Jump to content

Leistungsstreuung


charlottevictoria
 Share

Recommended Posts

Hallo Gemeinde,

 

irgendwie habe ich das Gefühl, dass bei den 66KW-TDIs eine größere Leistungsstreuung besteht. Ich habe direkten Vergleich und ein TDI geht (speziell im Durchzug) erheblich besser als die anderen Kugeln. Ein Tuning kann ausgeschlossen werden. Irgendwelche Erklärungsversuche?

 

Besten Dank & beste Grüße

Peter

Link to comment
Share on other sites

am wahrscheinlichsten ist , das der wagen einfach nur besser eingefahren wurde oder einfach mehr getreten wurde.

 

es wird wohl jeder schon mal bemerkt haben , das ein wagen nach einer schnellen autobahnfahrt deutlich besser durchzieht

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Bin bisher zwei 90er gefahren. Bei beiden war das Pfeifen des Turbos zu hören bei Vollgas.

 

Sind gleiche Reifengrößen montiert?

Der Unterschied z.B. zwischen 175er und 195er ist im Durchzug deutlich zu spüren. Bei 175 zu 205 ist es ein Unterschied wie Tag und Nacht!

Link to comment
Share on other sites

Porsche umgeht diese Problematik.

 

Jeder Motor kommt nach der Montage auf einen Prüfstand und wird in seinen Kennzahlen an die Prospektwerte angeglichen. Das heißt "schwächere" Motoren werden in ihrer Leistung angehoben, aber gleichzeitig werden Ausreißer nach Oben gedrosselt. Alles nur damit zwei baugleiche Fahrzeuge auch wirklich das gleiche Fahrgefühl vermitteln. Wäre ja doof, wenn ein Kunde eines 100.000 € Wagens feststellen muss, dass er langsamer ist als sein Nachbar.

 

 

Beim A2 ist sowas natürlich nie vorgesehen gewesen. Im Allgemeinen ist die Streuung bei aufgeladenen Motoren größer (folglich auch bei unseren TDIs) als bei Saugmotoren. Das ist aber durchaus "normal" und braucht keine schlaflosen Nächte nach sich ziehen.

 

 

Fahrt euren A2 einfach mit Freude :jaa:

Link to comment
Share on other sites

Habe ja auch zwei 90 PS-TDI. Leider ist auch hier ein Leistungsunterschied deutlich spürbar. Der eine ist einfach spritziger und verbraucht geringfügig weniger. DER LMM ist es jedenfalls nicht! Haben wir gegeneinander getauscht. Ich meine aber auch, unterschiedliche "Tagesformen" bei der generell schwächeren Maschine zu verspüren. Ob das alles Einbildung ist?

Link to comment
Share on other sites

Ich meine aber auch, unterschiedliche "Tagesformen" bei der generell schwächeren Maschine zu verspüren. Ob das alles Einbildung ist?

 

Das Thema "Tagesform" merke ich seit Jahren bei meinem A6 Benziner. Ich bin dem Ganzen noch nicht auf die Schliche gekommen, aber der Unterschied ist wirklich sehr deutlich spürbar.

 

Kenne ich von meinen anderen Autos in dieser Deutlichkeit nicht.:kratz:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 24

      [1.2 TDI ANY] Sammelthread für Kupplungsnehmerzylinder mit Hall-Sensor-Umbau + HINWEIS!

    2. 21

      IT22

    3. 21

      IT22

    4. 21

      IT22

    5. 21

      IT22

    6. 9

      Fahrertür "lose"

    7. 85

      Getriebeölwechsel

    8. 3

      Tür rechts hinten verriegelt nicht mehr mit Zentralverriegelung

    9. 21

      IT22

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.