Mütze

1.2er mächtiges aufschaukeln ab ca. 60 km/h

Recommended Posts

Mütze   

Liebe A2-Fahrer,

 

war letzte Woche auf dem Weg nach Dänemark, da merkte ich nach 3 Stündiger 120er km/h Fahrt auf einem Stück Landstraße hinterm LKW ein gewisse Unwucht. Diese Unwucht ist weder Drehzahlabhängig oder immer vorhanden. Einen Leistungsverlust wie "er läuft auf 2 Töpfen" sprich Motorprobleme kann ich eigentlich ausschließen, beschleunigen tut der Wagen normal, Im Fehlerspeicher steht nichts, ne Lampe oder dergleichen geht auch nicht an.

Radmuttern sind fest. Ab 120 km/h scheint es weniger zu werden, zumindest merkt man die Unwucht dann kaum noch. Jedoch beschleunigen, Berghoch zwischen 70 und 120 ist ein graus. Trete ich voll durch wackelt der ganze Wagen, als wenn der Motor gleich rausspringt. Auf dem Rückweg von DK das selbe Spiel. Nur als ich von der BAB runter bin (die letzten 20km) war es weg. Nächsten Tag mit der Werkstatt ne Probefahrt (15 km) gemacht, nischt, alles in Ordnung. Auf dem Heimweg von der Werkstatt, dann wieder das Ruckeln. Mit zunehmender Geschwindigkeit wird es mehr, Gang ist egal, ist immer da, nur sobald ich vom Gas gehe ist es weg.

Auf der Bühne wurde nichts gefunden, sah alles ganz normal aus, kein Spiel oder Sonstiges, auch mit laufenden Motor und fahren auf der Bühne konnte das Ruckeln / Schaukeln nicht provoziert werden. Das Motorlager hatte etwas Spiel und wurde getauscht, Probefahrt - alles i.O. Ich nah Hause, nach ca. 10 km wieder da, erst leicht dann immer schlimmer. Achso, das Lenkrad ist immer ruhig, da merke ich die Unwucht garnicht!

 

Habt Ihr ne Idee was es sein kann?

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2-D2   

Was heißt denn aufschaukeln? Nach rechts links wie auf der Wiesn, nach vorne hinten wie bei den Kopfnickern oder ganz anders?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ich auch gerade genauso bei mir tippe ich auf das innere Gelenkwellenlager. Veschleiss auf den Laufflächen der Tripoidlager. Dadurch wird die Gelenkwelle in Axiale Schwingung versetzt. Das würde auch die Ruhe im Lenkrad erklären. Hatte noch keine Zeit nachzusehen. Bin gerade am Hausausbau. Wäre schön wenn du meiner Hypothese mal nachgehst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze   
Was heißt denn aufschaukeln? Nach rechts links wie auf der Wiesn, nach vorne hinten wie bei den Kopfnickern oder ganz anders?

 

Aufschaukeln heißt, dass es ganz leicht anfängt zu wackeln und dann immer heftiger wird, dabei bekommt das Fahrzeug vom Motor her (denke ich) Schläge welche sich anfühlen als wenn der Motor vorne hin und her schaukelt (rechts-links) wobei die Frequenz mit schaukeln dann nichts mehr zu tun ist ziemlich schnell und abhängig von der Fahrzeuggeschwindigkeit ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze   

Danke Jungs! Nach dem Wechsel des rechten Antriebes oder Gelenkwelle (wie immer ihr wollt ;)) läuft der 1.2er wieder wie ne EINS.

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karat21   

und was kostet uns der Spaß....:kratz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze   
und was kostet uns der Spaß....:kratz:

 

Euch kostet es garnnix ;) , mich hat es 250€ gekostet inkl. Montage und neuer Schellen sowie Fettung auch auf der anderen Seite.

 

Teilenummer lautet:

 

8Z0 407 272 AL Gelenkwelle mit Gleichlaufge- lenk und Tilgergewicht rechts

 

Österliche Grüße sendet Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, und jetzt drückste mal noch "Danke" unter Mützes Beitrag und dann ist das auch ordentlich dokumentiert ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sisebas   

weiß nicht ob das ähnlich ist ,vielleicht im Anfangsstadium? Meiner fährt nicht spurgenau, schwimmt auf der Autohbahn vor allem in Spurrinnen, Lenkrad zittert leicht,vielleicht etwas lauter im Rollgeräusch. Seltsamerweise erst seitdem ich die (nagelneuen) Sommerräder montiert habe. Hab alle nochmal überprüft ob gut gewuchtet und ohne Höhenschlag - passt. Beim Tüv (neu) keine Probleme mit den Achsen, Stoßdämpfertest im Herbst beim ADAC -ok. Ebenso im November beim Freundlichen für unfreundliche €220.-!!! Spur eingestellt .

 

Fühlt sich an wie keine Vorspur und mit etwas Höhenschlag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze   

Bei mir zitterte das Lenkrad nicht und er fuhr und fährt sich nach wie vor sehr direkt, fast Gokart artig ... Hast Du mal kontrolliert ob da irgendwas spiel hat ? Beim teuren Freundlichen bekommst Du doch ein Messprotokoll, da stehen deine Werte dann drin. Aber warum hast Du dafür 220€ bezahlt? Ich zahle beim freundlichen um die 80€ dafür, das ist halt auch schon mit Palastaufschlag, beim Freien bekommst Du die Vermessung für 50€.

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jörg_WL   
Euch kostet es garnnix ;) , mich hat es 250€ gekostet inkl. Montage und neuer Schellen sowie Fettung auch auf der anderen Seite.

 

Teilenummer lautet:

 

8Z0 407 272 AL Gelenkwelle mit Gleichlaufge- lenk und Tilgergewicht rechts

 

Österliche Grüße sendet Mütze

 

Hallo Mütze,

kannst Du etwas zu den Geräuschen während der Fahrt sagen?

 

Ich habe seit einigen Tagen sehr laute "Abrollgeräusche" aus dem Bereich vorne/mittig - was ja keinen Sinn macht :D.

 

Nun habe ich eben einmal die vorderen Räder aufgebockt und einzeln im Leerlauf von Hand gedreht. Die rechte Seite macht mittig "kling/klong" Geräusche, könnte also auch bei mir die Antriebswelle sein :(.

 

Wie viele Kilometer hat Dein Wagen runter?

Meiner hat 151800 auf der Uhr.

 

Danke

Jörg

 

##############################

 

Kann mir jemand anderes vielleicht mitteilen was die Antriebswelle 8Z0 407 272 AM (abgelesene Nummer vom Aufkleber) kostet und ob wirklich der Achslenker, am Kugelgelenk, getrennt werden muss?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze   

Ich bin momentan bei 240500 km. Deine Nummer finde ich nicht im Teilekatalog ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab auch gerade die rechte Gelenkwelle getauscht. 215000 km. Hat beim Schalten mächtig klong gemacht. Und bei 80- 120 bei starkem beschleunigen mächtig Unwucht erzeugt. Wenn man das Rad abnimmt und an der Welle dreht, sieht man, wie die Welle im Flansch etwas hin und her kippt. Der Grund ist das ein Tripoidlager kaputt ist. Achtung sorgfälltig reinigen und auf Beschädigung untersuchen. Besser Flanschwelle gleich mit erneuern.

MfG

Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jörg_WL   
Ich bin momentan bei 240500 km. Deine Nummer finde ich nicht im Teilekatalog ...

 

Kann sein das die jetzt mit AP endet......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo Mütze and friends,

 

hab mir Anfang dieses Jahres auch endlich einen A2 (1,2) leisten können und jetzt habe ich seit zwei Wochen genau dasselbe Problem, wie Du es beschrieben hast. Extremes Rütteln beim Beschleunigen etwa ab 60 km/h. Nicht immer (meist die ersten Kilometer noch nicht), aber wenn die Welle auf Temperatur kommt (meine Vermutung), gibts die Unwucht.

Scheinbar ein Problem, das bei etwa 200 bis 250 tausend km kommt (meiner hat 225´km).

 

Meine Frage: Wo gibt es eine Gelenkwelle (incl. Einbau) etc. für 250 Euronen? Hab zwar noch nicht nachgefragt was Audi verlangt, aber kann mir nicht vorstellen, dass das ein Original Audi-Neuteil ist. Gibts da eine günstige Quelle für solche Ersatzteile? Das googeln Deiner Teilenummer (8Z0 407 272 AL Gelenkwelle...) hat zumindest kein so günstiges Angebot ausgespuckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden