Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

Suche Kaufhilfe für A2 1,4 TDI


BaerA2
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich bin gerade heute auf dieses Forum gestoßen und muss schon gleich etwas posten. Vielleicht ein bisschen schnell, aber ich hoffe man verzeiht mir!!

 

Ich war vor drei Jahren schon drauf und dran mir einen A2 1,4 Benziner zu kaufen (und es dann doch nicht getan habe), habe mich dann aber aufgrund des Preises für ein günstiges "Opa-Modell" (12 J. alter Fiesta mit 45tkm für 500,- €) aus der Familie entschieden.

 

Jetzt muss ich in Zukunft an vier Tagen der Woche etwa 80km (pro Strecke) hin und zurück zur Arbeit pendeln (ca. 60km Autobahn und 20km Stadtverkehr/Landstr.). Deshalb jetzt mein Wunsch ein sparsames zuverlässiges Auto zu kaufen und möglichst 5 Jahre lang zu fahren (so lange werde ich voraussichtlich pendeln müssen). Das entspricht einer Jahresfahrleistung von etwa 30.000 - 35.000 km (insgesamt als 150.00 - 185.000 km), wenn ich hin und wieder auch mal mit der Bahn fahre.

 

Zur Zeit (aufgrund der örtlichen Nähe und des Preises) kommen für mich diese beiden A2 in Frage. Preislich liegen beide eigentlich über der mir gesetzten Grenze, den Roten bin ich schon gefahren - fährt sich prima!

Was meint ihr?

Worauf muss ich achten?

Was kostet ein Zahnriemenwechsel?

Kann man eigentlich einen Tempomat nachrüsten?

 

Vielen Dank!

 

Gruß

vom Baer

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich bin auch frisch angemeldet und interessiere mich für das gleiche Auto. Deshalb hänge ich an die Anfrage oben meine gleich dran. Ich interessiere mich auch für den 1.4 TDI (75 PS) bis max. 80.000km, den ich als Familienauto benutzen würde. Einige Punkte würden mich interessieren:

 

1. Reicht der Kofferraum für eine 3-4 köpfige Famiie aus? (rein muss u.a. ein zusammenklappbarer Kinderwagen, Reisetaschen und Kleinkram). Momentan fahre ich einen Audi 80 Avant, der von der Grösse her ausreichend ist. Wie ist der A2-Kofferraum im Vergleich zu diesem?

 

2. Wie sieht es mit der Zuverlässigkeit des Motors aus (Stichwort Zahnriemen, Turboladerschäden etc.)? Mein jetziges zuverlässiges Auto möchte ich nur ungern in einen Dauerwerkstattbesucher umtauschen.

 

3. Der Verbrauch. Schafft man es, in der Schweiz (Autobahn 120 km/h, Landstrasse 80 km/h, wenig Stadtverkehr), bei zurückhaltendem Gasfuss Richtung 4 Liter zu kommen?

 

Schon einmal Danke im Voraus für Eure Unterstützung!

Link to comment
Share on other sites

Ist dein Zielort eine Umweltzone ??

Wenn ja, dann sollte dein A2 Euro 4 haben, aber das haben beide nicht, so wie ich das sehe.

 

Die Kupplungszylinder sind gerne defekt (superweich und schwammiger Druckpunkt); Reparatur kostet ca. 450 Euronen;

 

Lass dir beim Audi-Fachmann die Werkstatt-Geschichte dieser Autos zeigen: evtl. Unfallschaden oder mehr km als angegeben?

Link to comment
Share on other sites

...Kann man eigentlich einen Tempomat nachrüsten?

..

 

Nur kurz, weil wenig Zeit ;)

Ja, nennt sich auch GRA. Die gibts unter anderem bei cum-cartec. Weiter Beiträge dazu findest zu über die Suche ("GRA, Tempomat...")

 

...

3. Der Verbrauch. Schafft man es, in der Schweiz (Autobahn 120 km/h, Landstrasse 80 km/h, wenig Stadtverkehr), bei zurückhaltendem Gasfuss Richtung 4 Liter zu kommen?..

Sollte machbar sein. Vor allem, wenn du 175ger Reifen drauf hast. Mit den S-line Felgen (7*17 Zoll, 205er Reifen) tut man sich schon schwerer ;)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

1. Reicht der Kofferraum für eine 3-4 köpfige Famiie aus? (rein muss u.a. ein zusammenklappbarer Kinderwagen, Reisetaschen und Kleinkram). Momentan fahre ich einen Audi 80 Avant, der von der Grösse her ausreichend ist. Wie ist der A2-Kofferraum im Vergleich zu diesem?

 

2. Wie sieht es mit der Zuverlässigkeit des Motors aus (Stichwort Zahnriemen, Turboladerschäden etc.)? Mein jetziges zuverlässiges Auto möchte ich nur ungern in einen Dauerwerkstattbesucher umtauschen.

 

3. Der Verbrauch. Schafft man es, in der Schweiz (Autobahn 120 km/h, Landstrasse 80 km/h, wenig Stadtverkehr), bei zurückhaltendem Gasfuss Richtung 4 Liter zu kommen?

 

Schon einmal Danke im Voraus für Eure Unterstützung!

 

 

Also ich denke:

 

Als Familienauto für 4 Personen wirds ein bischen eng (musst ja noch Kindersitze einbauen); Kofferraum ist jedenfalls noch gut vorhanden (jedenfalls im Vergleich zu meinem früheren A4), aber ist nicht so tief.:rolleyes:

 

Habe schon Berichte über Problem-A2 gelesen, aber aus meiner Erfahrung kann ich sagen: der Dieselmotor vom A2 ist ein unverwüstliches Monstrum: der läuft und läuft und läuft ....

Aber dafür sollte man sich schon ein gutes Motoröl gönnen:cool:

 

Realistischer Verbrauch ca 5,3 Liter/100 km In den Bergen und voll beladen kanns vielleicht mehr sein, das weis ich aber nicht.

(Zum Vergleich: hab mit meinem früheren A4 auch nicht mehr verbraucht, obwohl ich einen Zylinder mehr drin hatte ....)

 

Richtung 4 Liter würde ich sagen: unrealistisch; aber es gibt Freaks, die evtl auf 4,5 LIter/100km kommen; aber in den Bergen .....:kratz:

 

 

 

Nachtrag:

Ach ja - falls du einen A2 kaufst, vergiss ATU-Werkstätten ganz schnell: die können an einem A2 gar nix machen .......

Edited by Semmel
Nachtrag
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

Das geht aber schnell mit den Antworten! Bei mir in der Nordschweiz ist es nicht soo bergig. Meine Gepäckangabe bezieht sich nur auf die grosse Urlaubsfahrt. Aber im Normalfall sollten 2 Kindersitze + Kinderwagen schon reinpassen.

 

Es ist erstaunlich, welchen Einfluss die Bereifung auf den Verbrauch hat.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vielen Dank für die schnellen Antworten!

Ist dein Zielort eine Umweltzone ??

Nein (noch nicht?)!

 

Die Kupplungszylinder sind gerne defekt (superweich und schwammiger Druckpunkt); Reparatur kostet ca. 450 Euronen;

Danke! Da werde ich bei der Probefahrt drauf achten.

 

Lass dir beim Audi-Fachmann die Werkstatt-Geschichte dieser Autos zeigen: evtl. Unfallschaden oder mehr km als angegeben?

OK!

 

Noch eine kurze Antwort in die Schweiz!

Platz für 4 auch mit Kindersitzen ist kein Problem. Beim Kinderwagen geht sicherlich nicht jedes Modell ohne weiteres in den Kofferraum.

Zum Glück sind meine Kinder schon größer, so dass ich das Problem nicht habe. Wir (fünf):eek: sind einfach zu viele für einen A2, das ist eher unser Problem.

 

Da bisher eine Antwort auf die Umweltzone kam, möchte ich noch einmal gezielter fragen:

Meint ihr die Preise sind ok?:confused: Das recht frühe Bj. 01 bzw. 02 ist kein Problem, oder?

Nach dem Recherchieren im Forum bin auf eine Preisspanne für eine Zahnriemenwechsel von 300 - 1000€ :eek::eek: gekommen. Ich rechne dann mal mit 500,- € für den Silbernen.

Alles weitere muss ich dann nochmal sehen, wenn ich dort bin?!

 

Gruß Baer

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe noch einmal ein bisschen weiter gestöbert.

Bisher habe ich mir notiert, dass ich auf jeden Fall

1. die Kupplung (bzw. den Druckpunkt) prüfen soll

2. nach dem Zahnriemenwechsel fragen muss

3. die Türen vorn nach Rissen am Scharnier untersuchen muss.

 

Sonst noch etwas, was außer den üblichen Dingen auf jeden Fall kontrolliert werden muss?

Was ist eigentlich aus der Türriss-Problematik geworden? Habe bisher nicht alle 1000 Beiträge lesen können.

 

Gruß vom Baer

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

nachdem ich meine erste Anfrage hier nicht so präzise gestellt habe, bitte ich um Verständnis für meine Euphorie und hoffe dies nun besser zu machen.

 

Ich habe mir nach mehreren Stunden im Forum nun weiteres Wissen angeeignet und habe mir eine Auswahl an A2 zusammengestellt.

 

Da mein Budget eigentlich im Bereich 5-6000€ liegt habe ich folgende Angebote gefunden:

 

1)

A2 - 1,4 TDI - 75 PS - silbermetallic (bei mobile.de)

EZ 10/01 188.000 km

Innenausstattung grau oder schwarz

TÜV / AU ?

grüne Plakette !!?? (auf einem Bild zu sehen)

Preis: 5990,- € VHB (Privatangebot)

 

Ausstattung:

ABS, El. Fensterheber, El. Wegfahrsperre, ESP, Leichtmetallfelgen, Scheckheftgepflegt, Servolenkung, Zentralverriegelung, Nebelscheinwerfer

 

Beschreibung:

Langstrecken- und Nichtraucherfahrzeug, unfallfrei, sehr agil und trotzdem sehr sparsam, die langen Wartungsintervalle (Longlife-Service!) helfen zusätzlich beim Sparen. - Zahnriemen-Satz und Wasserpumpe neu (alle 90.000 km!) wie auch die Sommerreifen auf Alufelgen - Winterreifen auf Stahlfelgen sind auch dabei. - Rücksitze geteilt umklapp- und entnehmar, doppelter Gepäckraumboden. Außenspiegel und Türgriffe in Wagenfarbe, beleuchtete Make-Up-Spiegel, Fernbedienung für Zentralverriegelung, höhenverstellbare Fahrer- und Beifahrersitze - Wir sind jetzt gute 100.000 km gefahren und der Wagen macht einfach nur Freude!! - trotz 3 Vorbesitzer - wir geben den A2 nur ungern her, es muss aber sein.

 

 

2)

A2 - 1,4 TDI - 75 PS - rot (bei mobile.de)

EZ 04/02 142.000 km

Innenausstattung: beige

TÜV/AU neu

Inspektion neu

 

Preis: 7490,- € VHB (Händlerangebot)

 

Ausstattung:

ABS, El. Fensterheber, El. Wegfahrsperre, Garantie, Leichtmetallfelgen, Servolenkung, Standheizung, Zentralverriegelung, Sitzheizung

 

Beschreibung:

Schaltgetriebe 5-Gänge, Radio: Concert (CD), Klimaautomatik, Fahrersitz höhenverstellbar, 4 x Airbags, Servolenkung, Lederlenkrad, Außenspiegel el. verstellbar, Zentralver. mit Fernbedienung, Fensterheber elektrisch 2-fach, Wärmeschutzverglasung, Antiblockiersystem ABS: ASR, doppelter Kofferraumboden, scheckheftgepflegt (aber bei einer freien Werkstatt)

 

Diesen Wagen bin ich Probe gefahren und er hat mir gut gefallen, bis auf die helle Innenausstattung.

 

 

3)

A2 - 1,4 TDI - 75 PS - articsilbermetallic (bei mobile.de)

EZ 11/01 82.000 km

Innenausstattung grau oder schwarz

TÜV / AU 09/09

Preis: 7500,- € VHB (Privatangebot)

 

Ausstattung:

ABS, Einparkhilfe, El. Fensterheber, El. Wegfahrsperre, ESP, Scheckheftgepflegt, Servolenkung, Zentralverriegelung

 

Beschreibung:

Scheckheftgepflegt, unfallfrei, Tüv+AU auf Wunsch neu, sehr gepflegtes Fahrzeug aus Frauenhand, Nichtraucherwagen, unfallfre Metalliclackierung articsilber, 5-Türer, Antischlupfregelung (ASR),Soundsystem Chorus Radio/Cassette, elektrische Fensterheber vorn, Zentralverriegelung, elektrische Außenspiegel, Antiblockiersystem (ABS), Airbag(s): Fahrerairbag + Beifahrerairbag + Seitenairbags, Rücksitzbank geteilt umklappbar, 2 Kopfstützen hinten, Klimaautomatik, Wärmeschutzverglasung, Innenraumausstattung (Sitze usw.): Schwarz, Laderaumabdeckung, Lenkradverstellung, Servolenkung, Sitzhöhenverstellung, Wegfahrsperre Dachgepäckträger, Winterreifen auf Felge, Einparkhilfe hinten

 

Besichtigung und kurze Probefahrt mache ich morgen!

 

1) und 3) sind von privat, deshalb sehe ich 2) etwas vorn, wenn nur das Rot (obwohl ich es mag, aber der Wiederverkauf:eek:) mit der hellen Innenausstattung nicht wäre!

Ist die Laufleistung von 1) ein Problem?

Bei 3) ist die Laufleistung prima, dafür muss aber vermutlich noch der Zahnriemen gemacht werden.

 

Was meint Ihr? Wie sind die Preise einzuschätzen?

 

Gruß

BaerA2

Link to comment
Share on other sites

Also zum Punkt 1)

 

EZ 2001: das heißt, der kann eigentlich gar keine grüne Plakette haben, weil die Diesels erst ab Baujahr Ende 2002 / Anfang 2003 (?? weiss nicht genau?) grüne Plakette haben können. Bei EZ 2001 geht das gar nicht.

 

Dann ist das hier komisch: EZ 2001, Langstreckenfahrzeug und NUR 180.000 km?? Mit 3 vorbesitzern?Kann zwar sein, glaub ich aber nicht.

Also entweder war das ein Garagenwagen oder die km stimmen nicht.

(Das macht pro Jahr ca. 22.000 km: als Langstreckenfahrzeug kriegst aber normalerweise mehr drauf - ich fahr wenig Langstrecke aber hab im letzten Jahr 32.000 km geschafft)

 

zu Punkt 2)

Der gefällt mir schon viel besser als 1

 

- Könnte sogar ne grüne Plakette haben, oder?

- Scheckheftgepflegt: also kannst mit der Fahrzeugnummer zur Audi-Werkstatt und dir mal die Werkstattgeschichte zeigen lassen - hört sich gut an, solltest du machen.

 

Ist die Standheizung nachgerüstet oder original ?? Wirst du im Winter jedenfalls lieben :D

 

Die helle Innenausstattung ist nicht so schlimm - schaut halt schnell dreckig aus, wenn man nicht aufpasst ...:D

 

Die km-Angabe sieht auf den ersten Blick realistisch aus - im Gegensatz zu Punkt 1)

Edited by A2-D2
Link to comment
Share on other sites

zu Punkt 3)

 

8 Jahre alt und nur 82.000 km: das macht eine Fahrleistung von ca. 10.000 km/ Jahr

meine Meinung: völlig unrealistisch: das ist ein Diesel; man kauft sich keinen Diesel zum rumstehen lassen; also die km glaub ich nicht:

Werkstatt-Geschichte überprüfen !!!

 

Ist die Einparkhilfe originial oder nachgerüstet?? Ist ne tolle Sache;

 

Für nen gepflegten Diesel ist die Laufleistung kein Problem; Hab mit meinem A4 ca. 350.000 km runtergefahren mit dem Originalmotor: no problem;

 

Aber man sollte sich schon mal den Zahnriemen angucken

 

Insgesamt sind meine Kommentierungen hier nur meine private meinung; vielleicht sagen die anderen was anderes;

 

negativ

 

Der mit grüner Plakette wird vermutlich nen (nutzlosen)Filter drin haben

 

 

Wieso ?? Mit EZ04 geht das schon, dachte ich;

 

kommt eben auf die Motorkennung an, und die kann ich aus dem Angebot nicht herauslesen :kratz:

 

 

HHHAAAALLLTT : Rückzug: der hat EZ 2002 hab mich verguckt !!!

 

Ich nehm alles zurück und behaupte das Gegenteil !!!!! Damit ist die laufleistung auch ein bischen klein

Edited by A2-D2
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich bin es noch einmal.

Wenn es mir gelingen sollte bis 10.000 € (über die Familie) zu investieren, dann finde ich diese A2s auch ziemlich interessant:

 

1)

A2 - 1,4 TDI - 75 PS - piniengrün perleffekt (mobile.de)

EZ 12/03 116.500 km

Innenausstattung: beige

TÜV / AU 07/11

 

Preis: 8450,- € VHB (Händlerangebot)

 

Ausstattung:

ABS, El. Wegfahrsperre, Garantie, Leichtmetallfelgen, Servolenkung, Zentralverriegelung

 

Beschreibung:

Klimaautomatik, Fahrer-/Beifahrersitz höhenverstellbar, 4 x Airbags, Servolenkung, Lederlenkrad, Leichtmetallfelgen: LM-Felgen 6x15 6-Arm, Zentralver. mit Fernbedienung, Wärmeschutzverglasung, Gepäckraumboden doppelt, Laderaumabdeckung, Ausstattungs-Paket: Style Package, Audiosystem chorus, Außenspiegel und Türgriffe in Wagenfarbe

 

Hat der nur Radio und Kassette?:(

 

2)

A2 - 1,4 TDI - 75 PS - lichtsilber metallic (mobile.de)

EZ 08/05 77.000 km

Innenausstattung: grau/schwarz

TÜV / AU 08/10

 

Preis: 9990,- € VHB (Privatangebot)

 

Ausstattung:

ABS, El. Fensterheber, El. Wegfahrsperre, ESP, Leichtmetallfelgen, Scheckheftgepflegt, Servolenkung, Sitzheizung, Zentralverriegelung

 

Beschreibung:

Audi A2 TDI, 2. Hd. unfallfrei, nichtraucher, Scheckheftgepflegt bei Audi, in gutem Zustand, sehr sparsam 4-5 Ltr. auf 100 Km, mit Klimaautomatic, Sitzheizung vorne, Audiosystem concert ( Radio/CD-Player ), Sommerreifen auf LM-Felge, Winterreifen auf Stahlfelge, Schubladen unter den Vordersitzen, elektrische Aussenspiegel und Fensterheber vorne, Höhenverstellung Vordersitze, Isofix, Aussentemperaturanzeige, ABS, ASR, EDS, EDS, Freisprecheinrichtung für Mobiltelefon

 

3)

A2 - 1,4 TDI - 90 PS - blau metallic (autoscout24.de)

EZ 08/04 137.900 km

Innenausstattung: grau

TÜV / AU ????

 

Preis: 9900,- € (Händlerangebot)

 

Ausstattung:

 

  • ABS
  • Elektr. Fensterheber
  • elektr. Stabilitätsprog. (ESP)
  • Navigationssystem

- Servolenkung

  • Wegfahrsperre
  • Zentralverriegelung

 

Beschreibung:

Audio-Navigationssystem Plus Zentralverriegelung mit Fernbedienung Lenkrad (Leder) mit Multifunktion Winter-Paket Kopf-Airbag-System (Sideguard) Klimaautomatik Fensterheber elektrisch hinten Außentemperaturanzeige Elektron. Stabilitäts-Programm (ESP) Fensterheber elektrisch vorn Seitenairbag vorn Airbag Fahrer-/Beifahrerseite Winterreifen

 

Von denen gefällt mir der 1) gut, aber der 3) wäre von der Ausstattung natürlich sehr schön und hat 90 PS (ist aber recht weit weg). 2) ist dafür super jung!

 

Freue mich über weitere Kommentare!

 

Gruß

BaerA2

Edited by BaerA2
deutsche Sprache - schwere Sprache
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

mir fällt gerade ein, dass der hier

2)

A2 - 1,4 TDI - 75 PS - rot (bei mobile.de)

EZ 04/02 142.000 km

Innenausstattung: beige

TÜV/AU neu

Inspektion neu

 

Preis: 7490,- € VHB (Händlerangebot)

 

Ausstattung:

ABS, El. Fensterheber, El. Wegfahrsperre, Garantie, Leichtmetallfelgen, Servolenkung, Standheizung, Zentralverriegelung, Sitzheizung

 

Beschreibung:

Schaltgetriebe 5-Gänge, Radio: Concert (CD), Klimaautomatik, Fahrersitz höhenverstellbar, 4 x Airbags, Servolenkung, Lederlenkrad, Außenspiegel el. verstellbar, Zentralver. mit Fernbedienung, Fensterheber elektrisch 2-fach, Wärmeschutzverglasung, Antiblockiersystem ABS: ASR, doppelter Kofferraumboden, scheckheftgepflegt (aber bei einer freien Werkstatt)

 

Diesen Wagen bin ich Probe gefahren und er hat mir gut gefallen, bis auf die helle Innenausstattung.

 

auch noch eine Lordosenstütze el. einstellbar hat!

Der Zahnriemen wurde bei 90.000 km gewechselt.

 

Gruß

BaerA2

Edited by BaerA2
Zahnriemen gewechselt
Link to comment
Share on other sites

Hmmm - bei meiner km-Wertung bin ich vielleicht ein bischen zu kritisch gewesen ...:o

Anscheinend sind meine 32.000km im Jahr doch schon überdurchschnittlich; aber im Jahr 2007 hab ich schon mal über 50.000km runtergefahren .....

 

2)

A2 - 1,4 TDI - 75 PS - lichtsilber metallic (mobile.de)

EZ 08/05 77.000 km

Innenausstattung: grau/schwarz

TÜV / AU 08/10

Sieht doch sehr schick aus: grüne Plakette, Sitzheizung, Freisprecheinrichtung und Scheckheftgepflegt bei Audi

Ist wohl ein Firmenwagen - könnte deshalb innen etwas mitgenommen aussehen, aber im Kern sieht der für mich grundsolide aus.

Betonfertigteile-Firma - hmmm - vielleicht mal die Stoßdämpfer überprüfen, aber sonst:

 

Probefahrt machen - der sieht für mich sehr gut aus.

Link to comment
Share on other sites

Also zum Punkt 1)

 

EZ 2001: das heißt, der kann eigentlich gar keine grüne Plakette haben, weil die Diesels erst ab Baujahr Ende 2002 / Anfang 2003 (?? weiss nicht genau?) grüne Plakette haben können. Bei EZ 2001 geht das gar nicht.

...

 

Doch, das geht ;)

Denn es gab mal eine Zeit lang Filter für den A2, bis sich herausstellte, dass die nix taugen. Eingebaute Filter (auch wenn die nix bringen) haben bestandschutz, sprich, der grüne Punkt bleibt.

Daher muss man bei den Euro3 Diesel, die mit ner grünen Plakette ausgerüstet sind, in den Papieren nach dem eingetragenen Filter suchen.

Link to comment
Share on other sites

Nichts unter grüner Plakette kaufen!!! Gerade wenn du ihn ein paar Jahre fahren willst.

 

Also ab MJ2004 aufwärts schauen.

 

Youngdriver

 

 

Hast ja recht, aber ich hab meinen letztes Jahr mit gelber Plakette gekauft und bete zum Auto-Gott, er möge dafür sorgen, daß diese unsinnige Plaketten-Strafe endlich wieder abgeschafft wird.:troest:

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vielen dank für die weiteren Ausführungen!

Euro 3 und grüne Plakette geht, aber wo finde ich die Eintragung mit dem nachgerüsteten Filter?:confused:

Daher muss man bei den Euro3 Diesel, die mit ner grünen Plakette ausgerüstet sind, in den Papieren nach dem eingetragenen Filter suchen.

Danke!

 

Gruß

BaerA2

Link to comment
Share on other sites

Andersrum gefragt: Wenn eine 'lizensierte' Stelle zur Ausgabe der Plakette diese vergeben hat, prüft dann noch irgendeine Socke nach, ob das mit rechten Dingen zugegangen ist? Das Ding klebt drin und fertig. Ne' Politööse, die die Plaketten kontrolliert wird wohl kaum noch dahinter her sein und sich den Fzg.-Schein, Motor, Filter oder sonstwas angucken...

Link to comment
Share on other sites

Andersrum gefragt: Wenn eine 'lizensierte' Stelle zur Ausgabe der Plakette diese vergeben hat, prüft dann noch irgendeine Socke nach, ob das mit rechten Dingen zugegangen ist? Das Ding klebt drin und fertig. Ne' Politööse, die die Plaketten kontrolliert wird wohl kaum noch dahinter her sein und sich den Fzg.-Schein, Motor, Filter oder sonstwas angucken...

 

 

 

Ich bin überzeugt davon, daß NIEMAND mehr nachschaut, ob das grüne Ding zu Recht oder zu Unrecht hinter der Scheibe klebt.

 

Außerdem: muss denn eine lizensierte Stelle diese Plaketten ausgeben?? Das macht doch schon jede Werkstatt.

 

Ich weiß z.B. daß ATU auch solche Plaketten verteilt, und ich wüsste nicht, daß ATU irgendeiner Behörde Bericht erstatten muss, welcher Aufkleber für welche Fahrzeug-ID-Nummer vergeben wurde.

Da gibts doch kein Melderegister, oder ????

Link to comment
Share on other sites

Das 'lizensiert' war auch augenzwinkernd gemeint. Hab nur ausnahmsweise mal den Smiley weggelassen :D

 

Und genau das ist meine Rede: Welches Baujahr, welcher Motor spielt zumindest in dem Punkt keine Rolle mehr, solange das Dingens drin babbt...

Link to comment
Share on other sites

wenn jetzt eine grüne plakette dranklebt, ist sie doch auf das letzte gültige kennzeichen ausgestellt.

 

wenn ein käufer das fahrzeug jetzt wieder neu anmeldet braucht er doch zwangsläufig auch wieder eine neue plakette mit seinem aktuellen kennzeichen.

 

wird dann einfach wieder eine grüne ausgestellt, weil ja vorher ne grüne dran war oder wird das wieder neu über den fahrzeugschein geprüft??

 

oder bleibt die erste plakette immer am fahrzug auch bei ummeldungen? das wäre ja für plaketten, die aus unseriösen quellen stammen, garnichtmal so schlecht. ;-)

Edited by arosist
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

2)

A2 - 1,4 TDI - 75 PS - rot (bei mobile.de)

EZ 04/02 142.000 km

Innenausstattung: beige

TÜV/AU neu

Inspektion neu

 

Preis: 7490,- € VHB (Händlerangebot)

 

Ausstattung:

ABS, El. Fensterheber, El. Wegfahrsperre, Garantie, Leichtmetallfelgen, Servolenkung, Standheizung, Zentralverriegelung, Sitzheizung

 

Beschreibung:

Schaltgetriebe 5-Gänge, Radio: Concert (CD), Klimaautomatik, Fahrersitz höhenverstellbar, 4 x Airbags, Servolenkung, Lederlenkrad, Außenspiegel el. verstellbar, Zentralver. mit Fernbedienung, Fensterheber elektrisch 2-fach, Wärmeschutzverglasung, Antiblockiersystem ABS: ASR, doppelter Kofferraumboden, scheckheftgepflegt (aber bei einer freien Werkstatt)

 

 

3)

A2 - 1,4 TDI - 75 PS - articsilbermetallic (bei mobile.de)

EZ 11/01 82.000 km

Innenausstattung grau oder schwarz

TÜV / AU 09/09

Preis: 7500,- € VHB (Privatangebot)

 

Ausstattung:

ABS, Einparkhilfe, El. Fensterheber, El. Wegfahrsperre, ESP, Scheckheftgepflegt, Servolenkung, Zentralverriegelung

 

Beschreibung:

Scheckheftgepflegt, unfallfrei, Tüv+AU auf Wunsch neu, sehr gepflegtes Fahrzeug aus Frauenhand, Nichtraucherwagen, unfallfre Metalliclackierung articsilber, 5-Türer, Antischlupfregelung (ASR),Soundsystem Chorus Radio/Cassette, elektrische Fensterheber vorn, Zentralverriegelung, elektrische Außenspiegel, Antiblockiersystem (ABS), Airbag(s): Fahrerairbag + Beifahrerairbag + Seitenairbags, Rücksitzbank geteilt umklappbar, 2 Kopfstützen hinten, Klimaautomatik, Wärmeschutzverglasung, Innenraumausstattung (Sitze usw.): Schwarz, Laderaumabdeckung, Lenkradverstellung, Servolenkung, Sitzhöhenverstellung, Wegfahrsperre Dachgepäckträger, Winterreifen auf Felge, Einparkhilfe hinten

 

ich bin gestern diese beiden A2 gefahren und habe nach eingehender Prüfung (ohne Hebebühne) durch mich (Laie) nichts weiter feststellen können, was es zu beanstanden gab.

Während des mehrstündigen Studiums eurer Beiträge und Tipps hier im Forum habe ich mir eine Checkliste erstellt und beide Wagen daraufhin überprüft.

Im Vergleich ist mir dann die doch recht weiche Kupplung des roten A2 aufgefallen. Kann es ein Hinweis auf eine Investition von 450€ sein, wenn ein Austausch ansteht?

 

Beim silbernen A2 ist der Zahnriemen noch nicht gewechselt worden und die letzte Inspektion ist 2 Jahre und 5000km her und damit wohl auch dran.

Die Bremsen sind (bald) dran und TÜV/AU müssen neu. Sie wäre bereit Bremsen und TÜV/AU neu machen zu lassen, aber wir konnte uns nicht auf einen für beide Seiten akzeptablen Preis einigen, so dass der Handel nicht zustande kam. Schade, aber ok!

 

Beim roten A2 konnte ich noch ein bisschen handeln, bin mir aber wegen der roten Farbe, der hellen Innenausstattung und der Euro 3 Norm nicht sicher, ob ich ihn wirklich kaufen soll. Im Falle eines Wiederverkaufs will ich ja nicht die A...karte ziehen und mit erheblichem Wertverlust rechnen müssen.:eek::eek:

 

Was meint ihr?:kratz:

 

Gruß BaerA2

 

PS: Jetzt wurde mir parallel ein Astra Kombi Diesel (59 KW) Bj. 2005 mit 98.000 km, Klima, Tempomat und AHK angeboten zum Preis von 7000,- € von einem befreundeten Händler. Der Astra ist der vernünftigere Kauf, wenn man an den Wiederverkauf denkt!???:confused::confused:

Und nun?:kratz:

Link to comment
Share on other sites

... Der Astra ist der vernünftigere Kauf, wenn man an den Wiederverkauf denkt!??? ...:confused::confused:

 

... glaub' ich nicht. Der Opel Astra ist zwar als Kombi begehrt und auch sehr praktisch. Im Vergleich zum A2 dürfte er weniger wertstabil sein.

 

Doch Wertstabilität ist nicht das Hauptkriterium. Wenn du Platz brauchst, ist der ASTRA Caravan die bessere Wahl. Die Wartungs- und Reparaturkosten dürften auch unter denen des A2 liegen. Wenn du einen Diesel suchst, wirst du wohl eine etwas höhere Jahresfahrleistung haben - da wäre es bei langer Haltedauer wahrscheinlich kostenmäßig egal welchen du nimmst.

 

Ich weiß nicht, wie es bei einem Opel Astra um die Haltbarkeit des Dieselmotors bestellt ist - als die Motoren noch von Isuzu kamen, gab es sehr viele Motorprobleme ab 150.000 km. Ob das auch noch für einen mit Bj. 2005 gilt, habe ich nicht mehr verfolgt.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

bezüglich der Wertstabilität gebe ich dir grundsätzlich recht! Insbesondere auch, wenn ich deine Signatur sehe, denn für einen jungen A2 gilt das sicherlich umso mehr.

Ich brauche aber einen Diesel, denn ich werde voraussichtlich etwa 30.000km pro Jahr fahren viermal in der Woche etwa 80 km hin und auch wieder zurück (60km Autobahn, 20 km Stadt/Land). Da ich mir wohl nur einen A2 Diesel leisten kann, der älter als 08/03 ist, muss ich mir überlegen, was sinnvoll ist.

 

AHK ist natürlich schön, Platz bei drei Kindern natürlich auch, allerdings sollte es ein Zweitwagen sein! Da ist der Astra Kombi eigentlich viel zu groß!

 

Grübelnde Grüße

 

BaerA2

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

bezüglich der Wertstabilität gebe ich dir grundsätzlich recht! Insbesondere auch, wenn ich deine Signatur sehe, denn für einen jungen A2 gilt das sicherlich umso mehr.

Ich brauche aber einen Diesel, denn ich werde voraussichtlich etwa 30.000km pro Jahr fahren viermal in der Woche etwa 80 km hin und auch wieder zurück (60km Autobahn, 20 km Stadt/Land). Da ich mir wohl nur einen A2 Diesel leisten kann, der älter als 08/03 ist, muss ich mir überlegen, was sinnvoll ist.

 

AHK ist natürlich schön, Platz bei drei Kindern natürlich auch, allerdings sollte es ein Zweitwagen sein! Da ist der Astra Kombi eigentlich viel zu groß!

 

Grübelnde Grüße

 

BaerA2

 

Bei drei Kindern würde eigentlich noch ein weiteres Kriterium dazu kommen - der A2 sollte möglichst ein Fünfsitzer sein, und davon gibt es nicht allzu viele.

 

Wir haben auch lange nach einem passenden Zweitwagen gesucht, der nicht zu bieder und langweilig, aber sparsam und umweltfreundlich ist. Neben dem A2, der von Anfang an auf der Liste stand, haben wir auch zwischendurch über den Opel Astra 1.7CDTI, Opel Corsa 1.3CDTI, VW Polo Bluemotion und den Golf V 1.9TDI nachgedacht. Bis auf den Golf wären zum gleichen Preis alle mindestens ein Jahr jünger als der A2 gewesen.

 

Am Ende kamen aber nur noch Mini Clubman und A2 in betracht, weil wir eben nichts bieder/langweiliges wollten. Der Clubman war gebraucht nicht unter 16.000 zu haben, also haben wir dann gestern beim A2 zugeschlagen (90PS TDI Color.Storm 5sitzer in Misanorot mit knapp über 40.000km)...

 

Opel/VW sind halt Einheitsbrei...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 30

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    2. 3

      Motorschaden

    3. 3

      Motorschaden

    4. 13

      Original Felgen 8Z0601025A

    5. 3

      Motorschaden

    6. 3

      Motorschaden

    7. 30
    8. 30

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    9. 30

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    10. 30

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.