Meiky

A2 1,2L TDI "Startet nicht mehr in STOP Stellung"

Recommended Posts

Hallo Leute

Seit kurzen Startet mein 1,2L TDI nicht mehr in STOP-Stellung was er sonst immer machte. Frage: hat das auch schon jemand gehabt und woran hat es gelegen?

Gruß

Meiky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

ist genug Öl im Hydraulikbehälter?

Hat die Batterie genug Saft?

 

Das sind aber nur zwei von vielen, sehr vielen Möglichkeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Meiky,

 

willkommen im Forum.

 

Ganz spontan tippe ich auf das Poti vom Kupplungsnehmerzylinder. Dies liefert dem Getriebesteuergerät in deinem Fall keine plausiblen Werte. Das Getriebesteuergerät weiss somit nicht, ob die Kupplung offen ist oder nicht und gibt die Zündung nicht frei. In N-Stellung sollte er wieder starten.

 

Bitte hierzu auch mal die Suche benutzen: "Start nur noch in N-Stellung", "Startet nicht in Stop" oder so.

 

Ich kann mir das aber gerne mal vor Ort bei dir anschauen.

 

Grüße

Mark

bearbeitet von DerWeißeA2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Moin,

ist genug Öl im Hydraulikbehälter?

Hat die Batterie genug Saft?

 

Das sind aber nur zwei von vielen, sehr vielen Möglichkeiten.

 

Hallo Indy

 

Öl und Batterie sind OK. Danke für deinen Tip

 

Gruß

Meiky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wurde der Druckspeicher schon mal ersetzt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Meiky,

 

willkommen im Forum.

 

Ganz spontan tippe ich auf das Poti vom Kupplungsnehmerzylinder. Dies liefert dem Getriebesteuergerät in deinem Fall keine plausiblen Werte. Das Getriebesteuergerät weiss somit nicht, ob die Kupplung offen ist oder nicht und gibt die Zündung nicht frei. In N-Stellung sollte er wieder starten.

 

Bitte hierzu auch mal die Suche benutzen: "Start nur noch in N-Stellung", "Startet nicht in Stop" oder so.

 

Ich kann mir das aber gerne mal vor Ort bei dir anschauen.

 

Grüße

Mark

 

Hallo Mark

Danke für deine Antwort. Der Zündschlüssel läst sich drehen wenn der Schalthebel auf STOP steht nur nicht starten, auf N springt er an.

Gruß

Meiky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Meiky,

 

willkommen im Forum.

 

Ganz spontan tippe ich auf das Poti vom Kupplungsnehmerzylinder. Dies liefert dem Getriebesteuergerät in deinem Fall keine plausiblen Werte. Das Getriebesteuergerät weiss somit nicht, ob die Kupplung offen ist oder nicht und gibt die Zündung nicht frei. In N-Stellung sollte er wieder starten.

 

Bitte hierzu auch mal die Suche benutzen: "Start nur noch in N-Stellung", "Startet nicht in Stop" oder so.

 

Ich kann mir das aber gerne mal vor Ort bei dir anschauen.

 

Grüße

Mark

 

Hallo Mark

Nach langen stöbern denke ich auch das es der Poti vom Kupplungsnehmerzylinder ist, werde nächste Woche meinen Mechaniker kontaktieren. Fortsetzung folgt!!!

Gruß

Meiky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du oder dein Mechaniker Ahnung von der Getriebegrundeinstellung (GGE)? Könnte man vorher noch mal versuchen, vielleicht hilft das ja schon. Die GGE ist aber spätestens nach Tausch des Kupplungsnehmerzylinders notwendig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bitte hierzu auch mal die Suche benutzen: "Start nur noch in N-Stellung", "Startet nicht in Stop" oder so.

 

Ich kann mir das aber gerne mal vor Ort bei dir anschauen.

 

Grüße

Mark

 

Hast du oder dein Mechaniker Ahnung von der Getriebegrundeinstellung (GGE)? Könnte man vorher noch mal versuchen, vielleicht hilft das ja schon. Die GGE ist aber spätestens nach Tausch des Kupplungsnehmerzylinders notwendig!

 

als 1.2er Fahrer sollte man auch lesen können..;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fortsetzung: Zum Thema „mein 1,2L TDI springt nicht mehr in STOP-Stellung an“

Es lag an der Getriebegrundeinstellung (GGE).

An alle, noch mal danke, für eure Hilfe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön das die Kugel wieder läuft.

 

Kannst du sagen bei wieviel Volt das G162 (Potentiometer vom Kupplungsnehmerzylinder) stand?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oh... eine Werkstatt mit Kompetenz bei uns in der Nähe:cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine A2 scheint seit kurzem das gleiche Problem zu haben, startet gut in N(neutral), aber nie im Park(Stop). Vagcom findet keine Fehler, Druckspeicher wurde schon mal ersetzt, im Park(Stop) kein Gang eingelegt(Auto kann frei bewegen), Hydraulikölstand ist in Ordnung, alle Gänge funktionieren perfekt während der Fahrt, ein Grundeinstellung habe ich noch nicht gemacht aber ich wurde geraten dass wahrscheinlicher die Kupplungs-Nehmerzylinder muss ersetzt werden, Wird wahrscheinlich versuchen das zu ersetzen, anderen Vorschläge würde willkommen. Das A2 hat 300.000 km.

bearbeitet von jedstern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal Grundeinstellung, dann die Werte des Nehmerzylinders hier posten. Da kommt dann schon Rückmeldung, ob diese plausibel sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim Lupo wurde seinerzeit eine Längung des Schaltseiles diagnostiziert, d.h. ,der Wagen weis auf Stop nicht ,dass das Getriebe keinen Gang drinnen hat. GGE mal durchführen.

 

Mit freundlichen Grüßen Michael

bearbeitet von A2_Smart_er_3Z

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Führungshülse austauschen, bei der Gelegenheit ggf. neue Kupplung einbauen. Kosten Führungshülse ca. 6 Euro, Kupplungssatz mit Ausrücklager ca. 200 Euro. Arbeitskosten relativ hoch, da das Getriebe ausgebaut werden muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ergänzung, Lupo 3L läuft bereits seit 85tkm mit diesem Zustand, GGE wurde nicht gemacht, getreu dem Motto "Never touch a running system" :D

 

 

Mit freundlichen Grüßen Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden