Jump to content

2 Glühkerzen defekt, was alles ersetzen?


fendent
 Share

Recommended Posts

Der Fehlerspeicher zeigte Q10 und Q12 defekt. Also ausgebaut und getestet. Tatsächlich glühen sie nicht mehr. Weiter habe ich ja starke Russbildung beim Beschleunigen. Der Benzinverbrauch ist auch jenseits von Gut & Böse. Tempomat bei 120, Verbrauch nicht unter 6l für den ATL-Motor.:eek: Ich vermute mal dass die Einspritzdüsen auch noch verstopft sind. Was kostet es die auch noch zu wechseln?

Ich habe beim Jahrentreffen 2x LKW Diesel getankt. War sehr günstig aber auch sehr dickflüssig. Jetzt habe ich die Vermutung, dass das einen Zusammenhang hat.

Was könnte ich sonst noch anschauen?:kratz:

Link to comment
Share on other sites

Wie kann man denn LKW-Diesel tanken? Ich dachte immer, da ist der Tankrüssel dicker und passt erst garnicht in einen PKW.

 

Bevor du anfängst, irgendwelche Teile auf Verdacht zu tauschen (weißt du überhaupt wie man Pumpe-Düse tauscht?), tausch doch erstmal die 2, besser gleich alle 3 Glühkerzen und guck mal was passiert.

Link to comment
Share on other sites

Ich dachte immer, da ist der Tankrüssel dicker und passt erst garnicht in einen PKW.

 

Doch, der passt auch beim PKW. Nur ist die Durchflussmenge größer, so daß ein wirklich randvolles Betanken schwierig ist.

 

Von Unterschieden zwischen PKW- und LKW-Diesel weiß ich nichts, der etwas niedrigere Preis wird wohl aus der im allgemeinen wesentlich größeren Menge beim einzelnen Tankvorgang resultieren, oder??

Link to comment
Share on other sites

Der Fehlerspeicher zeigte Q10 und Q12 defekt. Also ausgebaut und getestet. Tatsächlich glühen sie nicht mehr. Weiter habe ich ja starke Russbildung beim Beschleunigen. Der Benzinverbrauch ist auch jenseits von Gut & Böse. Tempomat bei 120, Verbrauch nicht unter 6l für den ATL-Motor.:eek: Ich vermute mal dass die Einspritzdüsen auch noch verstopft sind. Was kostet es die auch noch zu wechseln?

Ich habe beim Jahrentreffen 2x LKW Diesel getankt. War sehr günstig aber auch sehr dickflüssig. Jetzt habe ich die Vermutung, dass das einen Zusammenhang hat.

Was könnte ich sonst noch anschauen?:kratz:

 

Wann hast du das letzte Mal den Luftfilter getauscht ?

Wieviele km bist du gefahren ?

Viel Kurzstrecke ?

Kommt der Motor immer auf Betriebstemperatur ?

Dickfluessiger LKW Diesel?

Wer hat dir denn das erzählt ?

Diesel ist Diesel und zwar nach DIN.

Lediglich die Zapfsäulen sind fuer LKW ausgelegt und haben eine höhere Förderleistung.

Lediglich Schiffsdiesel, eigentlich Schweröl hat eine andere Norm,ist

so dickfluessig das es erwärmt werden muss,beinhaltet auserordentlich viele Schadstoffe (sehr hoher schwefelanteil)und dein A2 wuerde keinen Meter damit fahren.

Da milliarden schwere Reder in Deutschland nur Geschenke kennen ist dieser Kraftstoff natuerlich sehr billig und Abgasreinigung ist hier völlig unbekannt.

 

so long

Link to comment
Share on other sites

Wann hast du das letzte Mal den Luftfilter getauscht ?

Beim letzten Service am 22.6.2009

Wieviele km bist du gefahren ?

seitdem ca. 12000km

Viel Kurzstrecke ?

Leider etwas viel in letzter Zeit. Doch mindestens 1x pro Woche eine längere Fahrt.

Kommt der Motor immer auf Betriebstemperatur ?

Bei den Kurzstrecken gerade so eben.

Dickfluessiger LKW Diesel? Wer hat dir denn das erzählt ? Diesel ist Diesel und zwar nach DIN. Lediglich die Zapfsäulen sind fuer LKW ausgelegt und haben eine höhere Förderleistung.

Ist mir beim Tanken so vorgekommen. Ich bin ja ein Diesel-Neuling. Da kenne ich mich gar nicht aus.

 

Ich werde auf jeden Fall alle 3 Glühkerzen wechseln. Je nachdem ob die Einspritzdüsen geprüft/gereinigt werden können werde ich die auch noch ersetzen falls die nicht ein Vermögen kosten.

Link to comment
Share on other sites

Jetzt hast du fendent aber erschreckt A2-D2:D.

Ich wollte eigentlich wissen,wieviele km dein Wagen insgesamt

gefahren ist.Die aktuelle Laufleistung.

 

Wie lang ist bei dir eine längere Strecke ?

Du wohnst in der Schweiz.Bist du auf hohem Niveau ;) unterwegs

ich meine damit deutlich ueber 1000 m ?

 

Lass die teuren Einspritzduesen ersteinmal in Ruhe.

 

Wenn man in der kalten Schweiz wohnt,und viel Kurzstrecke fährt, wäre vielleicht der Einbau einer Standheizung,kann auch eine preiswerte elektr. sein,eineUeberlegung wert.

 

so long

Link to comment
Share on other sites

Ich wollte eigentlich wissen,wieviele km dein Wagen insgesamt

gefahren ist.Die aktuelle Laufleistung.

 

Steht bei fendent in der Signatur ca.120tkm

 

Ein halber Liter aufgrund von 1000m Höhe ist durchaus drin.

Link to comment
Share on other sites

Höhenmässig fahre ich so zwischen 350 und 999m:rolleyes:, eigentlich immer unter 600müM

Eigentlich geht es mir darum das Russen wegzubringen und den Verbrauch in eine normale Region zu bringen. Darunter verstehe ich bei konstanter Geschwindigkeit max. 10% mehr als Werksangabe.

Gestern war ich an ner Messe. Da steht doch der neue 5er BMW mit efficient blablabla Klebern auf 245er Walzen. Und die schreiben dass er im Schnitt 6.5l brauchen soll. Hey das ist ja etwa gleich viel wie ich im Moment verbrauche. Das gehts mir nicht runter. Hat die Motorentechnik dermassen grosse Fortschritte gemacht in den letzten Jahren?

Edited by fendent
Link to comment
Share on other sites

Hej,fendent

deine Signatur habe ich jetzt erst gelesen.

Die Hersteller stehen unter einem sehr hohen Erfolgsdruck.

Politisch korrekt sollen ihre Fahrzeuge wenig verbrauchen,gleichzeitig möchte der Kunde aber immer mehr Leistung ,dabei aber ein gutes Umweltgewissen haben.

Da werden die Pruefparameter so lange verändert bis das Ergebnis

stimmt.

Ein D2 A8 6.0 soll mit unter 10l (9,6) /100 km zu fahren sein,nach

Werksangaben.

Ich habe den Wagen (im korektem Wartungszustand,60.000 km auf der Uhr) nicht unter 14 l/100 km bewegen können.

Wie die bei Audi auf ihre Werte kommen ist mir ein Rätsel.

 

so long

Link to comment
Share on other sites

Jetzt hast du fendent aber erschreckt A2-D2:D.

Ich wollte eigentlich wissen,wieviele km dein Wagen insgesamt

gefahren ist.Die aktuelle Laufleistung.

 

Wie lang ist bei dir eine längere Strecke ?

Du wohnst in der Schweiz.Bist du auf hohem Niveau ;) unterwegs

ich meine damit deutlich ueber 1000 m ?

 

Lass die teuren Einspritzduesen ersteinmal in Ruhe.

 

Wenn man in der kalten Schweiz wohnt,und viel Kurzstrecke fährt, wäre vielleicht der Einbau einer Standheizung,kann auch eine preiswerte elektr. sein,eineUeberlegung wert.

 

so long

 

Das Motorsteuergerät des Diesel hat einen Umgebungsdrucksensor verbaut. Die Werte fließen in die Motorsteuerung mit ein.

Link to comment
Share on other sites

Der Fehlerspeicher zeigte Q10 und Q12 defekt. Also ausgebaut und getestet. Tatsächlich glühen sie nicht mehr. Weiter habe ich ja starke Russbildung beim Beschleunigen. Der Benzinverbrauch ist auch jenseits von Gut & Böse. Tempomat bei 120, Verbrauch nicht unter 6l für den ATL-Motor.:eek: Ich vermute mal dass die Einspritzdüsen auch noch verstopft sind. Was kostet es die auch noch zu wechseln?

Ich habe beim Jahrentreffen 2x LKW Diesel getankt. War sehr günstig aber auch sehr dickflüssig. Jetzt habe ich die Vermutung, dass das einen Zusammenhang hat.

Was könnte ich sonst noch anschauen?:kratz:

 

Aufgrund der vielen Kurzstrecken und der defekten Glühkerzen könnte es zu Ablagerungen gekommen sein.

Der Fehlerspeicher der anderen Steuergeräte waren leer? AGR-Ventil meldet auch keine Probleme? Vielleicht sind die verstellbaren Leitschaufeln des Turbos fest?

Vielleicht probierst Du das Ultimate Diesel von Aral oder Shell für 2-3 Tankfüllungen einfach mal aus...

 

Wie hoch ist denn der Spritverbrauch bei konstanter Geschwindigkeit?

Aufgrund der momentanen Kälte und der vielen Kurzstrecken ist ein Verbrauch von 6ltr/100km eigentlich gar nicht so schlecht...

Kommt auch immer auf die Fahrweise an.

 

Edit: Ist der A2 gechippt auf 115PS => Mehrverbrauch und rußen könnte ja auch vom Chip kommen?

 

Gruß

Lutz

Edited by maulaf
Link to comment
Share on other sites

[...]

Gestern war ich an ner Messe. Da steht doch der neue 5er BMW mit efficient blablabla Klebern auf 245er Walzen. Und die schreiben dass er im Schnitt 6.5l brauchen soll. Hey das ist ja etwa gleich viel wie ich im Moment verbrauche. Das gehts mir nicht runter. Hat die Motorentechnik dermassen grosse Fortschritte gemacht in den letzten Jahren?

 

Jein.

Der Motoren-Wirkungsgrad ist nicht unbedingt besser geworden.

 

Nur die Technik drumherum ist deutlich pfiffiger.

* Start-Stop Automatik

* längere Getriebeübersetzung

* optische Schaltempfehlungen werden beim NEFZ berücksichtigt

* angepasste Motorkennfelder für den Verbrauchs-Zyklus (wer weiss, wer weiss...)

* Leichtlaufreifen

* Umfassende Motorraumverkleidung und verschliessbare Kühleinlässe => schnellere Motorerwärmung

* ...

 

In der Realität kommt aber leider nicht alles zum tragen. Siehe auch die Testverbräuche in den einschlägigen Medien.

 

Gruß

Lutz

Link to comment
Share on other sites

Er ist schon gechippt (Upsolute.com). Das war er vom ersten Tag an als ich ihn gekauft habe. Viele Clubmitglieder haben mich auf die hohe Russbildung angesprochen. Das chippen sollte keinen so grossen Einfluss haben.

Über die Weihnachtsferien plane ich eine umfangreichere Wartung mit Zahnriemen und Ansaugkrümmerreinigung oder gleich ersetzen falls es sich nicht lohnt. Da kommt dann vielleicht noch mehr zum Vorschein.

Hoffentlich gibt es vorher noch die 3. Schrauberparty.

Link to comment
Share on other sites

Er ist schon gechippt (Upsolute.com). Das war er vom ersten Tag an als ich ihn gekauft habe. Viele Clubmitglieder haben mich auf die hohe Russbildung angesprochen. Das chippen sollte keinen so grossen Einfluss haben.

[...]

 

Sicher, dass der Chip nix böses tut?

 

Ich würde mir mal erstmal das AGR und die Leitschaufeln vom Turbo (Verstellbarkeit) angucken. Der LMM könnte man auch mal prüfend begutachten.

Fehlerspeicher und Meßwerte im Fahrbetrieb schonmal angeschaut (wenn er Ruß wirft)?

 

Nach meiner Kenntnis nach sind die Glühkerzen auch nach dem Starten des Motors noch einige Zeit aktiv. Wenn also 2 Glühkerzen schon länger puttig waren, könnte dies evtl. zu Ablagerungen im Zylinder und Abgastrakt geführt haben.

 

Gruß

Lutz

Edited by maulaf
Link to comment
Share on other sites

Schon bevor sie kaputt gingen waren starke Russablagerungen im Krümmer. Die Abgasrückfügung (war gebrochen und leckte) inkl. Ventil habe ich schon ersetzt bei km Stand 108000. Das hatte kaum einen Zusammenhang mit dem Chiptuning.

Den Turbo anschauen ist ne grössere Übung oder?

Im Reparaturleitfaden ist beschrieben wie man die PD Einheit prüfen kann. Ich weiss zwar nicht ob meine Garage die Einrichtung dazu hat. Das werde ich morgen klären. Den LMM schaue ich auch noch an. Ist der empfindlich? Bei meinem S2 habe ich den schon mehrmals gereinigt. Vermutlich lohnt es sich sowieso beim nächsten Service alle Sensoren zu reinigen.

Link to comment
Share on other sites

also der russt: das heisst dass auf zu wenig Luft zu viel Kraftstoff verbrannt wird; als erstes würde ich VAG-COM nehmen, anschließen und hier die Werte der Felder 'Luftmasse' (mg/R) und Ladedruck (mbar) unter Volllast posten

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 7

      Yay or nay - weiße Alufelgen am dunkelblauen A2?

    2. 0

      Biete Teil-Sammelsurium: komplettes Fahrwerk, Sprortlenkrad ..

    3. 142

      A2 Schnitzeljagd

    4. 142

      A2 Schnitzeljagd

    5. 7

      Yay or nay - weiße Alufelgen am dunkelblauen A2?

    6. 7

      Yay or nay - weiße Alufelgen am dunkelblauen A2?

    7. 7

      Yay or nay - weiße Alufelgen am dunkelblauen A2?

    8. 7

      Yay or nay - weiße Alufelgen am dunkelblauen A2?

    9. 2189

      Wer ist aktueller "Kilometerkönig" ??

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.