JürgenP

Frischluftgebläse läuft zu langsam

Recommended Posts

Hallo!

 

Habe schon seit langem ein Problem mit meinem Frischluftgebläse, es läuft scheinbar zu langsam.

Je nach Witterung habe ich beschlagene Scheiben, oder die Kühlung der Klimaanlage ist zu schwacht (Gebläse ist zu schwach).

Gebläsestärke kann ich verändern, bleibt aber zu schwach.

 

Kann es am Gebläsemotor liegen?

Muß ich den Motor zum Prüfen ausbauen?

 

Danke für entsprechende Infos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als erstes mal den Innenraumfilter prüfen, auch Pollenfilter genannt....

Der Lufteinlass in der Motorhaube ist wohl frei, da würde man Verstopfungen von aussen sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke,

 

Innenraumfilter habe ich herausgenommen.

Auch ohne diesem Filter kommt zu wenig Luft aus den Düsen.

Der Einlass sieht für mich frei aus. Die Auswahl von Scheiben, Front und Bodenbelüftung geht, aber es ist zu wenig Luftdurchsatz.

Der Motor scheint sich auch maximal zu drehen.

 

Gibt es irgendwelche Klappen die sich nicht mehr richtig bewegen,

oder kann es an anderen Stellen Verstopfungen geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, es gibt eine Menge Klappen und Potis zur Rückmeldung der Stellungen. Einfach mal den Fehlerspeicher der Climatronic auslesen (lassen).

 

Bye

pax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei meinem A2 hatte ich das gleiche Problem. Fehlerursache war ein defektes Lüftersteuergerät. das ist im Lüftungsaggregat hinter dem Handschuhfach sitzt. Kosten: ca. 50€. Kurzbeschreibung: Handschuhfach ausbauen, Lüftungsgehäuse aufschrauben, altes Steuergerät raus, neues rein.

 

Teilebezeichnung: HELLA Regler, Innenraumgebläse 5HL 351 321-281

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute Frischluftgebläsemotor ersetzt, weil erneut nicht mehr angelaufen: Originalteil bei Audi sollte 245,- inkl. Märchensteuer kosten. Bei Trost Auto-Service-Technik nachgefragt: "Ja, haben wir auch auf Lager, da baugleich mit Polo, Seat Toledo und Arosa, Lupo, Fabia etc. Preis 124,95 inkl. MwSt. Dsa Ding kommt von Behr-Hella und die Firmenlogos der VAG-Gruppe sind weggekratzt worden.

 

( HLL/8EW 009 157-111) oder (FEB 27306) falls jemand nach Bezugsnummern suchen sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und, tut er`s wieder ?

Wie war denn die Passgenauigkeit beim Einbau ?

Ich habe hier schon öfter von verschiedenen Anbietern gehört wo es Probleme beim Einbau gegeben hat.

 

Viele Grüße

House

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Behr/Hella ist auch das was der :) liefert. Da gibt es keine Paßformprobleme. Aber der Einbau kann trotzdem hakelig sein weils einfach blöd zu erreichen ist so man das Auto nicht aufs Dach legt.

 

Cheers, Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Passte perfekt! Läuft natürlich auch wie es sein soll! Der Wechsel ist eigentlich beim zweiten Mal auch in einer halben Stunde in Ruhe vollzogen. Die obere Schraube ist mit einer kleinen Ratsche, entspr. Verlängerung und 5,5 er Bit, den ich mir gekauft habe von Proxxon, kein Problem. Wichtig ist nur, die besagte obere Schraube vorm Einpassen des Teils schon mal ins Kunststoffloch einzuschauben. Nachträglich geht das nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe gestern BEHR/Hella eingebaut. Ist ein Teil mit entfernten VW/Audi Logos. Das heißt aber noch nicht, dass es ein Original Teil war, was die Qualitätssicherung von VW/Audi bestanden hätte. Die Chance auf ordentliche Qualität ist hier aber ziemlich groß.

 

Gekostet hat er neu etwa 85EUR inkl. Porto bei Mister-Auto.

 

Passgenauigkeit war nicht 100%ig. Die Feder war ein μ zu dick und ist nicht in die Nut vom Klimakasten gefallen. Hier müsste ich leicht mit der Hand auf den Lüfter klopfen, dann ist die Feder in die Nut und der Ventilator hat von selbst durch die Klemmen gehalten.

 

Lauffähig ist er auch. Keine Auffälligkeiten was Unwucht oder Lagerprobleme erkennen lässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wichtig ist nur, die besagte obere Schraube vorm Einpassen des Teils schon mal ins Kunststoffloch einzuschauben. Nachträglich geht das nicht!

 

 

Danke für den Tipp. Klingt bequemer. Ich hab die schraube bisher immer frei nach MacGyver mit Kaugummi auf dem 15er Tore fixiert. So bekommt man sie auch nachträglich angesetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ihr glaubt, dass diese Behr/Hella- Ware möglicherweise "Ausschuss" in punkto Original-Qualität ist? Nun, das Originalteil hat auch nur 10 Jahre gehalten, hätte auch länger halten dürfen, das ist mal meine Meinung. Aber beim halben oder noch geringeren Preis (85,- €) wird es doch hoffentlich mehr als halb so gut wie das Originalteil sein. 245,- € waren mal fast einen halben Tausender in DM! Wer spart da nicht, wenn er es kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Qualität ist nicht in Frage gestellt, aber es kann schon Abweichungen geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden