Jump to content

Warnblinker macht sich selbständig


mcburger
 Share

Recommended Posts

Bei meinem A2 macht sich seit Kurzem der Warnblinker selbständig. Vorzugsweise Nachts blinkt das Auto und einmal hat das auch schon die Batterie entleert. Jetzt war ich beim Freundlichen und er hat gesagt dass man sowas noch nie gesehen hat. Nach einer ca. 2stündigen Diagnosephase kommt die Aussage dass er vorschlägt das Steuergerät und das Blinkerrelais zu ersetzen. Kostenpunkt dafür ca. 800,- €, für das Blinkerrelais alleine ca. 350,- €. Habe mich dazu entschieden erst mal nicht zu machen und das Auto wieder abgeholt. Jetzt kommts: für die Diagnose hat er mir 148,87 € inkl. Märchensteuer abverlangt das hat mich erst mal umgehauen :(.

 

Jetzt habe ich mich hier mal schlau gelesen ... anscheinend ist das garkeine Seltenheit dass der Warnblinker unmotiviert loslegt aber eine definitive Ursache und Behebung habe ich (noch) nicht gefunden. Ach übrigens: im Fehlerspeicher stand nix.

 

Kann mir hier jemand Richtung Reparatur und / oder der meiner Meinung nach überhöhten Diagnoserechnung weiterhelfen?

 

Danke & Gruß

mc burger

Link to comment
Share on other sites

Hab mir die Diagnose-Rechnung nochmal genauer angeschaut.

Kann mir jemand erklären wie diese Positionen zu dem geschilderten Fehlerbild passen?:

 

GFS/Geführte Funktion 56,15

Einstiegleiste innen aus- und eingebaut 19,70

Bodenbelag vorn aus- und eingebaut 49,25

(zzgl. Mwst.)

 

Nehme mal an GFS ist das Auslesen des Speichers?! Aber wozu Einstiegleiste und Bodenbelag aus- und einbauen????

 

Kopfschüttelnd

mc burger

Link to comment
Share on other sites

Ich staune immer wieder. Die Einstiegslsleiste ist geklipst, der Aus- und Einbau dauert jeweils 5 Sekunden. Der Teppich ist mit ner Plastikschraube unterm Gaspedal fixiert, ansonsten wird er von 2 Druckknöpfen gehalten. Hier liegt der Aufwand bei 2 Minuten pro Richtung...

Link to comment
Share on other sites

Wow 50€ für den Bodenbelag bei mir waren es vor ein paar Jahren noch 35€

 

Also die 70€ würde ich auch zurückfordern, mir ein neues Relais bestellen und selbst tauschen.

 

Viel hilft wenn man mal ein bisschen lauter wird wenn noch andere Kunden im Raum sind. :)

Link to comment
Share on other sites

Gestern war ich in der freundlichen WWW (Wald- und WiesenWerkstatt). Dort haben sie mir für 60 € !!!! inkl. Material das Blinkerrelais getauscht. Seither hat der Gute nicht mehr geblinkt - dreimal auf Holz dass es so bleibt.

 

Was ich mit der Rechnung mach überlege ich mir morgen - nee ist schon heute - und am Montag setze ich es dann in die Tat um.

 

Allen die hier geschrieben und gelesen haben vielen Dank für die Unterstützung.

Link to comment
Share on other sites

Wenn man weiß wie und wo das relais verbaut ist und das Teil 30€ kostet find ich 30€ für den Einbau in Ordnung, ich würde es jedenfalls nicht für 30€ machen :D.

 

Achja nur so nebenbei beim :) kostet Bodenblech ein und ausbau schon ca.40€:janeistklar:

Link to comment
Share on other sites

  • 10 months later...

Moin ...und frohe Weihnachten allen.;)

 

Heute hat es mich, oder besser, meinen A2 erwischt.

 

Als wir vom Friedhofsbesuch zum Auto gehen, blinkt uns die Warnblinkanlage schon von weitem entgegen. Und da sie sich durch nichts abschalten lies, blieb mir nichts anderes übrig als die Sicherung (Nr.7) zu ziehen, um so nach Hause zu fahren.

 

Und sowas immer an Feiertagen.....!

 

Zuhause dann Ablagefach raus, Relais raus und wieder rein, Sicherung rein, alles wieder gut......dachte ich.

Fehlerspeicher nix.

 

Als ich gerade noch mal in die Garage komme, was sehe ich .... er will mir wieder etwas sagen;)......aber was?

 

Erst mal wieder Sicherung raus! ---Ohne fahren...nicht gerne!

 

An ein neues Relais komme ich vor Donnerstag/Freitag wohl nicht ran.

 

:idee: ? ????

 

Gruß

Edited by Mini Avant
Link to comment
Share on other sites

Moin

 

Neues Relais ist bestellt, kommt morgen früh.

Kosten: 31€.

Hoffe das es daran liegt. Morgen weiß ich es.:jaa:

 

Hier noch zwei Fotos des alten, geöffneten Relais.

 

Die Nr. ist identisch, das Relais scheint aber schon mal gewechselt worden zu sein( neuere Version), da es keine offenen Relais mehr enthält, wie auf einigen Bildern hier im Forum zu sehen.

Also auch keine Reparatur-Möglikeit, wie auch immer.:rolleyes:

 

PS: Das ausbauen des Relais ging übrigens recht einfach/schnell mit zwei langen Schlitzschraubenziehern, mit denen ich die 2 Nasen des Steckers oben/unten gleichzeitig gedrückt habe, und dann abwechselnd oben/unten nach links "rausgedrückt habe.;)

 

Ich hoffe, ich habe es einigermaßen verständlich beschreiben können.

58933da4329ce_20121227_131127(Small).jpg.4ee3ebe4df2f0f0a57f797da1dd69ceb.jpg

58933da43600a_20121227_131318(Small).jpg.fb701c18142132dfcd4b4f94de076e32.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...
  • 4 years later...

Ich habe folgendes dazu ausprobiert und hat bei meinem A2 geholfen, dass die WBA (Warnblinkanlage) wieder aus geht.

 

Dazu Aussteigen und mit dem Fernbedienungsknopf des Schlüssels das Auto abschließen.

Danach ging bei meinem A2 sofort die Warnblinkanlage aus.

Hat das seltsame Verhalten etwas mit der Wegfahrsperre zu tun?

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Ischowida:

Dazu Aussteigen und mit dem Fernbedienungsknopf des Schlüssels das Auto abschließen.

Danach ging bei meinem A2 sofort die Warnblinkanlage aus.

Hat das seltsame Verhalten etwas mit der Wegfahrsperre zu tun?

 

Einzige Verbindung zwischen Wegfahrsperre Zentralverriegelung über FFB und Warnblinkrelais ist die Blinkerquittierung nach erfolgreichen Ver-/Entriegeln.

D.h. das Blinkrelais bei deinem A2 hat einen Defekt, lässt sich durch deinen Workaround aber anscheinend (temporär) beheben.

Ich würde den Workaround nutzen solange bis das Blinkrelais getauscht wurde.

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 26

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    2. 26

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    3. 15

      [1.2 TDI ANY] Getriebegrundeinstellung unmöglich nach Tausch von Hydraulikeinheit

    4. 1

      Jahrestreffen 2022

    5. 26

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    6. 10

      [1.4 TDI ATL]Batterieempfehlung und Lichtmaschinendefekt?

    7. 2

      Probleme mit meinem 1.6 FSI , Motor ruckeln und Fehler Motorsteuergerät defekt !

    8. 7

      [1.2 TDI ANY] Getriebe verliert die Orientierung - zweite Staffel

    9. 22

      Klima kühlt nicht.

    10. 20

      67. NRW Schraubertreffen in Legden - 18.09.2021

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.