Recommended Posts

Gast ca3sium

Wer hat Erfahrungen mit Schneeketten?

 

Ich möchte mir dieses Jahr einfach mal welche in den Kofferraum legen, bin aber unschlüssig was ich kaufen soll.

 

Sie sollten natürlich nicht all zu teuer sein, leicht zu montieren und keine Schäden an Reifen, Felge, Fahrwerk und Karosserie hinterlassen.

 

Winterbereifung ist Standart: 155/65 R15

 

Bei RUD hab ich schon vorbeigeschaut, allerdings gefällt mir auf Anhieb nur die Hybrid, die es natürlich nicht für unsere Größe gibt.

 

Also, wer hat einschlägige Erfahrung im Einsatz von Schneeketten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ca3sium

Es geht mir dabei um Erfahrungen am A2, irgendwelche gefälschten Testberichte ignoriere ich dabei ganz gern. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte die Ottinger 9mm Ringkette auf 175/60R15 auf dem A2. Hat prima funktioniert. Für unseren Polo haben wir die Maxi GS, ist noch nen Tick griffiger, trägt aber auch mehr auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hatte die Ottinger 9mm Ringkette auf 175/60R15 auf dem A2.

Wo bekommt man sowas?

 

Gr. 4 oder Gr. 7?

 

Gibt es auch Schneketten die nicht die Alufelgen zerkratzen?

bearbeitet von a2-701

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mmh, ich habe meine Ketten mittlerweile zehn Jahre und bin immer darauf unterwegs. Ich weiß nicht auswendig welcher Hersteller es ist. Könnte aber Rud sein. Ist ein Komplettset mit Handschuhen, Taschenlampe mit Blinklicht, Kettenspray und Ketten für die Schuhe :rolleyes:

Ich schau morgen mal nach und meld mich nochmal! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wo bekommt man sowas?

 

Gr. 4 oder Gr. 7?

 

Gibt es auch Schneketten die nicht die Alufelgen zerkratzen?

 

Die 9mm hat die Bestellnummer 100609 für 175/60R15, die MaxiGS 010609. Meine 9mm hatte außen so Plastikösen, welche die Felgen ordentlich geschützt haben. Siehe auch: Startseite: Ottinger Schneeketten GmbH, Güterstraße 25, D -78224 Singen (Htwl)

 

Gekauft hab ich die damals bei der Baywa. Sonst gibts hier auch nen Onlineshop: 175/60 Startseite - carware Autoteile & Zubehör

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie kann man auf dem A2 Schneeketten mit 175er Pellen fahren (mit Zulassung)? Ich dachte die wären nur für 155er Pellen freigegeben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie kann man auf dem A2 Schneeketten mit 175er Pellen fahren (mit Zulassung)?

 

Garnicht. Da liegst du schon richtig. Wenn es allerdings darum geht, ob ich da hoch komm, oder nicht, dann ist mir das wurscht. Geschliffen hats jedenfalls nie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die 9mm hat die Bestellnummer 100609 für 175/60R15, die MaxiGS 010609.

...100609 find´ich beim Shop nicht.:kratz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur mal so als Tip, wenn auf der Packung der Kette "unsere" Exotenreifengröße (155-65/15) nciht vermerkt ist: meine uralten Milz-Ketten (die u.a. auch auf meine ur-uralte 175/70-13 Bereifung auf dem Golf-2 bzw. die 185/60-14-Räder meines Golf-3 passten), lassen sich problemlos mit den 155er-Winterrädern kombinieren. Ggf. ausprobieren...

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand Erfahrungen mit der Light version von oettinger?

 

Habe mal auf oettinger nach "0609" gesucht , da sind dann alle die auf A2 Standard passen dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat eigentlich schonmal jemand Schneeketten für größere Reifen beim Tüv etc, legalisieren lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schaut's eigentlich mit folgendem Kompromiss aus?

(Ottinger Anfahrhilfe Schneekette SPIKE DEKRA geprüft)

Wäre zumindest eine günstige Anfahrhilfe.

(wohl eher nicht für den Dauereinsatz geeignet)

Link

 

31GuEY6V4XL._SL500_AA300_.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... die hat aber keine Spikes und geht dann in die Horizontalbeschleunigung über fliegt mir dann nur um die Ohren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beachtet werden sollte, das nur feingliedrige Schneeketten verwendet werden, denn diese können für die 155er & 165er Reifen verwendet werden.

Die leichteste und schnellste Montage ist eine Kette mit Stahlseil zu verwenden. Der einzige Nachteil bei dieser Kette, das Schloss vereist sehr schnell und man bekommt dieses zur Demontage nur schwer wieder auf.

 

TIPP: Tüschlossenteiser verwenden, ein paar Spritzer drauf und das Stahlseil kann ganz leicht ausgehakt werden.

 

Am besten gleich eine kleine Pulle zu den Schneeketten legen und was auch noch ganz hilfreich ist, ein paar dickere Gummihandschuhe und evtl. eine alte Arbeitsjacke die auch schmutzig werden kann.

 

Ich habe eine Ottinger Light, die reicht völlig, gibt es im Internet auch teilweise für unter 50,- EUR.

Wichtig die Schneeketten sollten die Ö-Norm erfüllen, sonst dürft ihr bei den Nachtbarn nicht weiterfahren bzw. kann Probleme geben mit der Polizei...

 

Anfahrhilfen würde ich nicht kaufen, die Polizei lässt einen meistens damit nicht weiterfahren wenn Schneekettenpflicht besteht.

bearbeitet von Snowy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden