Jump to content

AUA: Kleine Havarie im "Ländle"


Deichgraf63
 Share

Recommended Posts

Nachdem ich mir nun auch so ein mobiles Spielzeug zugelegt habe, nun also mein erster Beitrag von unterwegs. Gestern bin ich gleich nach dem Dienst aus dem Norden zu meiner Freundin nach Fellbach bei Stuttgart aufgebrochen. Da es sich trotz Freifahrt in Dienstkleidung nicht wirklich entspannt im ICE reißt, habe ich das erste Mal den A2 genommen. Bis kurz vor dem Ziel lief alles bestens. Bei Tempo 120 - 130 nach GPS kein meßbarer Ölverbrauch, Tankstop erst nach über 500km und unter 6l DurchschnittsVerbrauch. 5km vor dem Ziel dann LeistungsAbfall, Ruckeln und die blinkende MKL. Also rechts ran und mal auslesen: "Fehlzündung Zylinder 4 erkannt". Die letzten 2 km bin ich dann so zum Ziel. Nun steht der A2 hier beim hoffentlich :-) . Dort vermutet man das Gleiche wie ich: Zündspule defekt. tbc

Link to comment
Share on other sites

MKB ist AUA, wie in der Überschrift, Bj. ist 4/2001, 180 TKm. Mit kaltem Motor lief er übrigens die ersten Kilometer einwandfrei, begann dann aber wieder leicht zu ruckeln. Die MKL war auf Dauerlicht, nachdem sie gestern und auch unmittelbar nach dem Start blinkte. Bisher habe ich noch keine Rückinfo, ob er heute noch fertig wird, war auch noch nicht sicher.

Link to comment
Share on other sites

Ich tippe auch auf Zündspule (Zündmodul) oder die Kabel selber. Waren bei mir kürzlich genau die gleichen Symptome und nach dem Tausch war Ruhe. Das ist zumindest eine relativ kostengünstige Lösung.

Link to comment
Share on other sites

Zündkabel hab ich letztens auch getauscht, da der Zündaussetzer Zähler ab und zu aktiv war. Gespürt hab ichs nicht wirklich.

Konnte aber mangels VCDS nicht wirklich den Erfolg der Aktion testen...

Link to comment
Share on other sites

So, nun läuft der Kleine wieder rund. Auch im Leerlauf ist nun stoische Ruhe im Antriebsstrang. Es war wirklich das Zündmodul, dazu waren auch die Zündleitungen fertig. Bei Hahn war man entgegen meinen Befürchtungen durchaus A2-kompetent und sehr freundlich; allerdings nicht gerade günstig. Aber ich bin von den ländlichen Preisen im Norden auch verwöhnt. Immerhin hat man mich "dazwischengeschoben", auch das ist ja nicht selbstverständlich. Der angebotene Cappuccino war auch lecker. Nun brummt noch ein Radlager, das lasse ich aber in der Heimat richten.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.