Jump to content

A2 springt nicht mehr an (Benziner)


dede
 Share

Recommended Posts

Moin ihr Experten!

 

Nachdem ich erst kürzlich 700,- in einen neuen Schalter in der Fahrertür und ein neues KSG investiert habe maulte (zu Recht) meine Frau heute morgen nun das der A2 nicht anspringt. Neuland bei dem Wagen.

 

Habe mich eben mal reingesetzt - ZV, Scheibenwischer etc geht - die Armaturennadeln vom Tank allerdings zittern etwas merkwürdig beim einschalten. Motor angelassen und die Lichtmaschine dreht 2, 3 mal und dann geht nix mehr. (soweit meine absolute Nichtautobastlermeinung).

 

Was mag das sein? ADAC ist angerufen und kommt gleich irgendwann - evtl kann ich dem guten Mann ja nen Tipp an die Hand geben? Massekabel habe ich hier schon manchmal gelesen? Die Batterie an sich habe ich eigentlich vor 5 Jahren ca neu einsetzen lassen. Meine Frau fährt mit dem Wagen allerdings immer nur sehr kurze Strecken in der Stadt, nie Autobahn. Aber das nehme ich an sollte ein PKW bzw Batterie abkönnen oder? ;-)

 

Bin dankbar für jeden Hinweis!

Link to comment
Share on other sites

5 Jahre und Kurzstrecke klingt wirklich nach Batterie leer.

Lass den ADAC mal brücken. Wenn das klappt -> Batteriewasser nachfüllen (sprich den ADAC-Mann drauf an).

Link to comment
Share on other sites

So - gelber Engel wieder weg. Folgende (Schnell)-Diagnose:

 

Batterie war entladen (11,4 Volt) - der Generator bringt wohl unzureichende Leistung - es liegen Spannungsschwankungen zwischen 12 bis 13,5 Volt vor.

 

Wir haben die Batterie dann mal aufgeladen und er startet auch wieder eigenständig, allerdings baut er dann Spannung bis 13,5 (nicht 14 wie er müsste laut gelbem Engel) auf und diese geht dann auch wieder langsam runter. Wenn alle Verbraucher an sind gehts noch weiter runter.

 

Jemand ne Idee AUßER neuer Lichtmaschine? :-(

Link to comment
Share on other sites

Ist das das was kaputt sein wird? Sorry kenne mich echt nicht aus. Aber sowas meinte der gelbe Engel wohl auch, nur das wohl dann eher die ganze Lima getauscht wird. Aber wenn man nur den Regler tauschen kann wäre das ja top. Sprechen denn die Symptome dafür?

Edited by dede
Link to comment
Share on other sites

Meine Schätzung: 75% Regler, 25% Lima

 

Begründung: Die Mechanik(Schleifringe) der Lima ist eigentlich für Laufleistungen jenseits der 300tkm ausgelegt. Daher schiebe ich es erstmal auf eine nasse Elektrik oder schlechte Kohlen im Regler.

An der Lima (ohne Regler) ist nix dran was groß kaputt gehen kann. Das Ding ist teuer weil es kompliziert designtes Kupfer, Alu und hochwertige Kugellager enthält.

Edited by a2-701
Link to comment
Share on other sites

Hast du bezüglich der Lager genauere Infos? Ich frage mich immer , warum die Lager von gebrauchten Limas sich bei längerem Stillstand gerne kaputt stehen, bei Gebrauch aber ewig halten. Was sind das für Lager-Typen?

 

@dede, vielleicht vor dem neuen Regler noch Masseverbindung und Lima-Kontakte säubern (lassen) und dann nochmal messen. Und Batterieklemmen auf festen Sitz prüfen.

 

Übrigens gab es hier schon mehrere Hinweise, dass Leute defekte KomfortSTGs hatten und zeitnah auch Probleme mit der Batterie bzw Spannungsversorgung. @lau, kannst du da was zu sagen?

Edited by A2-E
Link to comment
Share on other sites

Übrigens gab es hier schon mehrere Hinweise, dass Leute defekte KomfortSTGs hatten und zeitnah auch Probleme mit der Batterie bzw Spannungsversorgung. @lau, kannst du da was zu sagen?

 

Na das wäre ja mal spannend, wer weiß da was?

 

Ansonsten bitte ich dringend um Eure Mithilfe:

 

Mein Schrauber kann einen Regler bestellen und einbauen, er benötigt dafür aber die Teilenummer. Da es dort wohl verschiedenste gibt(?) habe ich mal das aufgeschrieben was ich lesen konnte auf dem schwarzen Aufsatz der seitlich gegenüber vom Keilriemen liegt steht:

 

Bosch und dann

 

BR14-MO-V14

und

 

F OOM 145 225

Was ist Lichtmaschine und was Regler? Kann mir da jemand helfen? Dickes Danke übrigens für die bisherige Unterstützung.

Edited by dede
Link to comment
Share on other sites

Leute defekte KomfortSTGs hatten und zeitnah auch Probleme mit der Batterie bzw Spannungsversorgung

wenn das defekte KSG nicht einschlafen wollte und damit den ganzen CAN-Bus nicht einschlafen liss und damit immer die Batterie entleert hat so dass der Batterie-Innenwiderstand beim Anlassen hoch war - dann ja

Link to comment
Share on other sites

Teilenummern konnte ich mit etwas Recherche nun zuordnen, Laderegler ist bestellt und wird heute abend noch eingebaut. Hoffentlich isses auch der Übeltäter.

Link to comment
Share on other sites

Neues/Überholtes KSG.

 

Dann müsste aber trotzdem die Spannung an der Lima über 14V sein, was bei dir ja wohl nicht der Fall ist.

 

Massekontakte zu prüfen schadet nicht. Gab wohl schon den ein oder anderen Fall dass z.B. der Massekontakt an der Karosserie (Fußraum hinterer, linker Sitz links unterm Teppich) nicht richtig saß.

+Massekontakt am Anlasser mal kontrollieren (von unten)

 

Ansonsten tippe ich auch auf den Regler ;)

 

Eigentlich müsste jede Werkstatt ohne Probleme die richtige Teilenummer dafür rausfinden können, wundert mich dass die das anscheinend nicht können :kratz:

 

Ansonsten schau mal hier

Edited by BOML
Link to comment
Share on other sites

Ne ist ja nen Schrauber, keine Werkstatt! ;-)

 

Das erklärt es dann :D

 

Und neues KSG habe ich ja erst seit ein paar Tagen drin.

 

Also Regler tauschen und nachmessen. Ggfs noch eine neue Batterie im Hinterkopf behalten

 

 

Bitte nicht vergessen hier des Rätselslösung bekannt zu geben.

Viel Erfolg!

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

Ich tippe eher auf ein dahinscheidendes Massekabel an der Lima, habe etliche gesehen die abgefault sind und die genannten Fehler verursachen.

 

Vorne rechts im Motorraum mal am Kabel ziehen was am Radlauf sitzt. Wenns abgeht ist ein neues fällig...

 

Da sitzt es zur Verdeutlichung A2 Forum

 

und hier wird der Tausch des Anlassers beschrieben Anlasser - Seite 7 - A2 Forum

Edited by Audi TDI
Link to comment
Share on other sites

Ich wäre auch dafür erstmal die elektrische Verbindung zwischen Lichtmaschine und Batterie zu prüfen.

Ob die Masseverbindung Motorblock => Batterie einen zu großen Übergangswiderstand hat lässt sich auch recht schnell mit Multimeter und einem Überbrückungskabel testen.

 

Dazu mit einem Überbrückungskabel den MINUS-Pol der Batterie mit dem Abgasendrohr verbinden. Steigt dabei die gemessenene Spannung an der Batterie deutlich an (speziell wenn einige Verbraucher eingeschaltet sind), dann hat die Masseverbindung zur Batterie einen erhöhten Übergangswiderstand.

1.Verdächtiger ist dann wie schon erwähnt die Masseverbindung, welche den Motorblock mit dem Massepunkt am Längsträger vorne links verbindet.

Edited by Phoenix A2
Link to comment
Share on other sites

UND: Selbst wenn die Lima sowie Limaregler funktioniert musst die Bordspannung NICHT zwingend 14 betragen.

 

Wenn die Batterie nicht mehr so fit ist, kann die Spannung auch deutlich darunter liegen. Dann ist alles möglich bis zu 11,5V, ggf. auch weniger.

Link to comment
Share on other sites

So, neuer Laderegler ist eingebaut (mein Schrauber hat ob der Verbauungsweise gestern geflucht ohne Ende - der gute ist aktuell aber auch etwas gestresst). Er musste leider die ganze Lima rausbauen um den Regler zu tauschen, er kam an eine Schraube nicht ran zum lösen des Reglers.

 

Aber Spannung war dann gestern sofort deutlich besser, anstatt 11,4 waren es dann 13,8 (wie er meinte ein perfekter Wert). Die Werte wurden jeweils an der Lima und der Batterie gemessen. Gezahlt habe ich für den neuen Regler inkl Arbeit 90,-

 

Gestern sowie heute morgen sprang der Wagen problemlos an (zumindest ist meine Frau weg) ;-)

Link to comment
Share on other sites

...heute morgen sprang der Wagen problemlos an (zumindest ist meine Frau weg) ;-)

 

...ob sie nun auch wiederkommt :janeistklar:

 

Freut mich dass der Kleine wieder fit ist. Danke für die Auflösung und weiterhin viel Freude...

Link to comment
Share on other sites

Aber Spannung war dann gestern sofort deutlich besser, anstatt 11,4 waren es dann 13,8 (wie er meinte ein perfekter Wert). Die Werte wurden jeweils an der Lima und der Batterie gemessen.

 

Das hört sich gut an. Wenn die gemessene Spannung an Lima und Batterie gleich ist, ist meist auch die Verkabelung noch in Ordnung:).

Link to comment
Share on other sites

5 Jahre und Kurzstrecke klingt wirklich nach Batterie leer.

Lass den ADAC mal brücken. Wenn das klappt -> Batteriewasser nachfüllen (sprich den ADAC-Mann drauf an).

Hhm, unser A2 ist jetzt mit primärer Kurzstrecke seit 10 Jahren im Dienst. Die überdimensionale Batterie hat auch im Winter ( Carport-garage) problemlosen Start ermöglicht.Allerdings habe ich nach Entfernung der Abklebung die Batteriestopfen freigelegt und Aqua destillata nachgefüllt.Sehr zu empfehlen ! (Sinnvoll ist auch das einzige (!) zum Motor (am Anlasser ) führende Massekabel zu überprüfen , dass an dem Anschluss zur Karosserie gern mal zum Bruch neigt.Solange auch nur ein einziger Kabelfaden das Ding elektrisch leitend macht, funktioniert es noch bis zum endgültigen Exitus .)

Grüße vom

Dieter

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 25

      [1.2 TDI Lupo] Problem mit Getriebe bzw. 4. Gang

    2. 1

      Suche Audi A2 1.4TDI

    3. 88

      IT22

    4. 1

      Scheppergeräusche im Schubbetrieb werden immer lauter

    5. 88

      IT22

    6. 88

      IT22

    7. 88

      IT22

    8. 25

      [1.4 BBY] Motor wird (zu) langsam warm

    9. 12

      Nach Bremslichwechsel leuchtet EPC-Lampe

    10. 25

      [1.4 BBY] Motor wird (zu) langsam warm

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.