Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

Weitec 30/00, kann das gutgehen?


Wasserbauer
 Share

Recommended Posts

Guten Morgen.

Habe gelesen, dass es Federn von Weitec gibt, die den Wage nur vorne tieferlegen. Gibt es hier jemanden, der die verbaut hat und über die Fahreigenschaften berichten kann?

Gibts vielleicht sogar Bilder ?

Gerade in Verbindung mit den 08/15-standart Dämpfern.

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

Mit Standarddämpfern wirst Du höchstwahrscheinlich immer eine Neigung zum Durchschlagen haben aufgrund der gnadenlosen Unterdämpfung.

 

Gruß Audi TDI

Link to comment
Share on other sites

menno, drei stunden früher, und die bilder hätten wir heute beim stammtisch gemacht.

 

nun könnte der bret noch was in petto haben. vielleicht dem bret eine pn schreiben. beim jahrestreffen, war der einer, der auch den wagen im visier hatte..

Link to comment
Share on other sites

Hallo Wasserbauer,

 

ich habe die 30/00 mit B6 drin. Ist ein deutlicher Keil, mir hinten zu hoch.

Fotos kann ich erst am Samstag machen wenn ich wieder in D-Land bin.

 

Aber ich bin mir sicher: Mit Seriendämpfern wird es drurchschlagen. Da musst Du auch die Dämpfer wechseln. Was ohnehin zu empfehlen ist.

 

Schadout

Link to comment
Share on other sites

Hallo Wasserbauer,

 

ich habe die 30/00 mit B6 drin. Ist ein deutlicher Keil, mir hinten zu hoch.

Fotos kann ich erst am Samstag machen wenn ich wieder in D-Land bin.

 

Aber ich bin mir sicher: Mit Seriendämpfern wird es drurchschlagen. Da musst Du auch die Dämpfer wechseln. Was ohnehin zu empfehlen ist.

 

Schadout

 

klasse, freu mich schon auf die bilder.

deiner wird wahrscheinlich vorne tiefer sein, da du den "schweren" TDI hast.

Link to comment
Share on other sites

Sorry, hat ein wenig länger gedauert.

Schnell an der Tanke gemacht. Heck allerdings leer und ohne Rückbank.

 

Ich kann Audi TDI bestätigen, dass die B6 eher vorn ansenken und hinten anheben - genau andersherm als die FSD.

Wenn Du es ein wenig sportlicher magst sind Weitec 30/30 + B6 meine absolute Empfehlung...

Aber auf gar keinen Fall die Seriendämpfer belassen.

 

Gruß

Shadout

A2_30_00_1.jpg.d7ea7aaa93a74018fb49c0d2e4d2b87d.jpg

A2_30_00_2jpg.jpg.35300cee23792a1fac4565d26f509caa.jpg

Link to comment
Share on other sites

danke für die bilder.

also ist der wagen -durch die dämpfer- vorne tiefer als die 30mm?

 

bin noch am überlgen, ob ich erst warte, bis die dämpfer sowieso neu müssen. dann würde ich deine vorgeschlagenen kombi einbauen..... solange müsste ich mit dem s-line FW zurecht kommen. :cool:

 

wielange halten eigentlich die serien-dämpfer? so im schnitt.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

So, der Wagen ist gekauft. :D

Allerdings ohne s-line FW.

 

Habe mich aber immernoch nicht von dem Gedanken abbringen lassen die 30/00 zu kaufen. Weg mit dem Elch .......;)

 

Was meint ihr denn mit "durchschlagen". Ich hab doch nur den leichten 1.4er. Da sind doch 30mm an der Vorderachse nicht die Welt.

Link to comment
Share on other sites

Guest Ge.Micha

Für Weitec-Federn ist der Vorbau des A2 zu leicht, vorne kommt er quasi nicht runter. Somit gibt es nur WEITEC 00/00 zu kaufen oder eben 00/30. Ich musste meine Federn vorne pressen lassen um erfolg bei der Tieferlegung zu haben.

Link to comment
Share on other sites

...., weil ich gerne eine Keilform erwirken möchte.

Also 30-35mm an der Vorderachse und 0-25mm an der HA.

Für Deine Vorgabe kommen beim leichten 1.4 Benziner (ausser Gewindefahrwerk) nur die KAW 50/30 Sportfedern in Frage. Alle anderen Sportfedern legen den 1.4 nicht genügend tief vorne. Um kein Durchschlagen zu riskieren, sind Bilstein B8 Dämpfer oder Koni "gelb" mit vorne verstärkter Druckstufe wärmstens zu empfehlen.

Link to comment
Share on other sites

und was ist mit fsd? abt mit fsd wär eine gute kombi beim leichten 1.4er. beim fsi kann ich nur davon abraten :(

 

Die ABT Federn haben i.d.R. beim 1.4 Benziner leider zu einem kapitalen "kackenden Elch" geführt - in Verbindung mit Koni FSD. Wenn mit den komfortablen FSD Dämpfern, dann nur mit gepressten VA-Sportfedern beim 1.4er.

Link to comment
Share on other sites

Guest Ge.Micha
Aber.....

1. wie tief kommt der Wagen denn mit 30er Weitec an der VA?

 

Ich weis es nicht mehr zu 100%....10-15mm?:confused: mehr war es nicht, eher 10mm....habe, wenn ich mich recht entsinne, 20mm pressen lassen.

Finde die Unterlagen gerade nicht!

Link to comment
Share on other sites

Ich weis es nicht mehr zu 100%....10-15mm?:confused: mehr war es nicht, eher 10mm....habe, wenn ich mich recht entsinne, 20mm pressen lassen.

Finde die Unterlagen gerade nicht!

 

was? :eek::eek:

die bieten 30er Tieferlegungsfedern an und dann kommt die kiste nur 10 runter?

das ist doch vortäuschung falscher tatsachen.

Link to comment
Share on other sites

Herr Wasserbauer (hat wohl die SuFu zumThema Koni FSD nicht benutzt),

bei Verwendung von Koni FSD Dämpfern tritt ein "Hebungseffekt" auf. Deshalb habe ich gepreßte Weitecs (30/00) vorne drin. Hinten Serien-S-Line-Federn. Anfangs vorne keine Tieferlegung festzustellen.

 

Aber mittlerweile hat sich ein ordentlicher Keil eingestellt (vorne tiefer). Würde ich jetzt originale Weitec 30/00 verbauen, hätte ich vermutlich immer noch einen leichten Keil (die FSD´s lassen irgendwann mal nach).

Aber ich bastel die Teile jetzt nicht nochmal raus, außer man macht mir ein unmoralisches Geldangebot erster Kanüle. Maximal tausche ich gegen Weitec 35/30 mit Bilstein B6.

Edited by dieselzerstoiber
Link to comment
Share on other sites

Herr Wasserbauer (hat wohl die SuFu zumThema Koni FSD nicht benutzt),

bei Verwendung von Koni FSD Dämpfern tritt ein "Hebungseffekt" auf. Deshalb habe ich gepreßte Weitecs (30/00) vorne drin. Hinten Serien-S-Line-Federn. Anfangs vorne keine Tieferlegung festzustellen.

 

Aber mittlerweile hat sich ein ordentlicher Keil eingestellt (vorne tiefer). Würde ich jetzt originale Weitec 30/00 verbauen, hätte ich vermutlich immer noch einen leichten Keil (die FSD´s lassen irgendwann mal nach).

Aber ich bastel die Teile jetzt nicht nochmal raus, außer man macht mir ein unmoralisches Geldangebot erster Kanüle. Maximal tausche ich gegen Weitec 35/30 mit Bilstein B6.

 

 

Stimmt, hab den FSD-Fred nicht ganz durchblickt. :o

Ist aber auch etwas verwirrend.... B6 hinten hoch, vorne nicht....FSD vorne hoch, hinten nicht......

H&R Federn mist.....Abt Kackender Elch.... KAW super...

 

Aber eigentlich gehts mir nur darum, ob Weitec 30/00 mit Seriendämpfern beim 1.4er auch 30 runter kommen.

 

habt dank für die geduld.

Link to comment
Share on other sites

 

Aber eigentlich gehts mir nur darum, ob Weitec 30/00 mit Seriendämpfern beim 1.4er auch 30 runter kommen.

 

Eine Tieferlegung mit Seriendämpfern neigt leider zum Durchschlagen - man sollte daher stets geeignete Dämpfer beim Tieferlegen berücksichtigen (auch wegen des hier verbesserten Restkomforts und einer gelungenen Abstimmung zwischen Federung und Dämpfung).

Link to comment
Share on other sites

Käme es auch zu einem Durchschlagen, wenn ich die Federn für den FSI einbauen würden?

 

Dann liegt er vorne wieder nicht tiefer, da VA-Last beim FSI höher. Wenn Weitec denn überhaupt andere Federn für den FSI anbietet, bei ABT gibts nur einen Federsatz für alle Modelle.

 

Den kann ich übrigens in Verbindung mit Bilsteinen sehr empfehlen. Kommt beim TDI vorne gute 40mm, hinten 25mm runter. In Verbindung mit Bilstein Sportdämpfern wirklich eine harmonische Kombination, auch weil die Federn relativ weich sind und super mit der strammen Dämpfung harmonieren.

Edited by Nachtaktiver
Link to comment
Share on other sites

Meines Wissens sind von Weitec die Federn für die 1,4er Diesel und den FSi identisch. Für den kleinen Benziner und den 1,2 gibts ebenfalls identische schwächere Federn.

FSi Federn für deine Kugel wirken wie harte Sportfedern und könnten zu einer Anhebung führen (nicht zwingend - ausprobieren).

Link to comment
Share on other sites

Meines Wissens sind von Weitec die Federn für die 1,4er Diesel und den FSi identisch.

 

Stimmt, es gibt zwei VA-Federversionen bei Weitec:

 

  • für die 1.4 Benziner bis 770 kg Achslast sowie
  • für die 1.4 TDIs sowie die 1.6 FSIs bis 830 kg Achslast

Weil diese VA Federn aufgrund ihrer voneinander abweichenden ungespannten Federlänge nicht bauglich sind, besitzen sie auch unterschiedliche Kennzeichnungen (farbiger Aufdruck). Deshalb bekommt man die für den FSI bestimmten Federn nicht im 1.4 Benziner beim TÜV eingetragen.

Durchschlagen von Fahrwerken wird nachhaltig durch eine ausreichend hohe Druckstufendämpfung unterbunden.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
Alternative hierzu an der HA: SPIDAN Nr. 56833

 

Kenn ich, danke.

Bin aber auf der Suche nach (gebrauchten) Serien-Federn für die HA. Vom A2 mit OSS. Möchte mal einen kleinen Versuch starten. :D

 

Welche Federn kann ich für meinen verwenden? Auch die vom TDI ?

Link to comment
Share on other sites

hätte noch federn für hinten, hab oss. sind aber vom s-line fahrwerk, weiß nicht ob du damit was anfangen kannst.

 

Danke für das Angebot.

Da die S-Line Federn den Wagen tiefer legen, sind sie für mich (vorerst) nicht interessant.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 3

      Unusual () drive shaft failure AUA

    2. 12

      Türschloss hinten, wie hänge ich den Griffmechnismus aus??

    3. 41

      1.9 TDI Engine Conversion

    4. 11

      Komfortsteuergerät

    5. 11

      Komfortsteuergerät

    6. 11

      Komfortsteuergerät

    7. 41

      1.9 TDI Engine Conversion

    8. 3

      Unusual () drive shaft failure AUA

    9. 41

      1.9 TDI Engine Conversion

    10. 41

      1.9 TDI Engine Conversion

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.