3 (!) defekte Frontscheiben beschert !

 

Hat sich Audi endlich entschlossen den Austausch auf Kullanz zu erledigen ?

 

Woher bekomm ich 4 - Strahldüsen für meinen A2.

Wie teuer ist sowas ?

 

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
morgoth   

Also 4 Strahldüsen gibt es nicht für den A2.

Es gibt nur 2 Strahldüsen und davon halt 2.

Ich hab meine am freitag abgeholt und hab knapp 60€ hingeblättert, allerdings hab ich auch nen neuen schlauch gekauft für12€ den man nicht unbedingt braucht.

beheizte kosten knapp 40€ mehr.

Musst nur zum :) gehen und die Teile bestellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen