Jump to content

200 000km !


Jossi
 Share

Recommended Posts

Muss mal ein Update machen...bei den Benzinern bin ich hier (glaube ich) noch immer King: 213.000 :D

 

In Zukunft wird der Zuwachs allerdings nicht mehr ganz so groß sein. Bin umgezogen (vom Dorf in die nächste Kleinstadt) und hab meine Wochenfahrleistung trotz längerem Arbeitsweg von ca 480Km auf knapp 260 reduziert, also fast halbiert :)

Edited by DerTimo
Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

200k lol jetzt ist er nichts mehr wert und geht kaputt am laufenden Band :D

 

Ich habe es immer bei den Sprüngen gemerkt. Sogar beim aktuellen, der hat knapp 60k drauf und schwupps der erste außerplanmäßige Schaden :D

 

Aber was solls meine eigene A2 Geschichte löst sich von alleine :D

 

Weiterhin unfalfreie Fahrt.

 

Gruß Audi TDI

Link to comment
Share on other sites

350.000 ist natürlich ne ganze Menge, würde mich auch interessieren, ob der 1,4 das schafft.

 

Also meiner hat mich jedenfalls bis heute nicht einmal im Stich gelassen, ausser Bremsen vorn und Zahnriemen sind alle Verschleißteile noch Erstausrüstung, ausserplanmässig wurden nur die Stabilager und eine Lambdasonde ersetzt (beides Eigenleistung).

Unfall vorn hat er gehabt (Stossfänger, Schlossträger, Kühler + Lüfter neu) und vor einigen Wochen war das Wischerblatt festgefroren und hat den Wischermotor hingerichtet - und daran hat das Auto ja keine Schuld

 

Anfangs hab ich gedacht "100.000, dann besorg ich mir was neues"...dann warens 150.000, 180.000 und irgendwann stand die 200.000 auf dem Tacho - und ich glaube, ich fahre ihn solange, bis wirklich Schluss ist, kann mir einfach kein anderes Auto an meiner Seite vorstellen :)

Link to comment
Share on other sites

350.000 ist natürlich ne ganze Menge, würde mich auch interessieren, ob der 1,4 das schafft.

 

Warum denn nicht? Ist von den Drücken her viel weniger belastet als ein TDI, anfällige Peripherie hängt auch keine dran. Meiner Ansicht nach haben 1.4er-Fahrer vor allem ein Problem: Sie fahren einfach nicht genug ;). Regelmäßig Öl wechseln, defekte Kolbenringe tauschen, so vorhanden. Alle 8 Jahre mal den ZR mit Rollen raus. Dann klappts auch mit dem Benziner.

Link to comment
Share on other sites

Bisher wurde meiner ja auch 25-30.000 im Jahr bewegt, von Arbeitsmangel also keine Rede. Seit Februar (Umzug) fahre ich aber viel weniger, komme wahrscheinlich nur noch auf ca 15.000/Jahr...die werden aber Hauptsächlich auf meinem Arbeitsweg zusammenkommen, einfache Strecke 20km, immerhin wird er dann 2x am Tag warmgefahren. Mal gucken, wie er sich verhält :)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 27

      Rücksitz läßt sich nicht lösen

    2. 10

      Schlüssel für originale AHK nachbestellen

    3. 50

      Batterie ständig leer

    4. 50

      Batterie ständig leer

    5. 27

      Rücksitz läßt sich nicht lösen

    6. 50

      Batterie ständig leer

    7. 50

      Batterie ständig leer

    8. 2

      Empfehlungen gesucht für Nockenwellen für AUA aus dem Zubehör

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.